Cover

KUNZES KOSMOS. Der Mutter-Tochter Podcast.

Willkommen bei KUNZES KOSMOS – der erste Podcast einer prominenten Mutter und ihrer pubertierenden Tochter.Hier plaudert Janine Kunze jede Woche mit ihrer 17-jährigen Tochter – und Schauspiel-Kollegin, Lili Budach, über die großen und kleinen Themen, Probleme, Kuriositäten und Herausforderungen des ganz normalen Familienwahnsinns. Authentisch, hautnah und immer frei Schnauze.Klingt nach eitel Sonnenschein? Von wegen: Bei Janine und Lili fliegen auch regelmäßig die Fetzen. Zum Beispiel wenn es um Jungs geht, Social Media, peinliche Postings, Fleischkonsum, falsche Freunde, unangebrachte Outfits, neunmalkluge Ratschläge oder einfach nur Fremdscham.Typisch Mutter und Tochter eben.

Alle Folgen

  • 01.03.2021
    20 MB
    32:48
    Cover

    Alles auf Freundschaft?

    Erzieherin oder lieber beste Freundin? - Wie sieht wohl die optimale Mutter-Tochter-Beziehung aus? Was kann sie? Wie ist sie? Was macht sie - mit beiden? Der Familie? Der Welt? Fest steht Folgendes, zumindest laut neuester Forschung: Sie ist die „Mutter aller Beziehungen“ - die stärkste, intensivste und prägendste von allen! Mehr als die von Mutter und Sohn, Vater und Tochter oder Vater und Sohn. Der hel-le Wahnsinn also. Aber: wieviel Wahn und wieviel Wirklichkeit steckt darin? In dieser Folge gehen Janine und Lili sich und ihrer Verbindung zueinander einmal so richtig tief auf den Grund. Wie ist ihr Beziehungsstatus? BFFs (Lili kommt es hier beinahe hoch - wie „ooooooold school“!!!) oder vielleicht doch eher die alte Bart-und-Homer-Simpson-Dynamik vom gegenseitigen An-die-Gurgel-gehen)?… Naja, manchmal vielleicht. Beim Thema „Klamotten“ herrscht schon mal Friede, Freude Eierkuchen. Selber Geschmack, und Janines Kleiderschrank ist für Lili immer bes-tens gefüllt. Und sonst? Manchmal hat Janine ja das Gefühl, als wäre Lili gar nicht ihre Tochter. Wer zum Lachen öfter in den Keller geht, kann doch keine echten Kunze-Gene haben, oder? Wie immer: „Seeeeeeehr witzig, Mama.“ Ach, was waren das noch für selige Zeiten, als Janine Lilis Ein und Alles war. Mutti war die Beste, vom Baby zum Kleinkind - Mama über alles. Und dann kam die Pubertät. Nun ja. Abgrenzung muss ja irgendwie erfolgen. Was so nah war, braucht Abstand. Das untermauern auch die Studierten. Und dann will Lili es heute richtig wissen: Wie ist eigentlich die Beziehung von Jani-ne zu ihren beiden Müttern? Zur leiblichen und zur Adoptivmama? So richtig nach-vollziehen kann Lili das nicht. Wie ist das wohl jetzt mit dem Bonding, dem Urver-trauen? - Janine geht noch einmal zurück zu ihren Wurzeln. Ein paar Narben sind schon da. Aber die dicken Pflaster halten gut…Janines ganze Geschichte gibt es dann hier zu lesen:Janine Kunze: „Geschenkte Wurzeln“, Piper Taschenbuch

