Cover

Corona - Das Virus und die Wirtschaft | Inforadio

Die Corona-Pandemie ist der gravierendste Schock für die Weltwirtschaft seit mindestens 70 Jahren. Aber wie verändert sich unsere Welt durch das Virus? Jede Woche spricht Wirtschaftsredakteurin Lisa Splanemann im Wechsel mit dem führenden Ökonom Marcel Fratzscher Marcel (DIW, Berlin) und dem renommierten Wirtschaftshistoriker Adam Tooze (Columbia University, New York City) über die Auswirkungen dieser Krise.

Alle Folgen

  • 03.03.2021
    21 MB
    22:22
    Cover

    "Bitcoin sucht die Unabhängigkeit von einer politischen Welt“ #47

    Die Krypto-Währung Bitcoin ist aktuell gefragt wie nie. Ob es sich dabei um eine coronabedingte Entwicklung handelt, darüber sprechen Inforadio-Wirtschaftsredakteurin Lisa Splanemann und Wirtschaftshistoriker Adam Tooze. Er sieht Bitcoin als "ein hoch ideologisches Projekt und eine hochspekulative Anlage". Außerdem geht es in dieser Folge um die zuletzt großen Schwankungen der Gamestop-Aktie.

    ...mehr
  • 24.02.2021
    21 MB
    22:20
    Cover

    "Das Beste, was der Staat im Augenblick überhaupt tun kann"

    Knapp 140 Milliarden Euro Schulden hat Deutschland im letzten Jahr mehr ausgegeben als eingenommen. Die Corona-Pandemie hat im Jahr 2020 zu einem historischen Staatsdefizit geführt. Ob das Grund zur Sorge ist, wird in der aktuellen Podcast-Folge beantwortet. Inforadio-Wirtschaftsredakteurin Lisa Splanemann und Ökonom Marcel Fratzscher sprechen in dieser Folge über das Haushaltsdefizit und die Schuldenbremse.

    ...mehr
  • 17.02.2021
    23 MB
    24:02
    Cover

    "Es geht darum, Armut zu bekämpfen" - #45

    Ein US-Hilfspaket in Höhe von 1,9 Billionen Dollar und die geplante Erhöhung des Mindestlohns auf 15 Dollar: In der aktuellen Folge sprechen Wirtschaftsredakteurin Lisa Splanemann und Wirtschaftshistoriker Adam Tooze über die amerikanische Sozialpolitik. Darüber hinaus geht es in dieser Podcast-Folge um die wirtschaftspolitische Situation in Italien unter dem neuen italienischen Ministerpräsidenten Mario Draghi.

    ...mehr
  • 10.02.2021
    22 MB
    23:40
    Cover

    Eine extrem große Unsicherheit - #44

    Inforadio-Wirtschaftsredakteurin Lisa Splanemann und Ökonom Marcel Fratzscher sprechen – angesichts der Bund-Länder-Schaltkonferenz am Mittwoch, dem 10. Februar – über die wirtschaftlichen Auswirkungen des Lockdowns und thematisieren die sozialen Folgen; auch vor dem Hintergrund der neuen Corona-Hilfen, die die Große Koalition beschlossen hat.

    ...mehr
  • 03.02.2021
    22 MB
    23:26
    Cover

    Die große Katastrophe ist ausgeblieben - #43

    Inforadio-Wirtschaftsredakteurin Lisa Splanemann und Wirtschaftshistoriker Adam Tooze sprechen in dieser Podcast-Folge über den Brexit und die daraus entstehenden wirtschaftlichen Folgen und thematisieren, ob die Streitigkeiten rund um den AstraZenenca-Impfstoff möglicherweise ein erstes Zeichen für erschwerte wirtschaftliche Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien sein könnten.

    ...mehr
  • 27.01.2021
    22 MB
    22:57
    Cover

    USA: Ende der Unberechenbarkeit? - #42

    In der ersten Podcast-Folge in diesem Jahr sprechen Ökonom Marcel Fratzscher und Wirtschaftsredakteurin Lisa Splanemann über die zukünftigen wirtschaftlichen Beziehungen unter der neuen US-Regierung und thematisieren die möglichen Auswirkungen von Homeoffice und Homeschooling als verschärfte Corona-Maßnahmen in Deutschland.

