Cover

hr-iNFO Politik

Innen- und Außenpolitik, sowie politische Aspekte aus den Bereichen Gesellschaft, Bildung, Umwelt und Entwicklung

Alle Folgen

  • 19.02.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Judenhass - was hat das mit mir zu tun

    Judenhass ist tief in unserer Gesellschaft verwurzelt - aber woher kommt er eigentlich? Schon im Mittelalter wurden Juden verfolgt, weil man ihnen angebliche Kindsmorde unterstellt hat. Bis heute halten sich Verschwörungsmythen gegen Jüdinnen und Juden. Von der Brunnenvergiftung bis zur Weltverschwörung - irgendwie wird ihnen immer die Schuld gegeben. Warum?

    ...mehr
  • 18.02.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Mein Hanau und der rassistische Anschlag vom 19.2.20

    Es ist der schlimmste rassistische Anschlag in der Geschichte der Bundesrepublik: der Anschlag von Hanau. Ein Jahr ist er nun her - ein Jahr, in dem viel passiert ist, wie hr-Reporter Heiko Schneider beobachtet hat. Er ist in Hanau geboren und aufgewachsen, lebt in Hanau - und berichtet aus Hanau: In der Anschlagsnacht war er der erste Reporter vor Ort, sah, wie die Stadt in den Stunden danach zusammenstand und verbrachte in den Wochen und Monaten danach viel Zeit mit den Angehörigen der Opfer. In dieser Sendung schildert er seine persönlichen Eindrücke des vergangenen Jahres.

    ...mehr
  • 12.02.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Notwendig oder nervig – Wieviel Gendern brauchen wir?

    Gendern in der Sprache ist in unserer Gesellschaft umstritten: Viele fragen sich, welcher Sinn dahinter steckt, empfinden es als störend und umständlich oder halten es gar für überflüssig. Für andere ist es eine wichtiges Ausdrucksmittel, um niemanden durch Sprache auszuschließen und zu diskrminieren und Sprache ist immer im Wandel. Was spricht dafür, was dagegen? Und wie finden wir einen Umgang mit Sprache, der alle Menschen einschließt?

    ...mehr
  • 11.02.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Endlich Nägel mit Köpfen? Wissenschaftler wollen strengeren Lockdown-Kurs gegen Corona-Virus.

    Müssen wir beim Kampf gegen das Corona-Virus nicht endlich dem Schrecken ein Ende setzen? Mit "No Covid" richtig mit dem Virus und seinen gefährlichen Mutationen aufräumen? Kann Demokratie sowas überhaupt? Können Politik und Wissenschaft dabei miteinander? Gespräche darüber mit der Ärztin und Epidemiologin Claudia Hanson (Stockholm) und dem Soziologen Alexander Bogner (Wien).

    ...mehr
  • 05.02.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Antiziganismus – Mehr als die Z-Wort-Debatte

    Die Diskriminierung von Roma und Sinti ist ein Problem in Deutschland - doch es wird kaum darüber gesprochen. Öffentliches Thema ist es nur, wenn es darum geht, wie wir Schnitzel und Soße nennen. Dabei geht es um so viel mehr. Wie sind die Lebensrealitäten von Roma und Sinti in Deutschland? Was macht Antiziganismus mit ihnen? Und warum reden wir nicht darüber?

    ...mehr
  • 04.02.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Echt jetzt? Überzeug mich in 18 Minuten! (Folge II) Soziologe Heinz Budde und die No-Covid-Strategie

    No Covid - das ist eine Strategie, die vorsieht, in bestimmten Regionen das Virus zu besiegen und in ca. 10 Wochen ein normales Leben möglich zu machen. Der Weg dahin ist aber hart: Ausgangssperren, noch mehr Einschnitte für die Wirtschaft, sogar Grenzschließungen. Mit-Autor Heinz Bude, Soziologe in Kassel, stellt sich in „Echt jetzt? Überzeug mich in 18 Minuten“. Gastgeber Jens Borchers, der sagt: "No Covid ist lebensfremd und nicht duchsetzbar."

    ...mehr
  • 29.01.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Vater, Mutter, Kind - die Familie von gestern?

