Cover

TOMorrow - der Business & Style Podcast

TOMorrow ist das Instagram der Podcasts. Hier kommen die Stars und Love-Brands zusammen, die wir liken und die uns inspirieren.Willkommen in der Welt des Luxury Lifestyles.Als GQ-Chefredakteur und Gastgeber der legendären GQ Men Of The Year Awards hat Tom Junkersdorf die spannendsten Persönlichkeiten unserer Zeit kennengelernt. In TOMorrow spricht er mit den Stars, CEOs, Designern und Disruptor der berühmtesten Luxusmarken der Welt über ihr außergewöhnliches Leben. Wie sich ihr Business verändert, was Style heute ausmacht und darüber, was Luxus wirklich bedeutet.Exklusive Einblicke und Interviews über die wichtigsten Trends aus Fashion, Watches, Automotive, Movie, Musik, Sport und Style – ab jetzt jede Woche montags neu in TOMorrow.

Alle Folgen

  • 01.03.2021
    73 MB
    01:26:48
    Cover

    Das beste Hotel Deutschlands - mit Ingo C. Peters, Direktor Vier Jahreszeiten Hamburg

    Wenn es einen Namen für zeitlosen Luxus gibt: dann wohl das „Vier Jahreszeiten“ in Hamburg. Es ist eines der schönsten Grand-Hotels der Welt. Ein 5-Sterne-Haus mit 2-Sterne-Restaurant und einem Weinkeller, der seinesgleichen sucht. In der neuen Liste der 101 besten Hotels in Deutschland wurde das Vier Jahreszeiten jetzt zur Nummer 1 gekürt, vor dem Schloss Elmau und dem Adlon Berlin. Ein großer Erfolg für Ingo C. Peters und sein Team, als Direktor trägt er die Verantwortung – und das schon seit 24 Jahren. Ich habe ihn jetzt besucht und von ihm eine sehr persönliche Tour durch das Vier Jahreszeiten in Hamburg bekommen. Die Direktor‘s Tour. In TOMorrow sprechen wir darüber, was den Luxus der Zukunft ausmacht. Was die anspruchsvollen Gäste erwarten, wenn die Pandemie denn endlich mal vorbei ist. Ingo C. Peters sagt: „Bei einem Hotel geht es umso viel mehr als ein Dach über dem Kopf – wir verkaufen Lifestyle.“Die wichtigsten Trends, die er sieht: dass 20 bis 25 Prozent der Businessreisen wegfallen werden. Aber - so beobachtet es der Nr.1.-Hotelier auch: Die Sehnsucht der Menschen ist größer denn je. Der „Average-Check“ geht hoch – das, was der Gast bereit ist auszugeben, um den Moment zu genießen und es sich gut gehen zu lassen. Wo es vorher nur ein Glas Champagner war – ist es jetzt der Dom Pérignon. Der neue Luxury Lifestyle ist gezielter, bewusster. Warum das so ist – das alles jetzt hier in TOMorrow.Checken wir ein – willkommen im besten Hotel Deutschlands, hier ist der Direktor des Vier Jahreszeiten Hamburg, viel Spaß mit Ingo C. Peters.

    ...mehr
  • 22.02.2021
    58 MB
    01:09:06
    Cover

    “Das Virus wird bleiben“ – mit Prof. Dr. Hendrik Streeck, Virologe

    Die überraschende Nachricht zuerst: “Das Virus wird nicht vergehen. Das Virus wird bleiben und wir werden über Jahre damit zu tun haben.“ Das sagt Professor Dr. Hendrik Streeck jetzt hier in TOMorrow. Kein Lockdown, keine Maßnahme werde das verhindern. Er ist der Direktor des Instituts für Virologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn und einer der wichtigsten Ratgeber unserer Zeit. Ich habe Professor Streeck eingeladen, um mit ihm zu besprechen, wie es denn jetzt weitergehen kann mit unserem Leben. Mit den Fashionweeks und wichtigen Autosalons, mit den großen Uhrenmessen und der Hotellerie, mit Restaurants und Bars, Kunst, Kultur, Sport – alle brauchen so dringend eine Perspektive.Seine Antworten sind spannend. Manchmal auch beängstigend. Und schockierend, wenn der renommierte Virologe zum Beispiel anmahnt, dass die Bundesregierung ein Jahr nach Ausbruch der Covid-Krise immer noch kein Pandemie-Management habe, keinen Pandemie-Koordinator, keinen Forschungs-Koordinator. Dass wichtige internationale Studien überhaupt nicht zusammengefasst und zentral zur Verfügung gestellt werden. Dass Hygiene-Maßnahmen überhaupt nicht wissenschaftlich präzise analysiert werden. Dass wir also gar nicht wissen, ob die Hygiene-Konzepte die in jedem Supermarkt, Restaurant, Friseur, Fitnesscenter oder Arbeitsplatz gemacht werden, überhaupt etwas bringen. 80 % Prozent der Infektionsketten könnten nicht nachvollzogen werden, sagt Professor Streeck. Im Umgang mit Corona sei viel Unwissen und mit dem Hammer drauf hauen.Ich wollte von Hendrik Streeck aber auch wissen, wie er persönlich diese Zeit erlebt. Er ist Mediziner und Forscher – plötzlich muss er den Welten-Erklärer geben. Jeder seiner Sätze wird auf die Goldwaage gelegt. Wie er mit den brutalen Anfeindungen umgeht, wenn es auf Twitter zum Beispiel geschmacklose Hashtags gibt wie #SterbenMitStreeck. Der Druck auch auf ihn, der Hass, aber auch seine Motivation, den Menschen in dieser Pandemie helfen zu wollen – das alles jetzt hier in TOMorrow.Face the reality: Chefvisite im Institut für Virologie, viel Spaß mit Professor Dr. Hendrik Streeck!

    ...mehr
  • 15.02.2021
    108 MB
    02:08:54
    Cover

    Der Problemlöser der Stars - mit Dr. Olaf Meinking, Musik- und Sportmanager

    Er ist einer der wichtigsten Sport- und Musikmanager Deutschlands, der Berater von Star-Trainer Thomas Tuchel und Künstler wie Marius Müller-Westernhagen. Interviews mit ihm sind sehr selten. Denn klar: Verschwiegenheit ist sein Geschäft. Dr. Olaf Meinking ist der Anwalt, dem die Stars vertrauen. Der Mann hinter den Big Deals. Gerade hat er wieder einen spektakulären Vertrag ausgehandelt, der international Schlagzeilen macht. Der Wechsel von Fußball-Trainer Thomas Tuchel von Paris Saint-Germain zum FC Chelsea nach London in die Premiere League. „Einer des besten Trainer der Welt geht zu einem der besten Clubs der Welt“, jubelte danach sogar der SPIEGEL.In TOMorrow verrät Olaf Meinking, wie so ein Millionen-Deal zustande kommt und was hinter den Kulissen wirklich passiert. Seine Rolle als Problemlöser, seine erfolgreichsten Strategien und besten Verhandlungstricks. Dazu tolle Insides: Warum die Premiere League spannender ist als die Bundesliga. Was sich im Fußball-Business dringend ändern muss. Und wie es Musikern wie Westernhagen und Clueso inmitten der Pandemie geht. Das alles jetzt hier in TOMorrow. Wer Olaf Meinking zuhört, lernt aber auch viel über Freundschaft und Vertrauen. Und immer wieder über Leidenschaft. Die sei viel, viel wichtiger als Geld, wie er sagt.Big Business, Inside Sport und Entertainment: Hier ist der Anwalt, dem die Stars vertrauen – viel Spaß mit Dr. Olaf Meinking.