    ...mehr
  • 30.12.2020
    37 MB
    39:18
    Cover

    Das robuste Auftreten der Schwellenländer in der Pandemie

    Die Corona-Pandemie hat die Volkswirtschaften dieser Welt vor eine Herausforderung gestellt, wie man sie in Friedenszeiten noch nie erlebt hat. Aber während selbst große Volkswirtschaften unter den Kosten und Auswirkungen ächzen, müssen die Schwellenländer mit deutlich weniger das gleiche erreichen. Aber wie soll das funktionieren? Außerdem wird in dieser Folge endlich die Frage beantwortet, warum Amerikaner mit Ausbruch der Pandemie loszogen und Küken kauften.

    ...mehr
  • 23.12.2020
    41 MB
    42:48
    Cover

    Das kommende Jahr wird spannend - #40

    In ihrer letzten gemeinsamen Folge blicken Eric Graydon und Marcel Fratzscher auf die Lektionen des Corona-Jahres zurück. Was haben wir von dem Virus über uns, unsere Wirtschaft und unsere Welt gelernt?

    ...mehr
  • 16.12.2020
    36 MB
    38:26
    Cover

    Die Sorge vor den sozialen Folgen der Coronakrise

    Der Start der Corona-Impfungen ist ein Hoffnungsschimmer für die USA, die Angst vor den Folgen der Krise bleibt aber. Arbeitslosigkeit, Hunger und eine Wirtschaft am Abgrund – die Vorzeichen sind düster. Gleichzeitig kann sich die US-Politik nicht zu weiteren Hilfen durchringen. Darüber spricht Eric Graydon mit dem Wirtschaftshistoriker Adam Tooze.

    ...mehr
  • 09.12.2020
    24 MB
    25:58
    Cover

    Auch ein harter Lockdown funktioniert nur, wenn die Menschen mitspielen - #38

    Die Leopoldina fordert einen harten Lockdown. Auch in der Politik nehmen die entsprechenden Appelle zu. Eric Graydon spricht mit Marcel Fratzscher über die Herausforderungen eines harten Lockdowns. Außerdem in dieser Folge: Was kann getan werden, um Minijobbern zu helfen?

    ...mehr
  • 04.12.2020
    32 MB
    34:12
    Cover

    Für Johnson ist Biden ein Albtraum

    Brexit und Corona - die Briten halten gerade auf eine doppelte Wirtschaftskrise zu. Eric Graydon spricht mit Adam Tooze über den Stichtag 31. Dezember und die Frage, welche Kraftausdrücke man in einem Wirtschafts-Podcast benutzen darf. Außerdem geht es in dieser Folge um die Zukunft von Nord Stream 2.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    20 MB
    21:27
    Cover

    Der sehr lange, kurze, leichte Lockdown - #36

    In irgendeiner Form werden uns die Corona-Beschränkungen noch lange begleiten. In dieser Folge erklärt DIW-Chef Marcel Fratzscher, warum wir uns auch einen zweiten Teil-Lockdown leisten können. Außerdem spricht er über Unsicherheiten und die nötige Umsetzung einer Frauenquote in Unternehmen - gerade in Zeiten einer Pandemie.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    29 MB
    30:26
    Cover

    Das Biden-Team und das Schäuble Trauma - #35

    In den USA bereit sich so ziemlich alles auf einen Präsident Biden vor - mit Ausnahme Donald Trumps und seiner Unterstützer. Welche Folgen hat das für die Fähigkeit Joe Bidens, den Kampf gegen die Corona Wirtschaftskrise vorzubereiten? Außerdem in dieser Folge: Warum das Biden-Team argwöhnisch auf die EU und besonders Deutschland schaut.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    39 MB
    41:18
    Cover

    Was ist eine Jahresprognose in Zeiten von Corona noch wert? - #34

    Marcel Fratzscher spricht in der neuesten Folge über die Jahresprognose der Wirtschaftsweisen und welche Relevanz diese Zahlen aktuell noch haben (soviel sei verraten: nicht sonderlich viel). Ausserdem: Was bedeutet eine Biden-Präsidentschaft für die Zukunft der transatlantischen Handelsbeziehungen und unsere Erholung von den Folgen der Pandemie?