    Das traditionelle Familienmodell "Vater, Mutter, verheiratet, Kind" bildet schon lange nicht mehr die ganze Realität ab. Viele Menschen leben ganz individuelle Vorstellungen von Familie. Trotzdem richtet der Gesetzgeber nach wie vor vieles am traditionellen Familienmodell aus - und benachteiligt dadurch Familien, die diesem Standard nicht entsprechen.

    ...mehr
  • 22.01.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Erst unterschätzt, dann überbewertet? Die Rückkehr des Kreml-Kritikers Nawalny

    Lieber im russischen Gefängnis als im europäischen Exil - Alexej Nawalny ist zurück in Russland, wo er seine politische Arbeit gegen Korruption und gegen Putin weiterführen will. Spätestens seit dem Giftanschlag auf Nawalny ist er zum wichtigen Akteur, aber auch Objekt eines größeren politischen Konflikts geworden. Wofür steht Nawalny? Und welche Bedeutung hat sein Fall für die russische, deutsche und internationale Politik?

    ...mehr
  • 15.01.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Echt jetzt? Überzeug mich in 18 Minuten! (Folge I) Rapper „SchwrzVyce“ und wie frei sind die Medien?

    Ein neues Streitgespräch-Format in "hr-iNFO Politik". Ziel: Argumente auszutauschen, auf Stichhaltigkeit zu prüfen und einzuordnen. Hörer*innen sollen sich so eine eigene Meinung bilden können. Deshalb gleich danach ein Faktencheck. Thema in " Echt jetzt?" Folge 1: Presse- und Meinungsfreiheit. Zu Gast ist Rapper "SchwrzVyce". Er ist mit seinem Song "Fake News Media" vor allem bei Querdenken-Demonstranten beliebt ist und behauptet: Medien haben in der Corona-Pandemie einseitig und nicht frei berichtet.

    ...mehr
  • 14.01.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Schulstart ohne klare Regeln - Hessische Eltern in der Zwickmühle

    In Hessen hat die Schule wieder begonnen, aber es bietet sich ein diffuses Bild: Manche Schüler lernen zu Hause, andere in der Schule. Denn Kultusminister Lorz hat für die Klassen 1-6 den Eltern die Entscheidung frei gestellt. Die hätten aber lieber klare Ansagen. Was halten Schüler, Eltern, Lehrer und der deutsche PISA-Koordinator in Paris davon?

    ...mehr
  • 08.01.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Sturm auf das US-Kapitol: Was bleibt von Trump?

    Am 20. Januar ist die Amtszeit von Donald Trump als US-Präsident zu Ende. Dann übernimmt Joe Biden das Amt. Trump aber will eigentlich nicht gehen. Auch wenn er jetzt immerhin einen geordneten Übergang zu Joe Biden versprochen hat. Er hält sich für den eigentlichen Wahlsieger, prangert an, er sei um seine Wahl betrogen worden. Von ihm dazu angestachelte Anhänger sind nach einer Kundgebung zum Kapitol gezogen, dem Sitz des US-Kongresses, mit den beiden Kammern des US-Parlamentes, und haben das Gebäude gestürmt. Wie groß ist der Schaden? Wieviel Trump wird bleiben - selbst, wenn er bald kein Präsident mehr ist?

    ...mehr
  • 07.01.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    ¡Hasta luego! Marc Dugge über seine Korrespondentenzeit in Spanien

    Sechs Jahre lang war Marc Dugge Korrespondent und Studioleiter im ARD-Studio Madrid. Nun kommt er zurück nach Deutschland. In "hr-iNFO Politik" spricht er über seine Korrespondentenzeit in Spanien, die geprägt war von politischen Krisen - etwa im Streit über die Abspaltung Kataloniens. Auch die spanische Parteienlandschaft hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Welche Folgen hat das? Was können Deutschland und Spanien voneinander lernen?

    ...mehr
  • 21.12.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Mord an Walter Lübcke – Das Jahr endet, der Prozess nicht

    Während im Prozess in Frankfurt um den Mord an Walter Lübcke demnächst ein Urteil erwartet wird, wird eine Person erst nach Abschluss des Prozesses relevant werden: Elmar J. Er ist der mutmaßliche Verkäufer der Tatwaffe. Im aktuellen Prozess spielt die Frage woher die Tatwaffe kam allerdings keine Rolle, sondern nur, wer unmittelbar für den Tod Lübckes verantwortlich ist. In einem separaten Verfahren wird es dann aber konkret um die Rolle von Elmar J. gehen. Wer ist dieser Mann und welche Verbindungen gab es zum Lübcke-Mord? Eine Spurensuche.