    ...mehr
  • 22.02.2021
    30 MB
    49:54
    Cover

    Geschenkte Wurzeln

    Der Volksmund sagt ja: „Blut ist dicker als Wasser.“ Diesen Satz würde Janine nie und nimmer unterschreiben. Und ihr ‚Special Guest‘ der heutigen Folge auch nicht. Shary Reeves, die Schlaubischlumpfine aus „Wissen macht Ah!“ und Janines ziem-lich beste Freundin ist heute bei Kunzes Kosmos zu Gast (die Homeschooling ge-beutelte Lili lernt daheim fürs Abitur). Das Thema dieser Folge geht tief, geht weit zurück und hinein in Janines und Sha-rys Leben - bis hin zu deren Wurzeln, die ihnen teils genommen und neu geschenkt wurden - es geht um Pflegekinder. Janine war 9 Tage alt, Shary 11 Monate als sie aus den Händen der leiblichen Mut-ter heraus in Pflegefamilien gegeben wurden. Ein ganz anderer Start ins Leben als bei den meisten Kindern. Die Freundinnen erzählen: Was hat das mit ihnen ge-macht? Was haben sie erlebt? Wovon geträumt? Was geliebt, was gehasst? Und wen? Ein Leben zwischen „Mutti“, „Oma“ und „Mama“. Nicht immer ein leichtes, aber ein sehr prägendes und am Ende sehr dankbares. Janine und Shary zeigen wie es war und immer noch ist, wenn die leibliche Mutter sich nicht kümmern kann, dafür aber fremde Menschen einem die Hand und alle Liebe reichen. Bei dem Talk sind alle (Gefühls-)Farben mit dabei, von fröhlich leuchtend bis Trauer-tiefschwarz - es gibt heute also ordentlich was auf die Ohren. Und bestimmt muss der eine oder die andere Zuhörer*in auch mal schlucken, z.B. wenn Janine berich-tet, dass sie damals regelmäßig vor den Treffen mit ihrer leiblichen Mutter krank wurde, weil sie gar nicht hin wollte? Oder Shary am Tag ihrer Einschulung der ge-liebten Pflegefamilie entrissen und von der biologischen Mom in ein Internat ge-steckt wurde… Puh.Wer noch mehr wissen will, kann hier weiterlesen:Janine Kunze: „Geschenkte Wurzeln“, Piper Taschenbuch Shary Reeves: „Ich bin nicht farbig“, Orell Füssli

    ...mehr
  • 15.02.2021
    24 MB
    39:22
    Cover

    Oh Mann

    Love ist in the air! In dieser Folge und generell. Gestern erst wieder am Valentinstag, das einzig wahre „Fest der Liebe“ - allein der Name treibt Millionen von Männern den puren Angstschweiß ins Gesicht und Frauen wahlweise Freuden- oder Wuttränen. Was ging da wohl im Hause Kunze-Budach? Hat Gatte Dirk liefern können? Oder wollen? Alles kann, nichts muss? Oder wie steht Janine zu dem „Freudentag“? Single Lady Lili freut sich zumindest, dass sie am 14.2. wieder einmal keinen Teddybären mit roten Rosen bekommen hat. Ach ja, die kleinen Dinge des Lebens und so weiter…Apropos rote Rosen: ER ist wieder da! Mit blitzweißen Zähnen, zarten Klavierhänden und 20 willigen Frauen im Schlepptau - der Bachelor! Und was für einer! Also, Janine gefällt er, der Niko; Lili natürlich nicht. Zu nett, zu aufmerksam; zu anschmiegsam. Könnte langweilig werden. Dann lieber„young, wild & free“. Oder vielleicht doch selbst mal richtig fieberhaft auf die Pirsch gehen? Einmal mehr kommt Lili der Gedanke, die nächste „Bachelorette“ zu werden. Allein des Reisens wegen. Aber vor laufender Kamera rummachen? Dann lieber ein Spin-off von „50 Shades of Grey“ drehen. Oder noch besser: „Die Schwiegerette“ - die logische Podcast-Fortsetzung. Da könnte Janine dann für Lili die Jungs aussuchen. Wir werden da mal bei RTL anklopfen.Bei dem ganzen Liebesgedankenkarussell kommt es unweigerlich zu DER Frauenfrage: Wie wichtig sind Männer? Für Lili, für Janine, fürs Leben und für sonst weiß noch was - und wen? Hat Cher Recht oder Unrecht, wenn sie sagt: „Männer sind wie Dessert. Schmeckt gut, aber braucht man nicht fürs Leben.“…?