    ...mehr
  • 08.02.2021
    72 MB
    01:26:01
    Cover

    Die neue Lust auf sympathischen Luxus - mit Petra Winter, Chefredakteurin Madame

    Jetzt geht es um Style, Style, Style. Petra Winter ist Chefredakteurin und seit neuestem auch Mit-Inhaberin der Madame, Deutschlands ältestem Modemagazin. In TOMorrow spricht sie über Kleiderschrank-Leichen und Fashion als Ausdruck von Haltung. Ihr besten Styling-Tricks für Home-Office und Videocalls. Und: Ihr neues Leben als Unternehmerin und wie sich die Lifestyle Branche verändert. Warum es heute vor allem um sympathischen Luxus geht und was das neue Verständnis von Luxus ausmacht. Die wichtigsten Learnings – und die Fehler, die immer noch gemacht werden. Dazu: Wie sie neue digitale Workflows organisiert, welche Herausforderungen es gibt, Mitarbeiter-Spirit und Kunden-Beziehungen zwischen Homeoffice und remote work zu orchestrieren. Plus: Die Madame-Chefin privat. Warum sie 100 Bücher im Jahr liest und ihre persönlichen Karrieretipps – das alles jetzt hier in TOMorrow.Der Hausbesuch bei Madame Fashion: Viel Spaß mit Chefredakteurin und Unternehmerin Petra Winter.

    ...mehr
  • 01.02.2021
    63 MB
    01:15:38
    Cover

    Der neue Beauty-Druck durch Video-Konferenzen – mit Prof. Werner Mang, Schönheitschirurg

    Es ist das Phänomen unserer neuen, digitalen Arbeitswelt. Durch die vielen Video-Calls, die wir ständig alle machen müssen, steigt auch die Zahl der Schönheits-Operationen. Denn klar: Die Leichtigkeit, mit der wir anfangs in die Teams- oder Zoom-Meetings gegangen sind, ist weg. Es geht nicht mehr darum, mit Kollegen lustig Kontakt zu halten oder mit Freunden gemeinsam auf Facetime zu kochen – nein, es ist hartes Business geworden. Wichtige Verhandlungen, entscheidende Produkt-Launches – alles findet nur noch on camera statt. Bekomme ich den Deal, bekomme ich den neuen Job, die Beförderung, das Vertrauen – alles fokussiert sich auf unsere Gesichter. Wir können da nichts kaschieren. Kein Power-Suite, kein interessanter Schuh oder keine schöne Tasche, die beim Meeting von irgendetwas ablenkt. Face the reality: jede Falte, müde Augen, schiefe Nase - alles full screen. Noch nie war Optik so karriere-entscheidend wie heute in unserer visuellen Welt. Einer, der das jeden Tag hört und erlebt, ist Professor Dr. Werner Mang, weltweit führender Experte für ästhetische und plastische Chirurgie, mehr als 30.000 Eingriffe hat er in seiner Karriere bereits gemacht. Ich habe ihn jetzt in seiner berühmten Bodenseeklinik besucht, Deutschlands größter Klinik für Schönheits-Chirurgie – und mit ihm über den neuen Beauty-Druck im Business gesprochen. In TOMorrow erzählt er, warum immer mehr CEOs und Topmanagerinnen bei ihm in der Klinik einchecken und welche Wünsche sie haben. Wieso Tränensäcke, Schlupflider und Hängebäckchen zur Karriere-Bremse werden. Wie sich durch Video-Calls unser Schönheitsbild verändert. Der Run auf Vampir-Lifts und Beauty-OPs to go. Und das viele sich gerade jetzt für einen Eingriff entscheiden, weil durch die Verpflichtung, Corona-Masken zu tragen, frische OP-Spuren schön verdeckt werden können. Professor Mang warnt aber auch vor OP-Tourismus und den Billig-OPs. Worauf Patienten dringend achten sollten. Die neusten Trends und Techniken und warum bald Roboter die Eingriffe vornehmen werden – das alles jetzt hier in TOMorrow.Und jetzt - die Chefarzt-Visite: Willkommen in der Bodenseeklinik, hier ist der legendäre Professor Dr. Werner Mang.

    ...mehr
  • 25.01.2021
    66 MB
    01:18:37
    Cover

    Der Anspruch, der Beste zu sein – mit Toni Kroos, Real Madrid

    Er ist der erfolgreichste deutsche Fußballer aller Zeiten! Niemand hat so viele Titel gesammelt wie Toni Kroos: Gleich viermal gewann er die Champions-League, einmal mit dem FC Bayern München, dreimal mit Real Madrid. Und ja, Fußball-Weltmeister ist er auch noch. Davon können andere nur träumen.In TOMorrow spricht Toni Kroos jetzt über seine einzigartige Karriere und wie man dem Anspruch, die Nummer 1 zu sein, wirklich gerecht wird. Was Motivation und Leadership im Sport-Business ausmacht, warum es da keinen Platz für Romantik gibt und er sich Datenanalysen gar nicht erst anschaut. Dazu der Mythos Real Madrid: Warum es der beste Verein der Welt ist, was hinter den Kulissen wirklich passiert und ob er Cristiano Ronaldo vermisst. Toni erzählt auch, wie er die Spiele ohne Zuschauer im Stadion erlebt, warum er im Flugzeug Podcasts vorbereitet und seine eigenen Medienmarke aufbaut und wie er abseits des Platzes Verantwortung übernimmt. Aber es geht natürlich auch um die Nationalmannschaft: In diesem Sommer ist die Fußball-Europameisterschaft. Was seine Erwartungshaltung ist, was Toni Kroos über Jogi Löw denkt, wieso er Hansi Flick eine Glückwunschmail geschickt hat und warum er nach seiner aktiven Zeit auf keinen Fall Trainer werden will. Seine Pläne für die Zukunft – das alles jetzt hier in Tomorrow.Anpfiff – viel Spaß dem Rekordjäger, viel Spaß mit Toni Kroos.