    ...mehr
  • 17.12.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    In Anerkennung des Leids – Mehr Geld für Missbrauchsopfer der Katholischen Kirche

    Im Herbst hat die Deutsche Bischofskonferenz in Fulda beschlossen, Missbrauchsopfern mehr Geld zu zahlen. Und zwar bis zu 50.000 Euro. In der Vergangenheit haben Betroffene von der Katholischen Kirche durchschnittlich 5.000 Euro erhalten. Ab 01.01. 2021 können Betroffene das Geld beantragen. Mit welchen Erwartungen schauen Betroffene auf das Verfahren?

    ...mehr
  • 10.12.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Kulturpolitik in der Corona-Krise: Spagat zwischen Anspruch und Wirklichkeit

    "Kunst und Kultur sind Ausdruck menschlichen Daseins. Sie prägen unsere kulturelle Identität …. Sind Grundlage unserer offenen, demokratischen Gesellschaft, ein wichtiger Teil unseres Landes, der sich auch als starker Kulturstaat versteht." Das sind starke Worte für eine Kulturpolitik, 2018 festgehalten im Koalitionsvertrag von CDU und SPD im Bund. Kultur ist also wichtig in Deutschland. Tatsächlich? Handelt die Politik im Sinne dieser Worte? Und wie konnte es dann passieren, dass soloselbstständige Künstler zu Beginn der Pandemie nahezu vergessen wurden? Gibt es da etwa eine Diskrepanz zwischen den Sonntagsreden der Politiker und ihrem Handeln? Wo steht die Kulturpolitik zwischen Anspruch und Wirklichkeit?

    ...mehr
  • 04.12.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Sassenroth nimmt's persönlich: Im Gespräch mit Schaustellerin Monika

    Monika Eiserloh ist eine von ca. 2000 hessischen Schausteller*innen, für die es dieses Jahr um alles geht. Normalerweise verdient sie mit ihrem Mandelstand fast die Hälfte ihres Jahreseinkommens auf dem Weihnachtsmarkt, aber der ist abgesagt. Über ihre Sorgen und Auswege in dieser Zeit spricht Johannes Sassenroth mit ihr.

    ...mehr
  • 27.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    A49 – Eine Autobahn der Widersprüche

    Es ist ein hochemotionaler Konflikt: Die WaldbesetzerInnen im Dannenröder Forst, die mit aller Kraft die Rodung und den Bau der A49 verhindern wollen. AnwohnerInnen, die seit Jahrzehnten auf genau diese Autobahn warten. Für die einen ist die Rodung des Waldes ein notwendiges Übel - für die anderen ein unverzeihlicher Eingriff in die Natur. Dafür ernten unter anderem die Grünen viel Kritik - auch aus den eigenen Reihen. Wir wollen in dieser Folge wissen: Wer profitiert vom Ausbau der A49 und wer verliert? Und wie groß ist eigentlich das Dilemma, in dem die Grünen stecken?

    ...mehr
  • 25.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Kein Liebesdrame – Gewalt gegen Frauen (Teil 2 – Die Täter)

    Jeden Tag versucht in Deutschland ein Mann seine Frau, Freundin oder Partnerin zu ermorden - an jedem dritten Tag gelingt es ihm. Jede dritte Frau in Deuschland erfährt in ihrem Leben Gewalt. Warum passiert das? Warum schlagen, erniedrigen oder bringen Männer ihre Frauen gar um? Wer sind die Täter? Können diese Taten verhindert werden? Und wie gehen wir als Gesellschaft damit um?

    ...mehr
  • 25.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Kein Liebesdrama – Gewalt gegen Frauen

    Jeden Tag versucht in Deutschland ein Mann seine Frau, Freundin oder Partnerin zu ermorden - an jedem dritten Tag gelingt es ihm. 117 Frauen haben so im Jahr 2019 ihr Leben verloren - ermordet von ihrem Partner oder dem Ex. Ein Drittel aller Frauen erfährt in ihrem Leben häusliche Gewalt. Warum passiert das? Warum schlagen Männer immer wieder zu? Warum müssen IHRE Frauen sterben? Was kann sie schützen? Wer unterstützt sie? Wo gibt es Hilfe?