    ...mehr
  • 09.02.2021
    3 MB
    05:43
    Cover

    Sex, Drugs & Teenager - Nachspiel

    Im Nachspiel zur hitzigen „Sex, Drugs & Teenager“-Folge sprechen Lili und Oskar hier noch einmal ganz alleine, ohne Janine und völlig ohne Filter und Schnörkel über das Teenager-Dasein dieser Tage. Kein Weichzeichner, dafür klare Kante - und mit einigen Tipps für Eltern, die meinen, Verbote führen (stets) nur zum Besten. In diesem Kurz-Talk gibt’s für Erwachsene mal richtig was auf die Ohren…

    ...mehr
  • 08.02.2021
    18 MB
    29:23
    Cover

    Sex, Drugs & Teenager

    Der Titel der heutigen Folge klingt nach einem rauschenden Exzess. Und genauso ist es. Die geneigten Zuhörer:innen dürfen sich ordentlich auf was gefasst machen. Erstens auf Oskar, Lilis Freund, nein, nicht DER, sondern EIN Freund…natürlich… und zweitens auf eine Menge guter Antworten - auf die Frage, die nicht nur Janine bewegt: Was ist los mit der Jugend? - Alles Spießer und Streber statt Rebellen und Revolutionäre? Die Teenies von heute sind oft so ernst, so leistungsstark, so ernährungsbewusst und was sonst noch alles Braves. Kein Vergleich mehr zu Janines wilden Zeiten in den 90ern. Waren wir damals alle nur doof, sexlustig und feierwütig? Haben wir einfach immer nur hübsch laufen lassen und ordentlich Druck betankt und abgelassen? Am Ende ist ja doch was aus uns geworden. War doch alles super so. Woher kommt jetzt also die neue Biedermeier-Arie? Und: lieber Sex oder Politik? Kann Dr. Sommer eigentlich bald einpacken?, fragt Janine. Und Lili und Oskar antworten - ohne Filter, ohne Schnörkel.Aufklärung mal andersrum. Hier und heute erfährt die amtierende Muddi- und Vaddi-Generation, was das alles so soll mit dem angesagten „CleanEating-HealthyLiving-PicturePerfect“-Zeitgeist der neuen Jugend und wie es dazu kommt. Wie clean ist der „Teenage Dirtbag“ dieser Tage wirklich? Alles wie es scheint oder scheint nur alles wie es soll? Oder wie war das gleich nochmal im australischen Austauschjahr von Oskar, als der Buddy dort dem Vater das Koks klaute? „The Kids Are Allright“ oder „The Kids Aren’t Allright“?