    ...mehr
  • 18.01.2021
    58 MB
    01:09:01
    Cover

    Der Fall Trump und die neue Macht der Social Networks – mit Kai Diekmann, Ex-BILD-Chef

    Der langjährige Chefredakteur und Herausgeber der BILD-Zeitung, Kai Diekmann, kritisiert den Umgang der Medien mit Donald Trump und hält die Entscheidung, dem noch amtierenden US-Präsidenten den Twitter-Account zu sperren, für eine nicht zulässige Einschränkung von Meinungsfreiheit. Vielen sei es dabei nur um billigen Applaus gegangen. In TOMorrow spricht Kai Diekmann über die neue Macht der Social Networks und das Milliarden-Business dahinter. Was es bedeutet, wenn sich Tech-Giganten aus dem Silicon Valley plötzlich als Hüter der Demokratie verstehen. Die Gefahren und wichtigsten Learning fürs Politiker und Topmanager und was wir alle bei unserer Kommunikation auf Social Media beachten sollten. Dazu: Wie er Donald Trump persönlich kennengelernt hat, wie er ihn jetzt sieht und was Kai Diekmann vom neuen US-Präsidenten Joe Biden erwartet. Und mit Blick auf Deutschland: Warum die zunehmende Bedeutung von Social Media sogar das Aus für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk bedeuten könnte und heute sogar ein Helmut Kohl twittern würde – das jetzt alles hier in TOMorrow.Klicken wir rein – viel Spaß mit dem Ex-Bild-Chef, viel Spaß mit Kai Diekmann.

    ...mehr
  • 11.01.2021
    64 MB
    01:16:15
    Cover

    Die Wahrheit über das Model-Business – mit Lars Burmeister, Topmodel

    Er ist das erfolgreichste deutsche Männer-Model, das Gesicht für die großen Kampagnen von Giorgio Armani bis Hugo Boss: Fotomodell Lars Burmeister! Es klingt wie ein Klischee – aber manchmal funktioniert es eben genauso: Lars Burmeister wollte nach seinem Abitur eigentlich eine kaufmännische Ausbildung machen und jobbte nebenbei in einem Kfz-Betrieb. Bis ein Türsteher ihn abends vor einem Club ansprach und meinte, er solle doch mal Fotos machen... Der Rest ist steile Karriere, internationaler Erfolg! Der Hamburger schaffte es in die Liste der 25 best verdienenden männlichen Models der Welt. Er läuft bei den Fashionweeks in Mailand, Paris und New York, war über Jahre das Gesicht von Hugo Boss, arbeitete für Versace, Dolce Gabbana und Valentino. Giorgio Armani machte ihn zum Gesicht für Acqua di Gio, dem meist verkauften Männerparfüm der Welt. Ein Ritterschlag. In TOMorrow spricht Lars Burmeister über sein Leben und das Überleben im Luxury Lifestyle Business. Wie er es geschafft hat, innerhalb von nur sechs Monaten zum Star zu werden. Wie hart die Model-Branche mittlerweile geworden ist. Über den Druck, allen Ansprüchen gerecht werden zu müssen. Wie er es geschafft, seine Ängste zu überwinden und sich zu behaupten. Seine beeindruckende Karriere, seine besten Erfolgs-Tipps vor und hinter der Kamera und wie man auf Knopfdruck funktioniert – das alles jetzt hier in TOMorrow, dem Business & Style Podcast.Also: Rauf auf den Runway – viel Spaß mit Topmodel Lars Burmeister!

    ...mehr
  • 04.01.2021
    59 MB
    01:10:56
    Cover

    Das beste Retreat Resort der Welt – mit Korbinian Kohler, Hotelier

    Wer an den schönen Tegernsee in Bayern kommt, kommt an Korbinian Kohler nicht vorbei. Während sich seine Familie mit der Büttenpapiermanufaktur Gmund einen Namen gemacht hat und es schaffte, dass ihr edles Designpapier sogar für die Umschläge bei der alljährlichen Oscar-Verleihung verwendet wird, setzt er in Hotellerie neue Maßstäbe. Und kreiert einen Hotspot nach dem anderen in der Alpenregion.Während die Hotel- und Gastronomie-Branche weltweit am Boden liegt und durch Lockdown und ständige Reisewarnungen ums Überleben kämpft, plant er die nächste spektakuläre Neueröffnung: Korbinian Kohler hat jetzt von der königlichen Familie von Herzogin Helene in Bayern das historische Wildbad Kreuth übernommen – und möchte daraus das beste „Mental Retreat“ Resort der Welt machen. Eine Nachricht, die die Branche aufhorchen lässt. Highend-Urlaub für Geist und Seele, ein neuer Trend im Luxury Lifestyle Segment. „The next hot thing“, wie es Korbinian Kohler nennt.Ich habe ihn jetzt in seinem Spa & Resort Bachmair-Weissach besucht und mit ihm darüber gesprochen, warum er gerade jetzt investiert. Was neuen, modernen Luxus ausmacht. Wie sich High-End-Hotellerie verändert. Die Visionen und Ansprüche next level. Aber auch die harte Realität: In TOMorrow erzählt Korbinian Kohler, wie brutal es war für ihn und seine Kollegen war, die Hotels während des Lockdowns wochenlang zusperren zu müssen. Er spricht von schlaflosen Nächten und Existenzängsten, die Berufspolitiker gar nicht kennen würden. Und welche Panik er bekam, als er dann auch noch selbst Corona hatte. Das alles jetzt hier in TOMorrow.Checken wir ein – viel Spaß am Tegernsee, viel Spaß mit Korbinian Kohler.