    ...mehr
  • 25.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Land in Sicht – Hat der ländliche Raum eine Lobby?

    Es wird immer voller in den Ballungsräumen, gleichzeitig sind Teile des ländlichen Raums von Abwanderung und Überalterung bedroht. Könnte man da nicht einen Ausgleich schaffen? Im Prinzip schon, aber die Voraussetzungen müssen stimmen. Dazu gehören vor allem eine gute digitale Infrastruktur und schnelle Verkehrsverbindungen. Und das alles kostet Geld. Sieht man in Land und Bund die Bedürfnisse des ländlichen Raums? Und gibt es genug Aufmerksamkeit und vor allem eine ausreichende finanzielle Ausstattung?

    ...mehr
  • 25.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Gespaltene USA – Gespaltenes Deutschland. Wie tief sind unsere Gräben?

    Seit Wochen blicken wir in die USA und sehen: Die Vereinigten Staaten sind tief gespalten. Doch wie sieht es eigentlich bei uns aus? Hier gehen Menschen wütend auf die Straße und demonstrieren gegen Corona-Maßnahmen. Der Ton wird rauer und die Fronten verhärten sich. Wir schauen in dieser Folge in den Spiegel und wollen genauer wissen, was bei uns gerade vorgeht. Wie tief sind unsere Gräben?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Joe Biden wird neuer US-Präsident: Tiefe Gräben und hohe Erwartungen

    Die USA haben gewählt und nach Tagen der Auszählung endlich einen "President elect". Joe Biden wird mit Kamala Harris die erste Vizepräsidentin der USA haben, eine schwarze Frau, eine Tochter von Einwanderern. Vor allem auf sie werden jetzt viele Hoffnungen und Erwartungen projiziert. "hr-iNFO Politik" über Stimmungen, Erwartungen und Ausblicke auf die Ära nach Trump.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Ein Land wählt seine Richtung – Auf Roadtrip durch die USA

    Am 3. November ist Wahltag in den USA. "Endlich!" - mag da mancher sagen, nach einem langen, zuweilen chaotischen Wahlkampf. Gemeinsam mit unseren Korrespondenten gehen wir auf einen Roadtrip durch die USA. Sie haben die Stimmung in unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen und Regionen eingefangen. Wie läuft der Haustürwahlkampf auf den letzten Metern vor der Wahl? Welche Rolle spielen die Vorstädte? Und was wurde eigentlich aus Trumps Versprechen, eine Mauer an der Grenze zu Mexiko zu errichten?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Sauber und diskret – Ist die Periode politisch?

    Tampons werden nur heimlich weitergereicht und wenn Frauen sagen, dass sie ihre Tage haben, flüstern sie. Aber sollte über das Thema Menstruation nicht laut gesprochen werden - auch in der Politik? Menstruations-Aktivistin und Autorin Franka Frei und Gründerin Julia Rittereiser erzählen, wo Gesellschaft und Politik ansetzen müssen und sprechen über blaues Blut in der Werbung, Deklarationspflichten und Stigmatisierung. Und die Frage: Ist die Periode politisch?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Vom Virus verdrängt – Was wurde aus den anderen Krisen?

    Die Corona-Pandemie hat Politik und Wirtschaft voll im Griff. Andere Themen wie der Brexit, die Handelsstreitigkeiten zwischen den USA und China oder die Klimaschutzbewegung sind in den Hintergrund gedrängt worden, aber sie sind nichtsdestotrotz immer noch da! Hat Corona neue Themen aufgeworfen oder die bestehenden nur wie durch ein Brennglas verschärft? Welche Bedeutung haben sie in Zeiten von Corona? Was sind die größten Gefahren, wenn die Krise abebbt? Kann die Krise nicht auch als Chance genutzt werden?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Angst, Verunsicherung und Agressivität – Raues Klima für die Wahrheit

    Die Menschen, die gegen die Corona-Einschränkungen demonstrieren, tragen viel mehr auf die Straße als nur ihren Protest gegen den Mund-Nasenschutz. Sie treibt auch ein großer Vertrauensverlust und Enttäuschung gegenüber dem Staat und unserer Gesellschaft. Da sind grundlegende Zweifel: Was ist noch wahr? Bleibt die Wahrheit in der Krise auf der Strecke?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Auf den Spuren von Elmar J. – Wer verkaufte die Tatwaffe im Fall Lübcke?

