Cover

Geld ganz einfach - Der Podcast mit Saidi von Finanztip

Wie kriegst Du es hin, am Monatsende mehr Geld übrig zu haben? Wie machst Du das mit Deiner Altersvorsorge? Was musst Du zu ETFs wissen? Welche Konten und Verträge brauchst Du überhaupt? Kurzum: Wie organisierst Du Dein Geld – und zwar auf einfache Weise und ohne Experte sein zu müssen?Diese Fragen beantworte ich Dir in diesem Podcast. Ich bin Saidi von Finanztip und führe Dich Stück für Stück durch diesen Podcast-Kurs: Ganz praktisch lernst Du, wie Du Deine alltäglichen Geldgeschäfte organisiert, so dass es für Dich möglichst einfach, übersichtlich und kostengünstig ist. Und mit der Zeit werden wir uns auch an die großen Fragen des Lebens heranarbeiten: Wie z.B. entscheidest Du, ob Du Dir eine eigene Immobilie zulegen solltest – oder nicht?Geld – muss nicht kompliziert sein. Sondern geht ganz einfach.

Alle Folgen

  • 23.02.2021
    24 MB
    38:47
    Cover

    ETF von der Wiege bis zur Bahre (#28)

    Vom ersten ETF-Sparplan als Kind bis zum Vererben von ETF-Anteilen an die eigenen Kinder: Wie sieht das big picture aus, wie ist der Lebensplan für einen ETF? Welche Entscheidungen sind wann zu treffen? Welche Krisen sind denkbar und wie gehst Du mit diesen am besten um? Saidi erzählt das Leben der ETF-Anlegerin Anna, gewöhnt uns an all die Wechselfälle und Krisen des Lebens und wie die Flexibilität eines ETF-Depots dabei zum Tragen kommt. Und nicht zuletzt immer wieder: Wie die großen Zahlen richtig einzuschätzen sind, von denen beim echten Vermögensaufbau gerne die Rede ist – dass 1 Million Euro im Depot später gar nicht mehr so viel sein werden.

    ...mehr
  • 16.02.2021
    15 MB
    24:58
    Cover

    Headstart schenken: Geldanlage für Kinder (#27)

    Was für die Erwachsenen gilt, gilt auch für die Kleinen: Wer seinem Kind – oder auch seinem Patenkind – einen finanziellen Headstart ins Leben verschaffen möchte, tut dies am besten mit einer langfristigen Anlage bzw. einem Sparplan in einen weltweit gestreuten Aktien-ETF. Und dabei geht es nicht nur um eine gute Rendite für das Geld, dass da bspw. 18 Jahre lang liegt, sondern auch darum, die Heranwachsenden frühzeitig mit der Idee des Aktiensparens vertraut zu machen. Das ist ein Bildungsauftrag an alle Eltern, meint Saidi. Wie Du diesem nachkommst und wie Du ganz praktisch am besten ein ETF-Depot für ein Kind einrichtest, erklärt er in dieser Folge.

    ...mehr
  • 09.02.2021
    19 MB
    31:37
    Cover

    Alles wird anders? ETFs im Alter (#26)

    Im Alter will man sein Geld sicher und risikoarm anlegen – das ist für viele ein Allgemeinplatz. Daher stellt sich für ETF-Anleger die Frage: Wie soll das mal werden mit meinem Depot im Alter? Wie sichere ich das angesammelte Vermögen ab, und wie zahlt man sich am besten dann selbst eine Rente aus? Sollte man dafür am besten in einen ausschüttenden ETF wechseln, um mit den ausgeschütteten Dividenden seine Rente aufzubessern? Saidi erklärt in dieser Folge, dass es zwar völlig richtig ist, die Sache mit der Altersvorsorge schon in jungen Jahren zu Ende zu denken – dass aber der Gedanke, dass sich mit dem Eintritt in die Rente alles ändern muss in der Geldanlage auf einem Denkfehler beruht.