    ...mehr
  • 01.02.2021
    21 MB
    34:46
    Cover

    Bad Moms

    „Was?! Ihr habt sie jetzt schon impfen lassen?“, „Stillst du etwa nicht?“, „Mit zehn Monaten in die Kita ist aber ganz schön früh!“, "Ich würde ja keine Fotos von meinen Kindern ins Netz stellen!“, „Wie?! Du lässt den Kleinen nicht mehr ins gemeinsame Bett? Das würde ich ja nicht übers Herz bringen!“ Hände hoch: Welche Mutter hat solche Sätze nicht schon einmal gehört, gesagt oder geposted? Janine wettet: Alle Hände bleiben unten. Oder? Fest steht: Wer heutzutage Mutter ist, bekommt Druck oder macht ihn sich selbst. "Mom Shaming“, „Mom-Bashing“ oder "Mommy Wars" heißt das Phänomen, das aus Müttern wahlweise Furien oder Nervenbündel macht. „Mache ich alles richtig?“, „Bin ich gut genug als Mutter?“, „Tauge ich was oder nichts?“, kurzum: in den eigenen Reihen herrscht wenig Zusammenhalt. Einen Best-Mom-Pokal gewinnt damit wohl keine. Wieso ist das so?, fragen sich Lili und Janine heute. Warum darf man nicht einfach nur Mutter sein, sondern nur noch perfekt? Müssen Highheels auf dem Spielplatz wirklich sein? Wie hat Victoria Beckham das bloß immer hinbekommen? Wie hat sich Janine als „Working Mom“ geschlagen? Wie schlägt sie sich heute noch? Und: Sind die Supermoms auf Insta wirklich so super oder tun sie nur so? Was ist eigentlich eine Supermom? Und vor allem: was ist eine Bad Mom? Und ab wann ist man eine? Vor allem Lili fragt sich, was die überambitionierten Muddis auf TikTok seit neuestem für einen Auftrag haben…? Schnitzen die wirklich den ganzen Tag Disney-Landschaften aus Gemüse? Vor allem: wieso hat Janine das noch nie gemacht? „Bad Mom“ oder „Good Mom“? Das ist heute die Frage bei den Kunze-Ladies - mit Janine auf dem heißen Stuhl… OMG!! Hat sie etwa nur ein Salatblatt aufs Brot getan?!!

    ...mehr
  • 25.01.2021
    24 MB
    39:45
    Cover

    Stay positive?

    Freunde der gepflegten Podcast-Unterhaltung, hier kommt es - viel erbeten, lange erwünscht: das hauseigene „Coronavirus-Update“. Zwar ohne Drosten & Ciesek, dafür mit vielen eigenen und ehrlichen Gedanken von Janine & Lili zur häuslichen Lage der Kunze-Budach-Nation. Monatelanger Freundes- und Party-Entzug, Shoppingwahn und Lagerkoller - was macht das alles mit Mutter und Tochter und dem Rest der Familie? Wie viele Türen knallen, wie viele Tränen fließen? Alles fährt weiter runter, doch das Innenleben aller fährt mächtig hoch. So viel Schokolade zur Kompensation gibt es gar nicht. Lili hadert vor allem mit der Schulpolitik und Janines Witzen - wer kann da nicht mal aus der Haut fahren?! Janine erfreut sich dagegen an jeder banalen Kleinigkeit oder versucht es zumindest sowie am neuesten Trend der Frau: aufbrezeln für den Gang zum Supermarkt. Endlich mal raus aus der Jogginghose, rein in die High Heels. Was würde Karl nur posthum von uns allen denken? - Die Kontrolle über das eigene Leben ist schon ein Stück weit verloren gegangen. Die Frage ist nur: wie weit? Und: wie weit ist noch gut? Vor allem fragt man sich: Was ist bei all dem aus Lilis Leitsatz geworden - „Stay negative in testing, but positive in thinking!“? Wie viel positives Denken steckt noch drin im Mutter-Tochter-Kosmos? Janine zumindest glaubt fest an einen Sommer voller Clubbesuche und Trinkeskapaden. Und bis dahin geht sie ihrer ganz eigenen Corona-Teststudie nach: Kann Serien suchten wirklich glücklich(er) machen? Endorphine stärken schließlich auch das Immunsystem…

    ...mehr
  • 25.01.2021
    23 MB
    37:34
    Cover

    Top Secret!