    In Frankfurt läuft gerade der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke, Stephan Ernst und den der Beihilfe verdächtigen Markus H. Ein anderer Aspekt findet dabei eher weniger Beachtung. Nämlich, woher die Mordwaffe kam. Die hatte der Hauptverdächtige Stephan Ernst rund drei Jahre vor dem Mord gekauft, illegal. Nach seinen eigenen Angaben von Elmar J. Wer ist dieser Elmar J.? Und was hat dieser Mann mit Waffen zu tun?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    InnoWaytion – Wie Frauen Wirtschaft und Gesellschaft neu gestalten!

    Mehr als 50% der deutschen Bevölkerung ist weiblich. Frauen sind hoch qualifiziert aber als Gründerinnen unterrepräsentiert. Nur rund 16% der Startups in Deutschland werden von Frauen gegründet. Warum eigentlich und welche Chance bietet der weibliche Weg für Männer und Frauen?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Sexueller Missbrauch – Die Kirche, das Geld, die Politik

    Was wird aus der geplanten Entschädigung für Opfer sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche? Die Kirche hat für den Herbst eine Lösung versprochen. Die Betroffenen warten und die Politik hält sich weitgehend raus. Die Kirche, das Geld und die Politik - eine Dreiecksbeziehung, die gerade in Sachen Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs in der Kirche nur bedingt funktioniert.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Die Story: Der Fall NSU 2.0

    Seit zwei Jahren wird wegen der NSU 2.0-Todesdrohungen ermittelt. Bislang ohne Ergebnis. Das liegt zum einen daran, dass die Täter sehr geschickt vorgehen. Aber begleitet werden die Ermittlungen auch von Fehlern, Fehleinschätzungen, politischen Intrigen und lange bekannten Schwachstellen bei der Polizei.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Das hr-Sommerinterview mit Ihren Fragen! – Volker Bouffier (CDU)

    Zum Abschluss unserer hr-Sommerinterviews sprechen wir mit Ministerpräsident Volker Bouffier. Wie geht’s ihm nach seiner Krebserkrankung? Denkt er immer noch daran, seine Amtszeit möglicherweise vorzeitig zu beenden? Wie schätzt er die Corona-Krise in Hessen ein? Auf was müssen sich die Hessinnen und Hessen gefasst machen? Mit welcher Hilfe vom Land können sie rechnen? Welche Krisen-Strategie verfolgt die Landesregierung? Mit dabei wie immer auch Ihre Fragen, die Sie uns über hrinforadio.de, Facebook und Twitter geschickt haben - nur zu hören hier in "hr-iNFO Politik"! Das hr-Sommerinterview - dieses Jahr zum ersten Mal crossmedial in hr-iNFO, im hr-fernsehen, auf hessenschau.de und instagram!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Das hr-Sommerinterview mit Ihren Fragen! – Nancy Faeser (SPD)

    Endspurt bei unseren hr-Sommerinterviews: Diese Woche mit der Chefin der hessischen SPD und SPD-Fraktionschefin Nancy Faeser. Und Redestoff gibt es mehr als genug:Was ist bloß los bei der Hessischen Polizei? Wofür steht die SPD? Ist sie noch die Partei der "kleinen Arbeitnehmer"? Wie gewinnt sie ihre Glaubwürdigkeit zurück? Und auch Sie mischen diese Woche wieder ordentlich mit! Mit Ihren Fragen, die Sie uns auf hrinforadio.de, Facebook und Twitter schicken. Die stellen wir den Politiker*innen für Sie - direkt im Anschluss an jedes hr-Sommerinterview. Nachzuhören nur hier in "hr-iNFO Politik". Das hr-Sommerinterview - dieses Jahr zum ersten Mal crossmedial in hr-iNFO, im hr-fernsehen, auf hessenschau.de und instagram!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Ferngespräch – Der Auslandspodcast: Der Traum vom Eigenheim