    ...mehr
  • 02.02.2021
    24 MB
    39:09
    Cover

    Die Challenge: Steuern sparen mit ETFs (#25)

    Kannst Du Deinen ETF steuerlich optimieren? Nimmst Du eher einen thesaurierenden oder einen ausschüttenden ETF, um Steuern zu sparen, um Deinen Sparerpauschbetrag von 801 Euro optimal auszunutzen? Viele – vor allem, wie Saidi meint, männliche – Anleger machen aus diesen Fragen einen echten Wettstreit: Wer zahlt am wenigsten Steuern auf sein Depot? Saidi präsentiert vier Geschichten unterschiedlicher Strategien, wie man die Sachen angehen kann – und dass die Lösung wie immer in diesem Podcast ganz einfach sein kann.

    ...mehr
  • 26.01.2021
    18 MB
    28:59
    Cover

    Brummkreisel Abgeltungssteuer (#24)

    Wenn es darum geht, Steuern auf Kapitalerträge zu zahlen und zu sparen, machen es sich viele Leute unnötig schwer: Wie verteile ich meine Freistellungsaufträge richtig auf meine Konten und Depots? Wie gebe ich das alles am besten in meiner Steuererklärung an? Lohnen sich ETFs und andere Geldanlage überhaupt, wenn da so viel Steuer abgezogen wird?Saidi zeigt Dir in dieser Folge, dass die Abgeltungssteuer keine komplizierte Sache ist – und dass es ein gutes Zeichen ist, wenn Du, gerade bei Kapitalerträgen, Steuern zahlen musst.Anmerkung: In der Folge nennt Saidi „2,68 Euro“ an Steuern – korrekt sind 2,64 Euro.

    ...mehr
  • 19.01.2021
    16 MB
    26:49
    Cover

    Endgegner Steuererklärung (#23)

    Viel zu oft machen wir es uns mit der Steuererklärung viel zu schwer: Haufenweise Belege, Papierkram, unübersichtliche Formulare – all das muss nicht sein. Und vor allem sollte es nicht der Grund sein, der dich vom Machen deiner Steuererklärung abhält. Denn dadurch schenkst du dem Fiskus durchschnittlich ca. 1000€ an Steuerrückzahlung. Gott sei Dank nämlich ist die Digitalisierung bei der Steuererklärung schon (einigermaßen) angekommen – was dem Bürokratie-Endgegner Steuererklärung ganz schön den Zahn zieht. Wie du also deine Steuererklärung recht einfach elektronisch hinkriegst und auf welche großen Posten du dich in der Erklärung konzentrieren solltest, verrät Saidi in dieser Folge.

    ...mehr
  • 12.01.2021
    22 MB
    36:35
    Cover

    Lieblingshobby Steuern sparen (#22)

    Unser deutsches Steuersystem kennt so viele Regeln, dass wir gerne einen Sport daraus machen, diese Regeln so gut wie möglich ausnutzen, um (noch mehr) Steuern zu sparen. Und dennoch gibt es so einige Missverständnisse bzw. Denkfehler, die beim Thema Steuern verbreitet sind: Zahlt man durch den Wechsel der Steuerklasse tatsächlich weniger Steuern? Wird das günstige Ehegattensplitting nur angewendet, wenn man als Ehepaar die Steuerklassen III/V hat? Wenn ich einen Laptop von der Steuer absetzen kann – bezahlt den dann quasi der Staat? Und wenn jemand doppelt so viel verdient wie ein anderer – zahlt der dann auch doppelt so viel Steuern? Saidi räumt mit all diesen gängigen Denkweisen auf.

    ...mehr
  • 05.01.2021
    22 MB
    36:50
    Cover

    My home is my castle? (#21)

    Entgegen aller Glaubenssätze ist die Frage nach Wohneigentum oder Miete keine eindeutige Sache, sondern die finanziellen Unterschiede zwischen Eigentümern und Mietern halten sich in Grenzen, wenn Du als Eigentümer ein solides Objekt kaufst und Dich gut darum kümmerst, und wenn Du als Mieter Dein Geld renditestark, v.a. langfristig in Aktien-ETFs investierst. Die Frage entscheidet sich dann vor allem an weichen Faktoren, die mit dem Lebensstil zu tun haben: Bin ich bereit, einen Berg Schulden auszuhalten? Bin ich der Typ, der viel Zeit und Mühe in sein Eigenheim stecken möchte? Oder möchte ich von meinem Wohnort und von der Größe meiner Wohnung her noch flexibel bleiben in meinem Leben? Diese und andere Fragen geht Saidi zum Abschluss der Serie zu „Kaufen oder mieten?“ durch und zieht ein Fazit zu dieser großen Frage.