    Janine und Lili sind heute in geheimer Mission unterwegs … zu sich selbst. Durchschnittlich 13 Geheimnisse soll Forschungen zufolge jeder Mensch im Leben mit sich herumtragen, fünf davon verrät er nie. Sei es nun „das beste Tiramisu-Rezept aller Zeiten“ oder ein mysteriöses Doppelleben. Wie sieht es da in Kunzes Kosmos aus? Wieviele Heimlichkeiten gibt es innerhalb der Familie, vor allem zwischen Mutter und Tochter? - Alles kann, nichts muss? Was geht? Was nicht? Wieviel darf oder sollte man voreinander verbergen? Wieviel Offenheit ist gut? Will man als Mutter-Tochter-Gespann wirklich alles voneinander wissen? Muss man das? Darf man das? Oder auch: Sind ein paar Heimlichkeiten nicht gerade wichtig für ein „Pubertier“ wie Lili? - Abgrenzung im Teenageralter muss ja schließlich irgendwie erfolgen. Hosen runter, Janine und Lili ziehen blank! - „Wahrheit oder Pflicht“?! Nur ohne knutschen… Wird Janine es schaffen, Lili das ein oder andere Geheimnis zu entlocken? Wie war das nochmal mit dem abfotografierten Burger als Alibi für ein harmloses Essen statt heißer Party am Weiher? Wieviele schlaflose Nächte hat Janine ihrer Mutter eigentlich mit heimlichen Eskapaden beschert? Was ist, wenn der Freund der besten Freundin einem hinterrücks Avancen macht? Oder die Freundin mit dem Ex abzieht? Und: Was tun, wenn vergebene Männer sich heimlich auf Tinder herumtreiben? Antwort kommt …

    ...mehr
  • 25.01.2021
    20 MB
    33:28
    Cover

    Geschwisterliebe

    Heute gibt es bei Kunzes Kosmos einen ‚Special Guest’: Lola! Sie ist Janines Zweitgeborene und Lilis jüngere Schwester - in der Familie auch besser bekannt als die fleischgewordene Lotta aus Astrid Lindgrens „Krachmacherstraße“. Frech und wild und wunderbar wirbelt sie das Leben im Hause Kunze mächtig auf, im Speziellen bei Schwester Lili, die Lola gerne mit ihren vielen entwendeten Jeanshosen ans Stuhlbein fesseln und ihr vielleicht gerne noch einmal ungefragt zehn Zentimeter Haare abschnippeln würde. Dabei ist Lola ganz lieb. Oder etwa nicht? Oder bezahlt Janine ihre zweite Tochter heute dafür, dass sie hier so nett und rehäugig am Mikro sitzt? Lili wittert wüste Verschwörungen und Janine fragt sich: Liebe oder nicht Liebe? - Was verbindet die Schwestern? Wie unterschiedlich sind sie? Und: Wie gut ist es für Lili, immer die ‚Große‘ zu sein? Oder auch: wie schlecht? Was macht Lola aus ihrer ‚Sandwichkind‘-Position? Und wie klappt’s eigentlich bei Janine so als ‚Working Mom‘? Der Fragenkatalog ist dick; die Antworten ohne Filter. „Knives Out“ heißt es in der heutigen Folge, zwar ohne Daniel Craig und Jamie Lee Curtis, dafür aber mit genauso viel schwarzem Humor. Allerdings ohne „tiefsinnige“ Sprüche wie: „Manchmal ist es sogar besser eine Schwester zu sein als eine Prinzessin“, „Freundschaften wechseln. Liebhaber auch. Aber Schwestern bleiben für immer“ oder auch „ „Geschwister sind unterschiedliche Blumen aus demselben Garten“. Hach, ja…