    Vom kleinen Häuschen für die Familie bis zur coolen Stadtwohnung - den Traum vom Eigenheim träumen Menschen auf der ganzen Welt. Und überall gehen sie anders damit um. Denn Eigentum kann vieles sein. Ein Zuhause, klar, aber auch ein Statussymbol, eine Sicherheit fürs Alter oder eine Geldanlage. Aber: Können sich junge Leute Eigentum heute noch leisten? Und wollen sie das überhaupt? Im Ferngespräch stellen Selina Rust und Sebastian Schreiber diese und andere Fragen den ARD-Korrespondenten für Spanien und die Niederlande.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Für Freiheit statt Achtsamkeit? Bei den Corona-"Querdenkern" in Stuttgart

    "Es gibt keine Corona-Pandemie", rufen sie bei den Demonstrationen der Bewegung "Querdenken 711". Sie behandeln die "Mainstream-Medien" herablassend, haben aber auf Youtube schon eine eigene Medienwelt. Mit dem Vorteil: die ist den "Querdenkern" gegenüber unkritisch. Obwohl auch die manchmal lügen. Am Ende reden dann doch viele bei der Demo in Stuttgart mit hr-iNFO über das, was sie bewegt und was sie denken.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Das hr-Sommerinterview mit Ihren Fragen! – Janine Wissler (LINKE)

    Der politische Sommer in diesem Jahr ist heiß: Korruptionsverdacht bei der Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft, Verdacht auf ein rechtes Netzwerk bei der Hessischen Polizei, Streit um Corona-Maßnahmen. Spannende Zeiten für die diesjährigen hr-Sommerinterviews! Und Sie mischen dieses Jahr ordentlich mit! Mit Ihren Fragen, die Sie uns auf hrinforadio.de, Facebook und Twitter schicken. Die stellen wir den Politiker*innen für Sie - direkt im Anschluss an jedes hr-Sommerinterview. Nachzuhören nur hier in "hr-iNFO Politik". Diese Woche im Interview: LINKEN-Fraktionschefin Janine Wissler. Das hr-Sommerinterview - dieses Jahr zum ersten Mal crossmedial in hr-iNFO, im hr-fernsehen, auf hessenschau.de und instagram!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Sind wir auf dem Weg in eine Zombiewirtschaft?

    Es gibt Zombies nicht nur in Filmen, sondern auch in der Wirtschaft. Das sind Unternehmen, die im Prinzip überhaupt nicht mehr lebensfähig sind, aber dennoch weitermachen wie bisher. Die Bundesregierung versucht mit einer Vielzahl von Maßnahmen eine Pleitewelle in großem Stil zu verhindern. Aber gerade die Politik ist es, die mit ihren Maßnahmen das Weiterbestehen von solchen Zombieunternehmen begünstigt. Wie passt das zusammen? Was muss die Politik tun, um die negativen Auswirkungen möglichst gering zu halten?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Ferngespräch – Der Auslandspodcast: Der Traum vom Heiraten

    Im Ferngespräch schicken wir ein Thema um die Welt. Träume, Ziele und Probleme mit denen Menschen aus unterschiedlichen Ländern auch unterschiedlich umgehen. In dieser Folge geht es ums Heiraten. Wir fragen bei unseren Korrespondentinnen in Marokko und den USA nach: Was treibt die Menschen um, wenn es um die ewige Liebe geht? Welchen Stellenwert hat das Heiraten in der jeweiligen Gesellschaft? Und: Warum überhaupt heiraten?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Das hr-Sommerinterview mit Ihren Fragen! – Robert Lambrou (AfD)

    NSU 2.0-Drohmails, Coronakrise, Hessens Rekordverschuldung. Spannende Zeiten für die diesjährigen hr-Sommerinterviews! Und Sie mischen dieses Jahr ordentlich mit! Mit Ihren Fragen, die Sie uns auf hrinforadio.de, Facebook und Twitter schicken. Die stellen wir den Politiker*innen für Sie - direkt im Anschluss an jedes hr-Sommerinterview. Nachzuhören nur hier in hr-iNFO Politik. Diese Woche im Interview: AfD-Fraktionschef Robert Lambrou. Und Ihre Fragen hatten es in sich. Das hr-Sommerinterview - dieses Jahr zum ersten Mal crossmedial in hr-iNFO, im hr-fernsehen, auf hessenschau.de und instagram!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Die Opernplatz-Randale – Sind es die jungen Männer mit Migrationshintergrund?