    ...mehr
  • 28.12.2020
    44 MB
    52:42
    Cover

    Stars retten Leben – mit Trystan Pütter, Schauspieler

    Er ist der Mann für die wichtigsten Event-Serien: „Babylon Berlin“, “Bad Banks“, “Das Boot“, “Kudamm“ oder “Unsere Mütter, unsere Väter“ – Trystan Pütter ist immer dabei. Er ist Teil der coolen Berliner Schauspiel-Squad, die auf Streamingdienste wie Netflix und Amazon wie ein Magnet wirkt. Aber Trystan Pütters Herz schlägt nicht nur fürs Film-Business, es schlägt vor allem für Menschen. Während viele in der Corona-Zeit ja oft auch erst mal an sich denken, hat er zusammen mit seinem Schauspielfreund Volker Bruch eine herausragende Hilfsaktion für Flüchtlinge gestartet. Und dafür die ganze Starpower eingebracht. “007“ Daniel Craig, Jürgen Klopp, Diane Kruger, David Alaba, Daniel Brühl, Elyas M`Barek – sie alle sind dabei, versteigern ihre privatesten Schätze und sammeln unter dem Slogan „Los für Lesbos“ Geld, um auf die unerträgliche Situation in den griechischen Flüchtlingscamps aufmerksam zu machen und die Menschen, die vielen Familien, die dort unter unwürdigsten Bedingungen ausharren müssen, zu unterstützen.Ich habe jetzt mit Trystan Pütter gesprochen. Er kam gerade vom Dreh zur neuen Staffel von „Das Boot“ aus Prag zurück. In TOMorrow erzählt er, wie kompliziert es ist, Filme inmitten der Pandemie zu drehen. Und wie sich die Stimmung am Set verändert, wenn auch hinter den Kulissen – wegen der Corona-Bestimmungen – alle auf Abstand gehen müssen. Und wie sehr die Filmpartys doch fehlen. Aber das wirkt natürlich alles unbedeutend, wenn man das big picture sieht.Trystan Pütter erklärt in TOMorrow, warum ihn die Politik sprachlos macht. Was er im abgebrannten Flüchtlingscamp Moria erlebt hat. Wie schlimm es wirklich ist. Wieso die Superstars sich jetzt einmischen. Und warum es Zeit ist – für jeden von uns – Verantwortung zu übernehmen. Eine Verantwortung, die über unser tägliches Business hinausgeht. Eine Verantwortung, die wir als Gesellschaft haben. Und wie wir alle helfen können. Jeder von uns.Und jetzt: Gehen wir Backstage – die zwei Welten eines Filmstars, zwischen Movie und Menschenrecht, hier ist Trystan Pütter.

    ...mehr
  • 21.12.2020
    54 MB
    01:04:40
    Cover

    Die Medien und der Mut – mit Andreas Wrede, Chefredakteur MAX

    Für die Medienszene ist es das Comeback des Jahres: Die Max ist wieder da, das Kult-Magazine aus den 90ern. Und mit ihm Andreas Wrede, der Gründungs-Chefredakteur – der Mann, der die Lifestyle-Bibel 1990 auf den Deutschen Markt gebracht und damit ein völlig neues Genre erschaffen hat. Das erstes Unisex-Magazin überhaupt, XL-Format und XL-Journalismus, Heimat für die berühmtesten Fotografen und Autoren der Welt. Verhüllungskünstler Christo hat mal ein Max-Cover verpackt, so fame war es.Und jetzt MAX reloaded. In TOMorrow erklärt Andreas Wrede, wie sich die Medienszene verändert hat. Warum für ihn jetzt der perfekte Zeitpunkt für einen Neustart ist. Über seinen Besuch bei Hollywoodstar Christoph Walz und das neue New York. Was modernen Lifestyle ausmacht und wieso Werte wie Anstand und Respekt wichtiger sind als je zuvor. Der MAX-Chefredakteur kritisiert aber auch die Branche. Er sagt, dass Verlagsmanager in den letzten Jahren zu viel Macht bekommen und viele Redaktionen kaputt gespart hätten und dass 30 Prozent aller Zeitungen und Magazine in Deutschland vor dem Aus stehen – das alles jetzt hier in TOMorrow.Big MAX – viel Spaß mit Mister Lifestyle, viel Spaß mit Andreas Wrede.

    ...mehr
  • 14.12.2020
    68 MB
    01:20:45
    Cover

    Musik next level – mit Mousse T., Star-Produzent und DJ

    Er hatte mit Ende 20 schon eine Grammy-Nominierung, hat Hits für Weltstars wie Kylie Minogue und Tom Jones produziert, als DJ auf den schönsten Partys der Welt aufgelegt und saß in der Jury von Deutschland sucht den Superstar. Mousse T. ist das Brain hinter den besten Beats.Und das schönste für mich: Er hat auch den Soundtrack von TOMorrow gemacht. Die Musik am Anfang und am Ende meines Podcasts ist kein Zufall – nein, sie ist personally made by Mousse T. Worüber ich mich natürlich jeden Tag freue. Was für ein besonderes Geschenk, Musik geben zu können.Ich habe Mousse T. jetzt wieder besucht in seinem legendären Peppermint Pavillon in Hannover und mit ihm darüber gesprochen, wie sich das Milliarden-Business gerade transformiert. Noch nie wurde so viel Musik gehört und gemacht wie heute. Weltweit gibt es über 1,6 Milliarden Songs und Soundfiles. Musik ist gefühlt immer und überall. Klar, im Moment natürlich nicht mehr live, sondern eher digital und mehr gestreamt als getanzt: aber ein Tag ohne einen Hit – ob über Airpods, Speaker, Download, Game, TikTok, Insta-Story, Stream, TV oder Werbung, ist doch für uns alle unvorstellbar. In TOMorrow erzählt Mousse T., wie moderne Superhits produziert werden, was Erfolg heute ausmacht, und warum sich so viele Stars jetzt im Studio einschließen. Und wie es sich anfühlt, als DJ nicht mehr nachts vor einer riesigen Party-Crowd zu stehen, sondern im Digital Stream aufzulegen, wo mehr geklickt als geklatscht wird, ob und wie es mit den Star-DJs auf den Partyinseln wie Ibiza überhaupt weitergeht und was die Szene aus dem tragischen Tod von DJ Avicii gelernt hat.Hey, Mister DJ – drehen wir die Lautstärkeregler hoch, viel Spaß mit Mousse T.

    ...mehr
  • 07.12.2020
    77 MB
    01:32:00
    Cover

    Die Fashion-Lüge und was Lagerfeld geahnt hat - mit Wolfgang Joop

    Er hat die internationale Fashionwelt, wie wir sie heute kennen, maßgeblich geprägt und überhaupt erst möglich gemacht. Zusammen mit Jil Sander und Karl Lagerfeld – das selbstbewusste Gesicht von Fashion made in Germany. Wolfgang Joop, das Kreativ- Genie, einer der sich immer wieder neu erfindet – sei es als Designer, Künstler, Zeichner, TV-Juror oder Schriftsteller. Und das mittlerweile seit einem halben Jahrhundert.In TOMorrow erzählt Wolfgang Joop, warum er als früherer Pelzdesigner zum leidenschaftlichen Tierschützer geworden ist und warum er verachtet, wie wir mit anderen Lebewesen umgehen. Dass sich die Fashion-Industrie ihrer Verantwortung nicht länger verweigern kann, warum er noch mal eine neue Firma gegründet hat, wie sich das Schönheits-Ideal ändert, was er über das Comeback von Jil Sander sagt, wie sehr Karl Lagerfeld fehlt und was er mit Heidi Klum plant – das alles jetzt hier in TOMOrrow.It’s Showtime – viel Spaß mit dem legendären Wolfgang Joop.