    ...mehr
  • 04.12.2020
    24 MB
    26:01
    Cover

    Four more years? - #33

    Man dachte, sein Management der Coronakrise habe den US Präsidenten seinen Rückhalt in der Bevölkerung gekostet. Auch wenn das offizielle Wahlergebnis noch aussteht – so viel ist klar: Massiv abgestraft wurde der US-Präsident nicht. Adam Tooze erklärt im Gespräch mit Eric Graydon, was die Pandemie für den Präsidenten in Sachen Wirtschaft bedeutet hat und worauf wir uns bei vier weiteren Jahren Trump gefasst machen müssen.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    35 MB
    37:00
    Cover

    Der nächste Lockdown und seine wirtschaftlichen Folgen - #32

    Der nächste Lockdown kommt bestimmt – aber welche Folgen hätte er? Marcel Fratzscher sagt, dass er aktuell glaubt, ein begrenzter Lockdown würde weniger Schaden anrichten, als ein "weiter so". Ausserdem geht es in dieser Folge noch um neue und ausgesprochen ernüchternde Studien über die Gesundheit des europäischen KMU Sektors.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    33 MB
    35:12
    Cover

    Die wirklichen Folgen der Corona-Pandemie stehen den USA noch bevor

    Der New Yorker Wirtschaftshistoriker Adam Tooze wird ab jetzt im Wechsel mit Marcel Fratzscher (DIW, Berlin) mit Wirtschaftsredakteur Eric Graydon über die ökonomischen Auswirkungen der Coronakrise sprechen. In ihrem ersten Gespräch geht es darum, warum die wirtschaftlichen Folgen in den USA verheerend sind.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    22 MB
    23:30
    Cover

    "Wir als Gesellschaft ändern uns erst, wenn eine große Krise da ist"

    Marcel Fratzscher blickt in seinem Buch "Die neue Aufklärung" auf die langfristigen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise. Die Aussichten sind durchaus positiv. Auch geht es in dieser Folge um das pessimistische Herbstgutachten der deutschen Wirtschaftsinstitute.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    23 MB
    23:59
    Cover

    Ein klares Nein zu staatlicher Beteiligung in der Stahlbranche - #29

    Die Coronakrise hat die Schieflage des Unternehmens ThyssenKrupp nochmal deutlich verschlimmert. Die Arbeitnehmervertreter appellieren an den Staat das Unternehmen, wie ja schon die Lufthansa, über eine Beteiligung zu retten. Außerdem in dieser Folge: Welche Folgen hat die Corona-Pandemie für die wirtschaftliche Entwicklung in Ost-Deutschland.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    36 MB
    38:24
    Cover

    Kommt jetzt die große Pleitewelle? - #28

    Ab dem 1. Oktober müssen Unternehmen, die im Zuge der Coronakrise zahlungsunfähig geworden sind, das zum ersten Mal zugeben. Wer hingegen nur überschuldet ist, darf das weiterhin bis Ende des Jahres verschweigen. Aber was bedeutet dieses "Insolvenzrecht light" jetzt für die deutsche Wirtschaft? Welche Folgen wird das haben? Ausserdem geht es diese Woche natürlich um den Bundeshaushalt in Zeiten von Corona: Wieviel Schulden darf der Staat aufnehmen und wie soll er sie zurückzahlen?

    ...mehr
  • 04.12.2020
    25 MB
    26:25
    Cover

    Wird der Arbeitsminister zum Heilsbringer der Beschäftigten im Niedriglohn-Sektor? - #27

    Die Coronakrise hat ein Schlaglicht auf die Menschen – vor allem Frauen - geworfen, die für wenig Geld sehr wichtige Arbeit leisten. Die Rede ist von den systemrelevanten Jobs. Ein neuer Tarifvertrag könnte jetzt mit Hilfe des Bundesarbeitsministers wenigstens die Situation in der Altenpflege deutlich verbessern.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    29 MB
    30:33
    Cover

    Kann sich die EU gegen China behaupten?