    Nach dem Krawall am Frankfurter Opernplatz geht es bei der Suche nach Tätern wieder um "junge Männer mit Migrationshintergrund". Und um Feiernde gegen Polizei. Oder geht es einfach nur um typisches Männlichkeitsgehabe von jungen Männern? Wir suchen Antworten: mit Jugend- Konflikt-, Erziehungswissenschaftlern und einem erfahrenen Polizisten.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Das hr-Sommerinterview mit Ihren Fragen! – René Rock (FDP)

    Der Sommer in Hessen ist dieses Jahr hochexplosiv - politisch gesehen. NSU 2.0-Morddrohungen gegen LINKEN-Politikerinnen und Journalistinnen, der Landespolizeichef zurückgetreten, Innenminister Beuth unter Druck. Dazu die Coronakrise und der erbitterte Streit um die Rekordverschuldung Hessens. Im ersten hr-Sommerinterview stellt sich der Chef der hessischen FDP-Fraktion René Rock unseren und Ihren Fragen. Und das dieses Jahr zum ersten Mal crossmedial in hr-iNFO, im hr-fernsehen, auf hessenschau.de und instagram!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    "Jung. Macht. Politik." (1): Perla Londole – Plötzlich Black Lives Matter-Anführerin

    Der gewaltsame Tod des schwarzen US-Amerikaners George Floyd hat auch in Deutschland eine große Debatte zum Thema Rassismus und Polizeigewalt ausgelöst. Anfang Juni gingen deshalb mehr als 100.000 Menschen auf die Straße. Organisiert hat diese Black Lives Matter-Demos die 22-jährige Studentin Perla Londole aus Mainz. In Folge 1 der Podcast-Reihe "Jung. Macht. Politik." erzählt sie, wie es ihr seitdem geht und warum sie manchmal von ihrer Generation enttäuscht ist.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Der Stoff, aus dem die Masken sind – Zankapfel Mund-Nasen-Schutz

    Die Maske soll eigentlich Teil der Lösung sein, das SARS-CoronaVirus-2 an seiner Ausbreitung zu hindern. Sie soll Ansteckungsrisiken für uns alle mindern - vor allem dort, wo Abstand halten kaum möglich ist. Während die Wissenschaft Masken, die Mund und Nase bedecken, nun eindeutig für wirksam hält, halten andere die Maske vor allem für die potentiellen Kunden des Einzelhandels für unzumutbar. Was heisst diese Debatte für die vielbeschworene Solidarität in der Corona-Krise? Kann sie die Gesellschaft in die Achtsamen und die Sorglosen spalten?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Desaster am Finanzplatz Frankfurt – Aufräumen nach dem Wirecard-Skandal

    Ein Absturz im Zeitraffer: In nur einer Woche wird aus Wirecard, dem Dax-Konzern mit Starpotential, ein Pleite-Unternehmen und einer der größten Finanzskandale Deutschlands - mit Haftbefehlen gegen Ex-Chef Markus Braun und Ex-Vorstand Jan Marsalek. Ein echter Kriminalfall und ein Desaster für den Finanzplatz Frankfurt. Denn hier haben alle Kontrollinstanzen versagt: Wirtschaftsprüfer, Aufsichtsbehörden, Fondsmanager und Analysten. Hinterher ist man immer schlauer, sagt man. Doch in diesem Fall gilt das nicht. Man hätte es besser wissen müssen.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Polizei und Gewalt: Einsatzkräfte als Opfer und Täter

    Die Polizei befindet sich gerade in einem enormen Spannungsfeld: Auf der einen Seite werden Einsatzkräfte immer wieder Opfer plötzlicher Gewalt, so wie in Stuttgart am vergangenen Wochenende. Auf der anderen Seite aber demonstrieren gerade hunderttausende Menschen auf der ganzen Welt gegen Rassismus und Polizeigewalt. Auch hier in Deutschland. Polizisten als Opfer - und Polizisten als Täter. Was macht dieses Spannungsfeld mit der Polizei?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Rassebegriff raus aus dem Grundgesetz?