    ...mehr
  • 30.11.2020
    62 MB
    01:14:01
    Cover

    In der wahren Höhle des Löwen – mit Carsten Maschmeyer, Investor

    Er ist das Gesicht der Gründer- und Startup-Szene. Carsten Maschmeyer, Star aus der VOX-Show „Die Höhle der Löwen“, seit 40 Jahren im Business, weltweit an über 85 Unternehmen beteiligt. Das Karrierenetzwerk LinkedIn hat ihn jetzt zur TOP Voice 2020 ernannt, eine der wichtigsten Stimmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ich habe Carsten Maschmeyer in seinem Münchener Büro besucht – sozusagen in der wahren Höhle des Löwen. In TOMorrow erklärt er, wie die besten Deals im echten Leben funktionieren – jenseits aller TV-Kameras. Was erfolgreiche Gründer ausmacht, über welche Fehler die meisten stolpern und was sie von den Superbrains in Amerika unterscheidet. Carsten Maschmeyer kritisiert aber auch die Bundesregierung, dass sie die wichtige Gründer-Szene in Deutschland nicht genug unterstützt. Und dass jedes fünfte Startup die Corona-Krise nicht überleben wird. Was der Löwen-Investor jetzt dringend rät, seine besten Tipps und wichtigsten Learning und spannende Insides aus seinem Alltag mit über 90 Telefonaten am Tag und 4000 Pitchdeks in seinem Office – das alles hier in TOMorrow. Big Business – viel Spaß mit dem König unter den Investor-Löwen, viel Spaß mit Carsten Maschmeyer.

    ...mehr
  • 25.11.2020
    59 MB
    01:10:00
    Cover

    Mallorca und der neue Run auf Luxus-Immobilien - mit Marcel Remus, Promi-Makler

    In den letzten Wochen habe ich viel Feedback bekommen. Verbunden mit der Bitte: Doch endlich mal einen Podcast zum Thema Immobilien zu machen. Klar, viele sind zur Zeit verunsichert. Hausbesitzer fragen sich wegen der kaum einzuschätzenden wirtschaftlichen Perspektiven, ob jetzt vielleicht ein guter Moment sei, zu verkaufen. Oder kippt der Markt schon? Und was ist der Rat an alle, die vielleicht verkaufen müssen oder ein sicheres Investment suchen? Für all diese Fragen habe ich heute einen Experten eingeladen: Marcel Remus, Promi-Makler und TV-Star aus Palma de Mallorca, über 100mal war er in der VOX-Maklershow „mieten, kaufen, wohnen“ zu sehen. Zu seiner jährlichen Lifestyle-Night kommen Hollywoodstar wie Elle Macpherson, Eva Herzigová oder Andy MacDowell. Bei der Oscar-Verleihung schafft er es auf die Partyliste von Elton John. Einer also, der auch die ausgefallensten Wünsche kennt. In TOMorrow erklärt Marcel Remus, wie sich das Immobilien-Business verändert, die besten Tipps und die Fehler, man jetzt unbedingt vermeiden sollte. Dazu alle Insides: Warum es gerade einen Hype um Luxus-Villen gibt, was Kunden mit Spendingpower wirklich suchen – und was überhaupt nicht mehr gefragt ist. Und wir sprechen natürlich auch über Mallorca, wie hart das ausbleiben der Touristenströme die Lieblingsinsel der Deutschen getroffen hat.Und jetzt: Starten wir die Hausbesichtigung – viel Spaß mit Marcel Remus, dem Popstar unter den Immobilienmaklern.

    ...mehr
  • 25.11.2020
    58 MB
    01:09:03
    Cover

    Der Tod der Kulturszene – mit Till Brönner, Musiker

    Er hat es als einer der wenigen Deutschen Musiker zu Weltruhm gebracht. Till Brönner ist Professor für Jazz, Trompeter, Komponist und ein begnadeter Fotograf. Er hat drei Echos gewonnen, eine Grammy-Nominierung – aber was sind schon Preise, wenn man eine Einladung von Barack Obama bekommt. Auf Bitten des damaligen US-Präsidenten durfte Till Brönner im Jahr. 2016 sogar im Weiße Haus spielen – als einziger deutschsprachiger Künstler in einem Star-Ensemble mit Aretha Franklin, Sting und Morgan Freeman.Jetzt sorgt Till Brönner mit einem Instagram-Video für Aufsehen. Deutschlands erfolgreichster Jazzmusiker zeigt darin, wie dramatisch sich die geltenden Corona-Beschränkungen auf die Kunst- und Kulturszene auswirken, dass die Bundesregierung im Land der Dichter und Denker bewusst entschieden habe, Kulturschaffende sich selbst zu überlassen. Mehrere Millionen Menschen haben das Video mittlerweile gesehen, geteilt und kommentiert. In TOMorrow spricht Till Brönner darüber, welche Reaktionen er bekommen hat, wie sich sein Leben verändert und warum er sich so ärgert, wenn Musiker immer noch Digital-Konzerte for free geben.Grooven wir uns ein, Bühne frei – viel Spaß mit Jazz-Superstar Till Brönner!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    65 MB
    01:07:53
    Cover

    Von Stars lernen – mit Heiner Lauterbach, Schauspieler

    Er hat über 100 Filme gedreht von „Willkommen bei den Hartmanns“ bis zum“ Fall Collini, von „Der Schattenmann“ bis „Männer“. Er hat als Schauspieler alle großen Preise gewonnen. Heiner Lauterbach ist seit über 3 Jahrzehnten das Gesicht des deutschen Kinos. Jetzt ist er auch Unternehmer. Mit Ehefrau Viktoria hat er „Meet your Master“ gegründet, eine E-Learning-Plattform mit absoluter Starpower. Denn all seine prominenten Freunde sind dabei – Til Schweiger, Nico Hofmann, Alfons Schubeck, Reinhold Messner und Jürgen Klopp. Was man von all diesen Stars lernen kann, warum es ihnen so wichtig ist, ihr Erfolgsgeheimnis weiterzugeben, das alles jetzt hier in TOMorrow.Und jetzt: Bühne frei – Meet you Master, viel Spaß mit Heiner Lauterbach!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    56 MB
    58:36
    Cover