    ...mehr
  • 29.12.2020
    19 MB
    32:02
    Cover

    Lohnt sich Wohneigentum oder Miete mehr? (#20)

    Wie vergleicht man sinnvoll und fair, ob sich ein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung mehr lohnt als zur Miete zu bleiben? Da spielt so viel mit rein, dass man schnell den Überblick verlieren kann: die Nebenkosten bei Anschaffung der Immobilie, die laufende Instandhaltung, die Zinsen auf den Kredit, die Wertentwicklung des Objekts… Und dabei wird in Diskussionen gerne übersehen, dass Faktoren auf Seiten eines Mieters ebenfalls eine ganz entscheidende Rolle spielen: nämlich wie stark dessen Miete steigt und vor allem: Was macht ein Mieter mit dem Geld, das er oder sie sonst in eine eigene Immobilie gesteckt hätte?

    ...mehr
  • 22.12.2020
    17 MB
    27:14
    Cover

    Ist Miete wirklich rausgeworfenes Geld? (#19)

    Beim Thema Immobilien wirst du mit einem Haufen Glaubenssätze konfrontiert, die gerne jede Menge Verkürzungen enthalten – Verkürzungen, die beim leider durchaus komplexen Thema „Kaufen oder mieten?“ alles andere als angebracht sind. Saidi nimmt sich ein paar der gängigsten Denkfehler an, die in Zusammenhang mit einem Immobilienerwerb gemacht werden – einem Erwerb, der mit meistens mehreren Hunderttausend Euro wahrscheinlich das Teuerste ist, was du dir im Leben zulegst. Der Podcast steuert auf einen fairen Vergleich zwischen Käufer und Mieter zu, der alle relevanten Faktoren einbezieht: An was muss ich alles denken, wenn es um die eigene Bude geht?

    ...mehr
  • 15.12.2020
    18 MB
    29:25
    Cover

    Alte Lebensversicherung: Was damit tun? (#18)

    Mit etwa 60 Millionen Lebens- und Rentenversicherungen sorgen die Deutschen fürs Alter vor. Darunter sind viele teure Verträge, mit denen man seine Rentenlücke nicht wird schließen können. Wie finde ich raus, ob sich meine alte Versicherung oder mein alter Riester noch lohnt? Saidi zeigt nicht nur ein paar pragmatische Lösungsansätze zum Selbermachen, sondern auch, warum es so schwierig ist, eine neutrale Beratung zu solchen Altverträge zu bekommen.

    ...mehr
  • 08.12.2020
    18 MB
    29:15
    Cover

    Betriebl. Altersvorsorge: Bauernfängerei? (#17)

    Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) ist leider nicht der No-Brainer, als der sie manchmal angepriesen wird: 200€ vom Brutto einzahlen, nur 100€ im Netto merken – das ist eine Milchmädchenrechnung, die völlig unter den Tisch fallen lässt, was bei der Sache am Ende, also im Alter mal rauskommt. Saidi erklärt, dass es vielmehr auf zwei entscheidende Faktoren ankommt: Wieviel der Arbeitgeber zur bAV dazu bezahlt – und wie teuer oder günstig der jeweilige Vertrag ist. Und das bestimmt auch, was du beim Jobwechsel mit einer bAV deines alten Arbeitgebers machen solltest.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    20 MB
    33:18
    Cover

    Die Riester-Lüge? (#16)