    Nach der Tötung von George Floyd in Minneapolis wird auch wieder mehr über Rassismus in Deutschland gesprochen. Damit kommt auch wieder die Forderung auf die Tagesordnung, das Wort "Rasse" aus dem Grundgesetz zu streichen. Im Artikel 3 des Grundgesetzes heißt es: "Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden". Grüne, Linke und FDP, auch viele in der SPD und der Union wollen das Wort "Rasse" streichen, weil es keine unterschiedlichen menschlichen Rassen gibt, und zum Beispiel durch die Wendung "Niemand darf rassistisch benachteiligt werden" ersetzen.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Der Fall Lübcke – Wie Rechtsextremisten an Waffen kommen

    Im Mordfall Walter Lübcke ist eine zentrale Frage derzeit noch offen: Wie kam der mutmaßliche Täter Stephan Ernst an die Tatwaffe? Auch bei anderen Straftaten in den vergangenen Monaten und Jahren hatten Täter Zugang zu Waffen. Und das auf verschiedensten Wegen. Wie kann es sein, dass Rechtsextremisten wie Stephan Ernst an Waffen kommen?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Normal war gestern – Ideen für ein Leben mit Corona: Die Kliniken

    Applaus allein wird nicht reichen: Die Krankenhäuser und die Menschen, die im Gesundheitssystem arbeiten, brauchen mehr. Das hat sich in der Corona-Krise deutlich gezeigt. Schlicht mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen, oder braucht es jetzt den ganz großen Sprung Richtung Digitalisierung? Gute Ideen für ein Leben mit Corona gibt es schon. Wir haben mit Praktikern, Politikern und Wissenschaftlern gesprochen: Über das, was möglich ist und das, was möglich werden sollte.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    "Black lives matter" – aber George Floyd lebt nicht mehr

    George Floyd starb durch einen Polizisten. 8 Minuten und 46 Sekunden drückte dieser sein Knie auf seinen Nacken, bis er gestorben war. Seitdem demonstrieren in vielen Städten der USA Menschen gegen den oft tödlichen Rassismus. In diesem "hr-iNFO Politik"-Podcast sprechen Hadija Haruna-Oelker, unsere ARD-Korrespondentin in Los Angeles Katharina Wilhelm und Christoph Käppeler über das Ausmaß und über Ursachen von rassistisch motivierter Polizeigewalt gegen schwarze Menschen in den USA und Deutschland. Wie Rassismus und weisse Abwehrstrategien funktionieren und sich Schwarze Menschen empowern und damit selbstbestärken? Was wäre für uns als Gesellschaft zu tun?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Normal war gestern – Ideen für ein Leben mit Corona: Die Politik

    In der Corona-Krise ist die Politik bisher größtenteils auf Sicht gefahren. Einen großen, allübergreifenden Plan gab es nicht. In der Serie "Normal war gestern - Ideen für ein Leben mit Corona" schauen wir auf verschiedene Bereiche unserer Gesellschaft und fragen: Haben Politik und Wissenschaft Pläne für die nächsten Monate? Gibt es Konzepte und Strategien, wie wir leben werden, bis es einen Impfstoff gibt? Dieses Mal fragen wir: Ist die Politik an der Kapazitätsgrenze, wird der Weg aus der Corona-Krise in der Politik gedacht? Wird er überhaupt gedacht und wenn ja - von wem?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    "Normal war gestern – Ideen für ein Leben mit Corona" – Die Senioren

    In der Corona-Krise ist die Politik bisher größtenteils auf Sicht gefahren. Einen großen, allübergreifenden Plan gab es nicht. In der Serie "Normal war gestern - Ideen für ein Leben mit Corona" schauen wir auf verschiedene Bereiche unserer Gesellschaft und fragen: Haben Politik und Wissenschaft Pläne für die nächsten Monate? Gibt es Konzepte und Strategien, wie wir leben werden, bis es einen Impfstoff gibt? Dieses Mal geht es um eine der größten Risikogruppen: Die Senioren.

    ...mehr