    ...mehr
  • 25.01.2021
    24 MB
    39:55
    Cover

    Born to perform

    Morgens um 7 mal kurz die Welt gerettet und sich selbst, zuvor natürlich die Sportchallenge oder Yoga absolviert und nebenbei Körner fürs Superfood-Frühstück eingelegt, Healthy Tea zubereitet und das Mittagessen vorgekocht, megagesund versteht sich, den nächsten Spanischkurs online gebucht und obendrein im Anschluss noch das ganze Haus renoviert. Und Janine liegt noch im Bett und denkt: „Verdammte Hacke, was bin ich für eine Versagerin?! Die anderen haben sich Zentimeter für Zentimeter zur perfekten Version ihrer Selbst herangearbeitet und ich liege mit meinem Hintern immer noch im Bett und mache nichts oder nicht genug…“ Zumindest geht sie immer so aus dem Haus, dass sich die Leute im Vorbeigehen nicht übergeben müssen; Lili hingegen pfeift auf den Gesellschaftsdruck und geht mit Pickelcreme im Gesicht zur Schule, ärgert sich dennoch über kloßgleiches Aussehen nach dem Aufstehen. Dennoch: der Trend ist da und wird immer größer - Born to perform. Nahezu die ganze Nation scheint im Vollrausch, gerade jetzt, am Jahresanfang: höher, schneller, weiter; vom Verlierer zum Gewinner vom Versager zum Macher, übersetzt in Erfolgssprache: vom „Low Lifer“ zum „High Performer“, das Leben - ein einziges Workout. In Kunzes Kosmos fragt man sich da: Läuft man bei dem ganzen „Überperformen“ nicht eher Gefahr, sich selbst zu verlieren? Selbstoptimierung als Selbstbetrug? Mutter und Tochter laufen heute mächtig warm, ganz ohne Schrittmesser. - Will Janine nicht doch miteifern und sollte sich Lili doch mal mehr bemühen? Und immer schön daran denken: Man muss den Topf rausstellen, solange es regnet.

    ...mehr
  • 25.01.2021
    22 MB
    35:27
    Cover

    Vorsatz gut, alles gut?

    Alle Jahre wieder… kommt dasselbe Spiel: Geht der Kalender zur Neige, nehmen die guten Vorsätze zu. Fast wie im Räumungsverkauf - alles muss auf einmal raus, alles muss anders werden. Alle scheinen auf einmal denselben Song im Ohr zu haben: „Alles soll besser werden, holen wir uns den Himmel auf Erden!“ Und dann ab dafür: Mehr Sport, mehr Gemüse und/oder mehr Zeit und Freundlichkeit für die Liebsten. Fast jeder will Spanisch lernen - oder richtig gut Französisch, auf die eine oder andere Art - einen Tanzkurs buchen oder endlich mal pilgern gehen auf dem Jakobsweg. Janine und Lili fragen sich: Warum ist das so? Warum fühlen wir uns am 31.12. kollektiv getrieben vom „Besser werden“?Schlechtes Gewissen oder Prinzip Hoffnung? Tut man’s aus Lust oder Frust? Wie weit geht der Selbstoptimierungswahnsinn? Und was soll das Ganze, wenn 90% sowieso wieder schlapp machen? Das Gedankenkarussel in Kunzes Kosmos dreht sich dazu ganz schön verrückt: Janine plädiert für halbvolle Gläser, aber bitte ohne Saftkur, dafür aber für eine Jugend mit weniger Stöckern im Allerwertesten; Lili wünscht sich für 2021 endlich einen Freund und bessere Witze von Mama Janine und vor allem ein Silvester ohne alte Gurken.Und über allem hängt die dringende Frage: Was geht am 21. Januar? - „Der Tag der Jogginghose“ will doch gefeiert werden…

    ...mehr
  • 25.01.2021
    24 MB
    38:45
    Cover

    Es weihnachtet schwer.