    Superstars und ihre Socken - mit Strumpf-Königin Kristina Falke

    Die Kundenkartei liest sich wie die Einladungsliste zur Oscar-Verleihung: Rihanna, Charlize Theron, Madonna, Robert Downey Jr., die Beckhams. Über welchen roten Teppich oder wohin die Superstars in diesen Tagen auch immer gehen: Sie alle tragen dabei Strümpfe von Falke. Die Strickmanufaktur aus dem beschaulichen Schmallenberg im Sauerland hat es zu Weltruhm gebracht.In diesem Jahr feiert Falke 125-Jähriges Bestehen. Gegründet wurde das Unternehmen 1895 von Franz-Falke Rohen, einem Dachdecker, der in der Schlechtwetterphase als Saisonstricker arbeitete und dabei die geniale Business-Idee entwickelte. Seit 2008 gehört auch die Marke Burlington zu Falke. Jahresumsatz heute: über 220 Millionen Euro, mehr als 3000 Mitarbeiter. Was für eine Erfolgsgeschichte made in Germany.Kristina Falke ist die Marketing-Direktorin des Hauses und Ehefrau von Paul Falke, der das Unternehmen in vierter Familiengeneration mit seinem Cousin Franz Peter führt. Ich habe Kristina Falke jetzt im Hotel Bayerischer Hof in München getroffen und mit ihr darüber gesprochen, wie das Business mit den Superstars funktioniert. Warum sich George Clooney seine bunten Lieblingssocken sogar persönlich im Store abholt. Was natürlich nicht nur die Verkäuferinnen freut. Und ob Falke als Strumpfhersteller eigentlich davon profitiert, dass wir jetzt alle so viel im Homeoffice arbeiten und nur noch auf Socken herumlaufen.Und jetzt: Machen wir uns auf die Socken – viel Spaß im Strumpfparadies, viel Spaß mit Tina Falke!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    77 MB
    01:20:05
    Cover

    Die nackte Wahrheit – mit Playboy-Chef Florian Boitin

    Es ist die berühmteste Medienmarke der Welt, 97 Prozent aller Menschen kennen den Playboy. Eine Brand-Awareness wie sie sonst nur Coca Cola hat. Wann auch immer der Name Playboy fällt – jeder hat sofort Bilder im Kopf. Und, ja, die meisten dieser Bilder haben sehr wenig an. Gegründet hat den Playboy Hugh Hefner im Jahr 1953, er brachte seine Bunnys in über 30 Länder von Argentinien bis Taiwan. Die erste und wichtigste Lizenz ist seit 1972 in Deutschland. Oberster Marken-Chef hier: Florian Boitin. Seit 2009 ist er Playboy-Chefredakteur und seit einem Jahr auch der Verleger. Nach dem Ausstieg des Burda-Verlags hat er den Titel komplett übernommen. In TOMorrow zieht Florian Boitin jetzt Bilanz über sein erstes Jahr als Unternehmer, was hinter den Kulissen des Playboy wirklich passiert, wer sich warum auszieht und wie sich seine Arbeit verändert, gerade jetzt in Zeiten neuer, moderner Frauenrollen. Die gesellschaftliche Kampf um die dringend erforderliche Gleichberechtigung und dann Frauen nackt auf dem Cover – wie bringt er das alles zusammen? Das alles jetzt hier in TOMorrow.Die nackte Wahrheit – viel Spaß mit Playboy-Chef Florian Boitin.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    61 MB
    01:03:50
    Cover

    Die Zukunft der 5-Sterne-Hotellerie – mit Matthias Winkler, CEO und Inhaber Hotel Sacher

    John F. Kennedy, John Lennon, Königin Elisabeth II. und zuletzt Naomi Campbell und Justin Bieber – sie alle haben schon im weltberühmten Hotel Sacher in Wien übernachtet. Eine Ikone der internationalen Hotellerie. Eines der letzten 5-Sterne-Häuser in Familienbesitz. Eine einzigartige Erfolgsgeschichte – gebacken auf einer Torte. Natürlich nicht irgendeiner Torte. Sondern der berühmten Sacher-Torte, die der damals 16-Jährige Franz Sacher für Fürst von Metternich und seine anspruchsvollen Gäste backte. Das war im Jahr 1832. Heute wird allein diese Torte über 360.000 mal im Jahr verkauft, es gibt Sacher Hotels in Wien und Salzburg. Das Haus steht für einen Jahresumsatz von 100 Millionen Euro. Matthias Winkler ist Co-CEO und Inhaber. Ich habe ihn jetzt in Wien besucht und mit ihm natürlich darüber gesprochen, wie sehr die Branche unter den Folgen der Pandemie leidet. 90 % der Gäste fehlen. Was neue Reisewarnungen und Beherbergungsverbote für ein Traditionshaus wie das Sacher bedeuten, was neuen, modernen Luxus ausmacht. Was die anspruchsvollsten Gäste heute erwarten. Und wie die 5-Sterne-Hotellerie der Zukunft aussieht. Das alles jetzt hier in TOMorrow.Und jetzt: Checken Sie bitte mit mir ein – in das weltberühmte Hotel Sacher im Herzen Wiens. Hier ist der Hausherr, Matthias Winkler.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    64 MB
    01:07:13
    Cover

    Erfolgreich verhandeln – mit Matthias Schranner, CEO Negotiation Institute Zürich

    Er ist der Mann für die Krisenfälle im Big Business: Matthias Schranner, CEO vom Negotiation Institute Zürich und weltweiter Experte für Verhandlungen in ExtremsituationenEr wird immer dann gerufen, wenn es eng wird. Bei Geiselnahmen zum Beispiel, oder wenn komplizierte Firmen-Fusionen zu scheitern drohen. Oder aktuell ein deutscher Autokonzern im Dieselskandal dringend eine Einigung mit der amerikanischen Regierung braucht, um einer Milliarden-teuren Prozesslawine zu entkommen. Dann ist er zur Stelle: Matthias Schranner, das Super Brain hinter den Super Deals. Er ist ausgebildeter Polizist, verhandelte beim FBI mit Bankräubern und Geiselnehmern, heute schult er Führungskräfte auf der ganzen Welt, ist Dozent an der Universität Sankt Gallen und Autor zahlreicher Bestseller. Weil die ganze Welt gerade in einer Extremsituation ist und so viele Verträge Corona-bedingt gekündigt oder neu verhandelt werden müssen, habe ich Matthias Schranner jetzt in seinem Office in Zürich besucht. In TOMorrow sagt er: Was Firmen-Chefs niemals sagen sollten. Die absoluten Do‘s and Dont‘s. Und was Mitarbeiter tun können, um auch in dieser herausfordernden Zeit eine Gehaltserhöhung oder sogar Beförderung durchzusetzen. Die beste Strategien und die schlimmsten Fehler, die man in solchen Verhandlungen machen kann, gerade auch in Digital-Meetings: Das alles jetzt hier in TOMorrow.Viel Spaß und Erfolg mit Matthias Schranner und den besten Verhandlungs-Tricks der Welt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    54 MB
    56:55
    Cover

    Der Fashion-Hype um 032c - mit Maria Koch, Designerin

    Wer mit Superstars über ihre Lieblings-Brands spricht, hört: Louis Vuitton, Gucci, Dior oder Prada. Aber es fällt auch immer wieder ein Name aus Deutschland. 032c aus Berlin. Das Label von Designerin Maria Koch hat absoluten Hype-Status. Sie hat geschafft, dass internationale Fashion-Ikonen wie Hailey Bieber, Kristen Stewart oder Iryna Shayk ihre Kreationen privat tragen. Ihr Style: so anders, so unangepasst, eben so Berlin. Selbst Konkurrenten applaudieren da. In TOMorrow erzählt Maria Koch, wie sie den Hype um 032c kreiert, was sie von den aktuellen Fashion Weeks in Mailand und Paris hält - aber auch, warum es Fashion made in Germany vor allem in Deutschland immer noch so schwer hat. Viel Spaß mit Deutschlands coolster Designerin, viel Spaß mit Maria Koch.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    72 MB
    01:15:10
    Cover