    Seit Beginn der Corona-Krise tritt die EU auf dem internationalen Parkett entschlossener auf - auch gegenüber China. DIW-Chef Marcel Fratzscher erklärt, was das in einer Welt bedeutet, in der weiterhin vor allem US-Präsident Donald Trump und sein chinesischer Amtskollege Xi Jinping den Ton angeben.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    26 MB
    28:05
    Cover

    Ist den Automobilzulieferern noch zu helfen? - #25

    Der Automobilgipfel ging mit einem Bekenntnis für Hilfen für die Zulieferer zu Ende. In dieser Podcast-Folge sprechen DIW-Chef Marcel Fratzscher und Eric Graydon über die besonderen Herausforderungen, denen die Zulieferer durch die Pandemie und den gleichzeitigen Strukturwandel ausgeliefert sind. Außerdem: Woher genau kommt eigentlich Inflation?

    ...mehr
  • 04.12.2020
    27 MB
    28:55
    Cover

    Die Bundesregierung rechnet mit einer deutlich milderen Krise – zurecht? #24

    Der Bundeswirtschaftsminister rechnet sich eine schnelle Erholung der deutschen Wirtschaft aus. Aber wie tut er das eigentlich und wie optimistisch sind diese Vorstellungen? Außerdem spricht der DIW-Chef Marcel Fratzscher über die "Modern Monetary Theory" - für die einen ökonomischer Befreiungsschlag – für die anderen grober Unfug.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    26 MB
    27:50
    Cover

    Der Koalitionsbeschluss unter der Lupe - #23

    Marcel Fratzscher verteidigt im Podcast die Entscheidung des Koalitionsausschusses das Kurzarbeitergeld und die Corona-Hilfen für Mittelständler deutlich auszuweiten. In der neuen Folge geht es außerdem um die ebenfalls vom Koalitionsausschuss beschlossene Verlängerung der Aussetzung der Insolvenz-Auskunft-Pflicht. Droht nun die Zombie-Unternehmens Apokalypse?

    ...mehr
  • 04.12.2020
    25 MB
    26:15
    Cover

    Könnte ein Bedingungsloses Grundeinkommen gegen die Corona-Krise helfen? - #22

    Seit dieser Woche läuft ein ambitioniertes Forschungsprojekt. Ziel ist es herauszufinden was wirklich passieren würde wenn man Menschen in Deutschland jeden Monat 1200 überweist – einfach so. Marcel Fratzscher spricht in dieser Folge über die politischen Überlebenschancen eines solchen Plans, warum wir eine Reform unserer sozial Systeme dringend brauchen und warum er persönlich seine Meinung in Sachen bedingungsloses Grundeinkommen geändert hat.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    31 MB
    32:40
    Cover

    Die Unfähigkeit der US-Regierung gefährdet die Vorreiterrolle des US-Dollar - #21

    Aus Prognose wird Gewissheit: Das zweite Quartal hat gezeigt, wie hart die wirtschaftlichen Konsequenzen der Corona-Pandemie wirklich sind. Gleichzeitig schwächt die chaotische Reaktion der US Regierung auf Pandemie und Wirtschaftskrise auch den US Dollar immer mehr – und warum Gold nicht immer sicher ist.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    25 MB
    26:27
    Cover

    Die deutsche Wirtschaft wächst wieder - aber wie lange noch? #20

    Das dritte Quartal dürfte in Sachen Wirtschaftswachstum eines der besten der deutschen Geschichte werden. Experten rechnen mit rund drei Prozent. Nur droht im Oktober eine massive Pleitewelle. Außerdem sprechen Eric Graydon und DIW-Präsident Marcel Fratzscher in dieser Folge über das Risiko einer Corona-Bankenkrise.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    26 MB
    27:36
    Cover

    750 Milliarden Euro und eine fundamentale Kehrtwende - #19

    Die EU hat sich selbst einen Post-Corona-Wiederaufbau-Fonds geschaffen – noch muss der Beschluss vom Dienstag durch die Parlamente. Aber schon jetzt ist für den Ökonomen Marcel Fratzscher klar: Hier hat sich etwas grundlegendes geändert – der Euro wird erwachsen.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    29 MB
    30:42
    Cover

    Treuhand 2.0? - #18

    Die Staat wird sich – erwartet der Wirtschaftsminister - noch bei vielen Unternehmen beteiligen müssen. Wie nervös sollte uns das machen? Das fragen wir DIW-Chef Marcel Fratzscher. Und eine neue Studie zeigt, wie viel ungerechter das Vermögen in Deutschland verteilt ist als wir bisher dachten.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    30 MB
    32:15
    Cover