    Manchmal hat man den Eindruck: Sie ist die unbeliebteste Altersvorsorge im Lande – die Riester-Rente. Saidi erklärt dieses Mal, wie dieser schlechte Ruf von Riester eigentlich entstanden ist und warum dieser Ruf nicht in allen Fällen gerechtfertigt ist: Denn es gibt durchaus Menschen, für die sich Riester doch lohnt – aber nur unter bestimmten Bedingungen. Sofern die erfüllt sind, kann man seinen Riester-Vertrag auch behalten, wenn man schon einen hat. Im anderen Fall ist Kündigen aber fast immer die schlechteste Idee. Was du statt kündigen tun kannst, erfährst du auch in dieser Folge.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    18 MB
    30:11
    Cover

    Teufelchen auf der Schulter: die Rentenlücke (#15)

    Es ist ein nie endendes Thema mit der Altersvorsorge, so richtig genug macht man da irgendwie nie. Aber zumindest ein guter Anhaltswert, wie viel Du da monatlich auf die Seite packen solltest, in einen ETF-Sparplan, in Riester, in eine bAV oder wo auch immer hin – das wäre schon gut. Und da das alles über 20, 30 oder 40 Jahre sowieso eine ungenaue Sache ist, hat Saidi Gott sei dank ein paar einfache Daumenregeln für die notwenige Sparrate. Mit denen lebt es sich gleich einfacher – und für die Rechennerds gibt’s auch die volle Altersvorsorge-Arithmetik: Wie groß ist meine Rentenlücke? Was lese ich aus meiner jährlichen Renteninformation? Wie rechne ich da die Inflation sinnvoll ein? Was sollte ich annehmen, welche Rendite ich mit meiner Altersvorsorge erziele?

    ...mehr
  • 04.12.2020
    27 MB
    43:51
    Cover

    Am Kuchenbuffet der Altersvorsorge (#14)

    Ein bisschen geriestert, ein wenig in eine betriebliche Altersvorsorge, einen ETF-Sparplan wolltest du auch anfangen – und was ist mit eine Wohnung kaufen? Altersvorsorge in Deutschland ist wie ein Kuchenbuffet: viele viele Möglichkeiten, die alle ihre Vorteile zu haben scheinen. Saidi geht die gängigsten Möglichkeiten durch und wirft dabei einen Blick auf die Rolle der Versicherungswirtschaft, die (immer noch) einen Hoheitsanspruch darauf erhebt, wie wir unsere Brötchen fürs Alter zusammensparen sollen. Wie immer stellt sich heraus, dass du das große Thema Altersvorsorge ganz einfach halten kannst – wenn du frühzeitig eine große Entscheidung triffst…

    ...mehr
  • 04.12.2020
    24 MB
    38:57
    Cover

    Deutschland, versichert Vaterland (#13)

    Versichert sein ist typisch deutsch – das Klischee stimmt. Wir Deutschen haben einen Hang zur Sicherheit, und den leben wir bei der Vielzahl von Versicherungen, die es so gibt, auch ganz gerne aus. Da kannst Du schon mal den Überblick verlieren – aber so schwierig ist der nicht zu behalten: Meistens ist es so, dass du mit weniger Versicherungen auskommst, als Versicherungsvertreter oder auch Bankberater Dir glauben machen wollen. Welche Versicherungen also in welcher Lebenslage, etwa für Häuslebauer oder für junge Eltern, wirklich unabdingbar sind – und welche Du getrost weglassen kannst, das listet Dir Saidi in dieser Folge auf.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    22 MB
    36:35
    Cover

    ETFs, die apokalyptischen Reiter? (#12)

    Sorgt der ETF-Boom für die Kernschmelze am Aktienmarkt? Gibt es so etwas wie eine ETF-Blase? Verstärken ETFs einen Abschwung an der Börse noch zusätzlich? Bist Du mit einem ETF in einer Börsenkrise angeschmiert, im Sinne von „mitgehangen, mitgefangen“? Hat Krisenweissager Michael Burry recht, wenn er eine Verzerrung des Marktes durch ETFs sieht? Saidi setzt sich mit den einzelnen kritischen Argumenten zu ETFs auseinander und wirft dabei einen Blick auf die Hintergründe des Börsengeschehens. Außerdem erklärt er, was synthetische ETFs (Swap-ETFs) sind und welche Risiken bei ihnen bestehen.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    17 MB
    27:39
    Cover