    Alarmstufe rot – mit Alec Völkel, The BossHoss

    Er rockt jede Bühne und seit vielen Jahren auch das Fernsehen. Alec Völkel ist Mitbegründer von THE BossHoss. Und einer der ersten, der in die Jury der Erfolgsshow The Voice of Germany berufen wurde. Jetzt erhebt der Sänger seine Stimme für alle Künstler, die in dieser so schwierigen Corona-Zeit um ihre Existenz kämpfen. Alarmstufe rot! Unter diesem Motto ist er mit seinem BossHoss-Partner Sascha Vollmer auf die Straße gegangen, um auf die dramatische Situation aufmerksam zu machen. In TOMorrow erklärt er, dass Künstler praktisch seit Monaten ein Berufsverbot hätten. Keine Konzerte, keine Live-Auftritte. Und keine Chance, überhaupt Geld verdienen zu können. Was das für die Musikszene bedeutet, warum er sich bei dem Protest noch viel, viel mehr Unterstützung von seinen prominenten Kollegen wünscht – das alles jetzt hier in TOMorrow. Dazu gibt Alec sehr persönliche Einblicke in sein Rock‘n-Roll-Leben und verrät u.a., warum er als Sänger übrigens niemals an einer Talentshow teilgenommen hätte. Bevor der Podcast startet, eine Bitte von mir. Wenn dir TOMorrow gefällt, abonniere den Channel, empfiehl den Podcast im Freundeskreis und gib mir ein Feedback. Und jetzt geht‘s Backstage – viel Spaß mit Alec Völkel, viel Spaß mit The BossHoss!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    67 MB
    01:10:07
    Cover

    Kochen für Superstars – mit Alfons Schuhbeck

    Er ist Deutschlands erster Fernsehkoch, hat über 70 Bücher geschrieben. Während seine Kollegen ausschließlich Michelin-Sterne sammeln, kämpft er mit um die größten Titel im Profisport: Dass der FC Bayern München jetzt das Champions-League-Finale gewonnen hat, ist auch sein Verdienst. Denn Alfons Schuhbeck ist der Food-Coach des FC Bayern. In TOMorrow verrät er, wie Spitzensport und Spitzenküche aufeinander abgestimmt werden müssen. Und welche Rezepte Superstars wie Robert Lewandowski und Serge Gnabry noch besser machen. Ich habe Alfons Schuhbeck in seinem berühmten Restaurant in München besucht. Und dabei haben wir natürlich auch darüber gesprochen, was für ihn bedeutet, dass die Wies’n ausfällt und es in diesem Jahr kein Oktoberfest gibt. Viel Spaß jetzt mit dem Geheim-Rezept von Alfons Schuhbeck!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    60 MB
    01:02:44
    Cover

    Fashion & Fakes beim Female Empowerment – mit Kerstin Weng, CR InStyle

    Ihre Karriere ist so außergewöhnlich wie sie selbst. Kerstin Weng ist der Shootingstar der Fashion und Medien-Branche. Mit gerade mal 30 wurde sie Chefredakteurin der Cosmopolitan. Mit 33 übernahm sie die Leitung der InStyle, Deutschlands erfolgreichstem Fashion-Magazin. Jetzt steht sie vor der großen Herausforderung, eine Mode-Bibel zu machen in einer Zeit, in der Models nicht reisen dürfen und Fashion Weeks abgesagt werden müssen. In TOMorrow verrät Kerstin Weng, wie sie das alles managt. Ihre Styling-Tipps fürs im Home-Office. Und was über Konkurrenz-Titel denkt, die jetzt ganze Ausgaben und Arbeitsplätze streichen müssen. Kerstin Weng wäre nicht Kerstin Weng, wenn sie sich nicht trauen würde, ein kritisches Thema anzusprechen: Die Fakes beim Female Empowerment. Sie sagt: Frauen würden immer wieder versuchen, anderen Frauen zu schaden, statt sich gegenseitig zu pushen. Wie sie das selbst immer wieder erlebt hat. Die Instyle-Chefredakteurin sehr persönlich. Am Ende des Podcasts spricht sie auch über ihren schweren Autounfall. Wie ein Geisterfahrer in den Wagen krachte, in dem sie mit ihrer kleinen Tochter und ihrem Lebensgefährten saß. Ein absoluter Albtraum.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    53 MB
    54:59
    Cover

    Luxus next Level - mit Gorden Wagener, CDO Mercedes-Benz

    Seine Vision ist es, die begehrteste Luxusmarke der Welt zu kreieren. Nicht mehr und nicht weniger. Gorden Wagener ist seit 1997 Design-Chef bei Mercedes Benz. Seit 2008 ist er Chief Design Officer der Daimler Group, das heißt: jeder neue Mercedes, jeder AMG, Maybach, EQ und sogar die Lastwagen - alle tragen seine Handschrift. Und wenn es stimmt, dass jedes zweite Fahrzeug nur wegen des besonderen Designs verkauft wird, wie es in der Branche heißt, dann ist Gorden Wagener für einen Jahresumsatz von über 86 Milliarden Euro verantwortlich. Ich hatte am Freitag die Gelegenheit, mit Gorden zu sprechen: über die Welt-Premiere der neuen Mercedes S-Klasse, seine geheimnisvolle Zusammenarbeit mit Fashion-Popstar Virgil Abloh, über Schönheit und Design der Zukunft und was neuen Luxus wirklich macht – das alles hier jetzt in TOMorrow.Und jetzt fasten your seatbelt: Hier kommt der Mann, der unsere Mobilität von morgen kreiert: Gorden Wagener.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    73 MB
    01:15:34
    Cover

    Der beste Weg zum Traumjob – mit Frauke Ludowig

    Sie ist eine der größten Persönlichkeiten des deutschen Fernsehens, die absolute Nr. 1, wenn es um Stars geht. Seit 26 Jahren moderiert Frauke Ludowig bei RTL „Exclusiv – das Starmagazin“. Jeden Abend um 18.30 Uhr schalten Millionen Menschen ein, um sie und ihre Geschichten zu erleben. Frauke war auf allen roten Teppichen der Welt, sie war bei den Oscars, hat die berühmtesten Schauspieler Hollywoods interviewt. Was sie noch nie gemacht hat: einen Podcast. Und deshalb freue ich mich jetzt umso mehr, dass sie hier ihre große Premiere gibt. In TOMorrow spricht Frauke über ihren neuen Super-Job, den sie jetzt innerhalb der Sendergruppe RTL übernimmt und wie sie ihn bekommen hat. Dazu: Ihre ganz persönlichen Tipps für alle, die ihren Traumjob suchen. Und: Wie sich das Fernsehen verändert, wie Stars ohne Red Carpet klarkommen und wie sie persönlich mit Hatern und Body-Bashing auf Instagram umgeht. Ein sehr persönlicher und exklusiver Blick hinter die Kulissen von “RTL Exclusiv“!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    59 MB
    01:01:25
    Cover