    Der lange Weg zurück aus dem Koma - # 17

    Die EU-Kommission hat ihre Prognosen für den Euroraum wieder nach unten korrigiert. Wieso uns das interessieren sollte, fragen wir DIW-Präsident Marcel Fratzscher. Weitere Themen: Was kann Deutschland während der EU-Ratspräsidentschaft tun, um die Post-Corona-Wirtschaftshilfen voranzutreiben? Und wo stehen wir in Sachen globales Vorgehen gegen die Krise?

    ...mehr
  • 04.12.2020
    29 MB
    30:35
    Cover

    Der blinde Fleck - #16

    Die Konjunkturpakete der Bundesregierung sind nicht generationengerecht. Die Corona-Hilfen würden zwar die Wirtschaft stabilisieren aber gleichzeitig eine echte Transformation der Wirtschaft verhindern. In der neusten Folge unseres Podcast, fordert Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, deshalb für ein Zukunftspaket, dass den Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz ermöglicht.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    23 MB
    24:26
    Cover

    Pleiten, Pech und Dominos - #15

    Bis Ende September gilt für Unternehmen, denen wegen der Corona-Krise das Geld ausgegangen ist, eine Gnadenfrist. So lange ist die Verpflichtung eine eigene Insolvenz bekanntzugeben ausgesetzt. Aber was blüht uns danach? Außerdem in dieser Folge: Warum Deutschland weit davon entfernt ist, Sparweltmeister zu sein.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    21 MB
    22:04
    Cover

    Selig, wer IT studiert! - #14

    Wer seinen Abschluss in einer Wirtschaftskrise erhält, hat damit oft noch lange zu kämpfen; schlechtere Einstiegschancen, langfristig niedrigere Gehälter. Deutschland versucht diese Effekte in der Krise durch die Förderung von Ausbildungsbetrieben und Studierenden abzumildern. Aber wird das klappen?

    ...mehr
  • 04.12.2020
    20 MB
    21:40
    Cover

    Wurden die Soloselbstständigen schlicht vergessen? - #13

    Die Soloselbstständigen fühlen sich von den Hilfspakten der Bundesregierung nur unzureichend unterstützt. Marcel Fratzscher bezeichnet die Unterstützung der Soloselbstständigen als einen blinden Fleck des Konjunkturpakets. Außerdem geht es in diesmal auch um die historisch schlechten Exportzahlen für den April und die Frage: Wo sind wir mittlerweile in der Entwicklung dieser Krise?

    ...mehr
  • 04.12.2020
    11 MB
    11:53
    Cover

    Das erstaunlich gute Konjunkturpaket - #12

    Der Ökonom Marcel Fratzscher ist vom Anti-Corona Konjunkturpaket der Bundesregierung positiv überrascht. In dieser außerplanmäßigen Sonderfolge unseres Podcasts geht es um einen Sieg der Vernunft, teure Experimente und politischen Mut.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    22 MB
    23:14
    Cover

    Der Politik fehlt der Mut - #11

    Die Koalition arbeitet an einem Konjunkturprogramm, um der Wirtschaft wieder auf die Beine zu helfen. Aber gleichzeitig werden dabei auch große Chancen vertan. Eric Graydon spricht mit dem Präsidenten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Marcel Fratzscher über laute Lobbyisten, einen Mangel an Visionen und mutlose Politik.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    29 MB
    30:18
    Cover

    Die Wirtschaft braucht noch über Jahre Hilfe - #10

    Es wird noch Jahre dauern, bis gerade die kleineren Unternehmen ohne staatliche Unterstützung auskommen werden. Das erklärt der führende Ökonom Marcel Fratzscher in der neusten Folge des Inforadio-Podcasts "Corona – Das Virus und die Wirtschaft".