    Hase und Igel: Zinseszins vs. Inflation (#11)

    Es ist ja eine tolle Sache: Geld anlegen und es sich „von allein“ vermehren lassen. Blöd nur, dass Du Dir am Ende, nach vielen Jahren, nicht mehr so viel von dem Geld kaufen kannst – Stichwort Inflation. Die Inflation ist wie der Igel, der am Ende jeder Ackerfurche auf den Hasen wartet und sagt: Ätsch, hat nichts gebracht! Dass wir es aber nicht wie der Hase machen müssen und uns zu Tode strampeln müssen, sondern dem Igel aka der Inflation ein Schnippchen schlagen können, darum geht’s in dieser Folge. Die wichtigste Regel beim Kampf gegen die Inflation lautet: Früh anfangen! Du erfährst, wieviel Geld Du mit jedem Monat herausholst, den Du früher mit dem Investieren beginnst.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    26 MB
    42:56
    Cover

    Im ETF-Verkehrsschilderwald (#10)

    Es ist, als ob man in einem fremden Land die Verkehrsschilder nicht versteht: Bei Wertpapierdepots und ETFs trifft man auf lauter Fachchinesisch. Thesaurierend… Briefkurs… Direkthandel… die ganzen Begriffe können einen davon abschrecken, mit dem Investieren in ETFs tatsächlich zu beginnen. Das Prinzip hinter ETFs ist nicht schwer zu verstehen, aber die Praxis, die auf der Benutzeroberfläche Deines Wertpapierdepots auftaucht, ist eher nicht für Einsteiger gebaut. Wie Du ein passendes Wertpapierdepot für Dich findest und dann ohne große Umschweife den richtigen ETF da reinkriegst, wie Du Dich also in diesem verwirrenden Verkehrsschilderwald am Ende doch recht einfach zurechtfindest, das erklärt Dir Saidi in dieser Episode.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    14 MB
    23:56
    Cover

    Warum steigen Aktien eigentlich? (#9)

    Langfristig mit Aktien-ETFs 7% und mehr pro Jahr machen – jo, das klingt gut, aber wer sagt mir eigentlich, dass das auch in Zukunft so sein wird? Immer diese Zahlen, die sich auf die Vergangenheit beziehen, wo wir doch alle wissen, dass keiner die Zukunft wirklich vorhersehen kann! Kann das nicht auch völlig daneben gehen, so stark auf Aktien zu setzen? Wieso sollten die eigentlich langfristig überhaupt weiter steigen? In dieser Podcastfolge macht Saidi mal ein bisschen Volkswirtschaftslehre – keine Angst, so vereinfacht, dass sich am Ende alles mit einer Hühnerleiter erklären lässt.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    26 MB
    43:06
    Cover

    Aktien morgens im Badezimmer (#8)

    Unsere oberflächliche Wahrnehmung von Aktien ist vielfach falsch: Wir sehen vor allem das Auf und Ab der Börse und denken an kurzfristige Spekulation. Dass Aktien in der Tat auf das engste mit unserem täglichen Leben verknüpft sind und wir deshalb gut beraten sind, sie gerade deshalb für unsere Geldanlage ernstzunehmen, dem geht Saidi in dieser Podcastfolge nach – und beginnt mit der Frage: Wo finde ich Aktien und ETFs eigentlich morgens im Badezimmer?

    ...mehr
  • 04.12.2020
    20 MB
    32:27
    Cover

    Geldanlage zum einfachen Selbermachen (#7)

    Sicher und rentabel willst Du Dein Geld anlegen – wie jeder andere auch. Aber wichtig ist dabei auch, dass Deine Geldanlage einfach und übersichtlich bleibt – und das schaffst Du am besten ohne Berater. In dieser Podcastfolge lernst Du, wie Du Dein Geld auf simple Weise selbst anlegst und dabei nicht nur jede Menge Kosten sparst, sondern auch Deiner eigene Risikobereitschaft Rechnung trägst.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    16 MB
    25:49
    Cover