    Abschied vom American Dream - mit Johannes Huebl, Model & Fotograf

    Er ist einer der best gekleideten Männer der Welt. Johannes Huebl, Model und Fotograf aus New York. Er hat Kampagnen gemacht für Ralph Lauren, Calvin Klein und Dolce & Gabbana. Dadurch wurde er zu einem der gefragtesten Models der Fashionbranche. Heute lebt er in New York mit Ehefrau Olivia Palermo, Designerin und Influencerin und laut der berühmten Page Six die „Best dressed New Yorkerin“. Ein absolutes Glamour-Couple.Aber der American Dream ist vorbei für die beiden. In diesem Podcast verrät Johannes Huebl, dass sie Amerika jetzt verlassen wollen. Nach 15 Jahren. Präsident Donald Trump und die Pandemie – das alles habe die USA verändert. Das Gefühl von Sicherheit sei völlig verloren gegangen. Wie er die Ausschreitungen vor seiner seiner eigenen Haustür erlebt hat, was vom coolen New Yorker Lifestyle übrig geblieben ist, warum Foto-Shootings für die VOGUE neuerdings total self-made sind und natürlich in welches Land er jetzt ziehen will – das alles hier in TOMorrow.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    77 MB
    01:20:30
    Cover

    Wieso die Fashion-Industrie tot ist – mit Designer Philipp Plein

    Große Premiere: Zum ersten Mal macht Deutschlands bekanntester Designer, der King of Bling einen Podcast. Hier bei TOMorrow. Ich habe Philipp Plein dafür in seinem Headquarter in Lugano besucht. Ein außergewöhnliches Gespräch. Denn Philipp ist niemand, der unangenehmen Fragen ausweicht. Im Gegenteil. Er erzählt hier sehr offen, wie er 80 Millionen Euro verloren hat und 200 Mitarbeiter entlassen musste. Und warum seine Eltern jetzt zum allersten Mal zu Hause besucht hat. Zum Re-Start seiner Company gibt Philipp Plein in diesem Podcast exklusive Einblicke in seine neue Strategie. Dass Bling-Bling eine Lebenseinstellung ist, dass er neben Fashion jetzt auch Möbel, Porzellan und eine eigene Uhren-Kollektion auf den Markt bringen will.Aber selbstverständlich kein Philipp Plein Podcast ohne provokante Thesen: Der Designer sagt, dass die Fashion-Industrie, wie wir sie kennen, einfach tot ist. Es gebe da keine echten Topmodels mehr, sondern nur noch Instagram-Models, angestellte Designer und Fashion-Redakteure, die immer weniger Leser hätten. Glamour, Jetset und Power seien völlig verloren gegangen. Please welcome: Philipp Plein.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    48 MB
    50:29
    Cover

    Wie sich das Film-Business jetzt ändert – mit Tom Wlaschiha, Schauspieler

    “Game of Thrones“, “Das Boot“ und jetzt “Stranger Things“: Kaum eine internationale Produktion, bei der er nicht dabei ist. Tom Wlaschiha ist einer erfolgreichsten deutschen Schauspieler. In TOMorrow spricht er darüber, wie sich das weltweite Filmbusiness durch Corona verändert, wie die neuen E-Castings funktionieren und warum er jetzt Tomaten auf dem Balkon züchtet. Dazu: Seine Wunsch nach den Black Lives Matter Protesten, die Angst ums Kino, warum bei Game of Thrones für eine Szene drei Tage lang nur nicken musste und Filme ohne Sexszenen für undenkbar hält.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    60 MB
    01:02:49
    Cover

    Was Luxus heute wirklich bedeutet - mit Georges Kern, CEO Breitling

    Er ist eine der größten Persönlichkeiten der internationalen Uhren-Industrie. Georges Kern, CEO und Shareholder von Breitling, erklärt in TOMorrow, warum wir Luxus heute anders denken müssen, wieso viele Marken Probleme bekommen und Brad Pitt ein cooler Typ ist. Weitere Themen: Massive Verschiebungen im Influencer-Marketing, Nachhaltigkeit als wichtiger Teil unserer Gesellschaft, Greenwashing und Transparenz, die schwindende Bedeutung von physischen Messen, die neue Marktmacht von Zoom – und was nicht auf seinem Grabstein stehen soll.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    63 MB
    01:05:24
    Cover

    Warum Fashion-Models plötzlich Konkurrenz von Avataren bekommen - mit Ingo Wilts, CBO Hugo Boss

    Er ist der beste Freund der Businessclass, denn er macht den Look zur Karriere. Was Ingo Wilts designt, wird weltweit in den Chefetagen getragen. Er ist Chief Brand Officer, Chefdesigner und Vorstand von Hugo Boss, Deutschlands größtem und erfolgreichsten Fashion-Haus mit 2,8 Milliarden Euro Umsatz und über 14.000 Mitarbeitern. Bei TOMorrow erklärt Ingo Wilts, wie fundamental sich die Fashion-Industrie jetzt verändert, warum Models plötzlich durch Avatare ersetzt werden und was wir alle tun können, um auch im Home-Office gut auszusehen.TOMorrow - ab jetzt jeden Montag überall da, wo es Podcasts gibt!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    3 MB
    03:04
    Cover

    TOMorrow - ab 27.07.2020

    TOMorrow ist das Instagram der Podcasts. Hier kommen die Stars und Love-Brands zusammen, die wir liken und die uns inspirieren.Willkommen in der Welt des Luxury Lifestyles.Als GQ-Chefredakteur und Gastgeber der legendären GQ Men Of The Year Awards hat Tom Junkersdorf die spannendsten Persönlichkeiten unserer Zeit kennengelernt. In TOMorrow spricht er mit den Stars, CEOs, Designern und Disruptor der berühmtesten Luxusmarken der Welt über ihr außergewöhnliches Leben. Wie sich ihr Business verändert, was Style heute ausmacht und darüber, was Luxus wirklich bedeutet.Exklusive Einblicke und Interviews über die wichtigsten Trends aus Fashion, Watches, Automotive, Movie, Musik, Sport und Style – ab jetzt jede Woche montags neu in TOMorrow.

    ...mehr