    ...mehr
  • 04.12.2020
    26 MB
    27:54
    Cover

    Von prügelnden Kanzlern und lebensmüden Schafen - #9

    In der aktuellen Folge spricht DIW-Präsident Marcel Fratzscher über das Post-Corona-Konjunkturpaket, das Deutschland und Frankreich erarbeitet haben, über die Börse und den Jobverlust in Corona-Zeiten.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    24 MB
    25:06
    Cover

    Fratzscher warnt vor Handelskrieg - #8

    Das Coronavirus stellt den globalen Handel vor riesige Herausforderungen – für ein exportverwöhntes Land wie Deutschland ein ernstes Problem. Aber wie wird sich die Lage auch nach der Krise ändern? Darüber unterhalten sich DIW-Präsident Marcel Fratzscher und Inforadio-Wirtschaftsredakteur Eric Graydon.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    21 MB
    22:54
    Cover

    "Der Egoismus ist zurück" - #7

    Der Ökonom Marcel Fratzscher sieht einen gefährlichen Lockerungswettbewerb in Deutschland. Die Ziele der Corona-Politik seien nicht länger eindeutig – das könne die Akzeptanz weiterer Schutzmaßnahmen gefährden. Außerdem in dieser Folge: wie sinnvoll wäre eine Corona-Abwrackprämie und welche Folgen hat die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts in Sachen Staatsanleihen-Käufe der EZB auf die Arbeit der Euro-Notenbank?

    ...mehr
  • 04.12.2020
    31 MB
    32:28
    Cover

    "Es ist wichtig einzugestehen, dass es nicht funktioniert hat" - #6

    Wen brauchen wir in Zeiten der Coronakrise als Gesellschaft zum Überleben? Pfleger*innen, Paketzusteller*innen oder Supermarktkassierer*innen sind die Menschen, die unseren Laden gerade am Laufen halten. Und sie gehören zu denen, die am härtesten für das wenigste Geld arbeiten. Ist es also Zeit für eine fundamentale Neubewertung der Löhne in diesem Land? Darüber spricht Eric Graydon mit dem DIW-Präsidenten Marcel Fratzscher.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    27 MB
    29:03
    Cover

    "Braucht Deutschland eine nationale Fluglinie?" #5

    DIW-Präsident Marcel Fratzscher und Eric Graydon diskutieren diesmal: Unter welchen Bedingungen sollte der deutsche Staat die Lufthansa retten? Ausserdem in dieser Folge: Ärger zwischen Berlin und Brüssel und eine sehr unangenehme Prognose für die deutsche Wirtschaft.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    23 MB
    24:08
    Cover

    Wie ein Corona-Elterngeld helfen könnte - #4

    Was kann getan werden, um junge Familien und besonders die Mütter in der Corona-Krise wirtschaftlich zu entlasten? Ist es Zeit für ein Corona-Elterngeld? Darum und wie es mit der deutschen Wirtschaft weitergehen soll geht es in der aktuellen Folge des rbb Inforadio Podcast "Corona – Das Virus und die Wirtschaft".

    ...mehr
  • 04.12.2020
    25 MB
    26:24
    Cover

    "Der Staat kann nicht die gesamte Privatwirtschaft ersetzen" - #3

    Was muss gewährleistet sein, damit die Wirtschaft wieder hochfahren kann? Was passiert, wenn man sie nicht zeitnah hochfahren kann? Und was sind in historisch unvergleichlichen Krisenzeiten die Grenzen staatlichen Handelns. Über diese Fragen spricht DIW-Präsident Marcel Fratzscher in der neuesten Folge des Inforadio Podcast "Corona - Das Virus und die Wirtschaft".

    ...mehr
  • 04.12.2020
    22 MB
    23:31
    Cover

    Eine mutige Entscheidung - #2

    DIW-Präsident Marcel Fratzscher und Eric Graydon diskutieren in der neuen Folge unseres Podcasts "Corona – Das Virus und die Wirtschaft" über das weitere Hilfspaket, das die Bundesregierung geschnürt hat, um den Mittelstand zu stützen. Ob das reicht? Fratzscher hat seine Zweifel.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    24 MB
    25:47
    Cover

    Angst und Vertrauen - #1

    Das Corona-Hilfsprogramm der Bundesregierung hat Vertrauen geschaffen – sagt Professor Marcel Fratzscher in der ersten Folge des Inforadio Podcast "Corona – Das Virus und die Folgen". Gleichzeitig müsse die Unterstützung für den deutschen Mittelstand verbessert werden und Angst mache diese Krise auch den Ökonomen.

    ...mehr