    Das beste Tagesgeld finden (#6)

    Sparbuch ade – ein Tagesgeldkonto als modernes Sparbuch braucht jeder. Aber den Schritt, das Tagesgeld bei einer anderen Bank, womöglich im Ausland, zu eröffnen, der fällt Dir vielleicht schwer. Was es dabei zu beachten gilt, in welchen Ländern man das machen sollte und in welchen nicht und wo Du überhaupt gute Tagesgeldkonten findest, das erfährst Du in dieser Podcastfolge.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    14 MB
    23:35
    Cover

    8 Fallstricke bei Kreditkarten (#5)

    Kreditkarten sind nur vermeintlich kostenlos. Die Banken haben zig Möglichkeiten, bei Kreditkarten Gebühren zu verstecken. Gerade im Auslandsurlaub kannst Du die eine oder andere ärgerliche Überraschung erleben. Auf welche Fallstricke bei Kreditkarten Du hereinfallen kannst und wie Du die für Dich beste Kreditkarte findest, erfährst Du in meiner neuen Podcast-Folge.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    23 MB
    37:06
    Cover

    Die Top-8-Spartipps (#4)

    Nach allem, was Du bisher gelernt hast, kannst Du sicherlich schon mit dem Sparen und Anlegen loslegen. Aber jetzt rücken auch andere Wünsche und Pläne wieder mehr in den Fokus. Reicht Dein Sparbetrag? Und was machst Du eigentlich mit Deinen Altlasten, zum Beispiel einem alten Riestervertrag, dem überhöhten Stromtarif, der bisherigen Krankenversicherung und so weiter? Mit unseren Top-8-Spartipps gelingt es Dir, Deine bisherigen Finanzen so zu optimieren, dass Du jährlich 600 Euro einsparen und anlegen kannst.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    18 MB
    29:28
    Cover

    Effektiv sparen (#3)

    Sparen wollen kann eine unangenehme Sache sein: Wir nehmen uns das vor und haben dann den ganzen Monat ein schlechtes Gewissen beim Geldausgeben. Das muss aber nicht sein – wenn Du Dein Sparen automatisierst und dadurch effektiv machst. Und dazu solltest Du nicht etwa erst gute Vorsätze fassen, die man dann gerne vor sich herschiebt. Sondern es ist Machen angesagt! Schritt für Schritt gehen wir das zusammen an, ohne großes Rumgerechne oder Überlegen am Anfang.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    15 MB
    25:22
    Cover

    Das 4-Töpfe-Prinzip - Geldmanagement ganz einfach

    Wenn Du Dich ungern mit Deinen Geldangelegenheiten auseinander setzt, hat das oft damit zu tun, dass Du keinen guten Überblick über Deine Finanzen hast. Das muss aber nicht sein, denn Du kannst Dein Geld nach einem sehr einfachen Prinzip - dem 4-Töpfe-Prinzip - organisieren, dabei Dein Sparen automatisieren – und hast mehr Zeit für schönere Dinge im Leben.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    10 MB
    15:56
    Cover

    Sieben Grundsätze für die richtige Einstellung zum Geld

    Fehler kannst Du beim Geld jede Menge machen – insbesondere wenn Du auf die falschen Leute hörst. In meiner ersten Folge gebe ich Dir 7 grundsätzliche Tipps an die Hand, die Dir die richtige Einstellung bei finanziellen Entscheidungen vermitteln. Mit diesen 7 Grundsätzen vermeidest Du viele Denkfehler, die wir alle gerne machen und die entweder sofort oder aber nach vielen Jahren viel Geld kosten.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    7 MB
    11:58
    Cover

    Die 3 großen Fehler beim Thema Geld und wie Du sie vermeidest

    Warum ist das mit dem Geld eigentlich immer so ein Problem? Ich erkläre Dir, wo unsere Finanzprobleme meistens herkommen und welche typischen Fehler wir bei dem Thema machen. Gemeinsam mit Dir will ich an einer einfachen Lösung arbeiten, die Du genauso wie jeder andere umsetzen kannst.

    ...mehr