    Das liebe Christkind steht in drei Tagen vor der Tür, und bei Janine und Lili kocht nicht nur der selbstgemachte Glühwein, sondern auch die Festtagsstimmung so langsam über. Eigentlich sollte diese Folge eine ganz besinnliche werden, mit viel Oh-Du-Fröhliche-Chichi und allerhand Schwelgerei in der Weihnachtsfest-Historie der Familie vor Corona; doch dann kramt Lili ein paar fiese alte Geschichten hervor, die das Mutterherz ordentlich beben lassen:Wie war das nochmal mit Lilis selbstgemachten Geschenken, die Janine neulich erst entsorgen wollte? Oder den „hässlichen“ Tassen von Schwester Lola? Muss es denn jedes Mal ein 10-Gänge-Menu an Heiligabend sein, sodass einem vor der Bescherung nicht nur die Füße einschlafen, sondern auch der Rest vom Körper? Kirche - ja oder nein? Küche - Fleisch oder vegetarisch? Und: Was wird nur ohne das traditionelle Weihnachtssingen im Kölner Stadion? Was ohne die vielen guten Freunde, sondern nur mit engster Familie unterm Tannenbaum?Oh, du selige? - Nicht in Kunzes Kosmos. Hier kommt ordentlich was auf den Weihnachtsteller. Lili hat den Kamellen-Sack prall gefüllt…Und hier kommt Lilis Glühwein-Rezept:1 Flasche billigster Rotwein aus der Bückzone 1 Bio-Orange (Schale mitverwenden!) 2 Zimtstangen 6 Nelken 4 Sternanis 2 EL Rohrzucker 2 EL HonigJe nach Geschmack noch Kardamomkapseln, Pimentkörner und/ oder Koriandersaat hinzugeben. - Alles kann, nichts muss!Wichtig: Den Wein nicht kochen lassen, nur erwärmen. Sonst geht der Alkohol flöten. Alles gut durchrühren, damit sich der Zucker auflöst. Ist das geschafft, den Topf vom Herd nehmen und unbedingt 1-2 Stunden durchziehen lassen! Damit Aroma aufkommt. Zum Trinken wieder aufwärmen. Prost! Und: Ein frohes und gesundes Fest!

    ...mehr
  • 25.01.2021
    19 MB
    31:00
    Cover

    Tadah - Scheiß Jahr?!

    Ist 2020 vollends ein Jahr zum Runterspülen oder gab es doch kleine feine Lichtblicke? Nicht nur Günther Jauch, Lanz & Co. schauen dieser Tage zurück, auch Janine und Lili ziehen Jahresbilanz - persönlich, provokant und mit einer guten Portion Gossip. Klar ist für die Girls (xoxo): Corona ist und bleibt ein Arschloch, aber das hatten die Zwei ja schon letzte Folge ausführlich geklärt.Heute geht’s um die wirklich wichtigen, „großen“ Fragen und Ereignisse von 2020: Wird Donald Trump demnächst wirklich vom Militär aus dem Weißen Haus gekarrt? Kann Frauchen Melli sich wohl jemals wieder in New York blicken lassen? Hat sie schon die Scheidung eingereicht? Kommt nach dem Brexit und Megxit auch noch der Nexit? Steht Ex-Prinz Harry eigentlich unter Meghans Total-Fuchtel? Oder warum sind im Palast auf einmal alle so doof? Wieso hat Adele nach ihrem 45-Kilo-Verlust so viele Hater? Und was wäre eigentlich, wenn Janine und ihr Mann auch mal eine große Klum-Kaulitz-Show abziehen würden? Ein Duschvideo gäbe doch mal eine gute Nummer fürs nächste Jahr… Ob Lili damit wohl genauso cool wäre wie Heidis Tochter Leni?Fragen über Sinnfragen, an denen sich Lili und Janine ordentlich (ab-)reiben. Vor allem bei diesem Thema: Was macht die Nation nach dem Jahreswechsel eigentlich ohne das klassische Dschungelcamp? Wird es zu „Big Brother 2.0?“ EGAL, kräht der Wendler übern Teich, und Lili meint: „Stay positive in thinking, but negative in testing.“ Wohlan.

    ...mehr
  • 25.01.2021
    31 MB
    50:40
    Cover

    Stay negative!

    Die hoffentlich nicht vorhandenen Aluhut-Träger und selbst ernannten Querdenker unter unseren Hörerinnen und Hörern müssen heute ganz tapfer sein: Lili und Janine sprechen in dieser Folge über Corona. Dabei geht es aber nicht um eine pseudo-wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Pandemie – die überlassen die beiden lieber den Christian Drostens dieser Welt…Vielmehr sprechen Lili und Janine darüber, wie das Virus ihr Leben beeinflusst und wie sie mit den aktuellen Einschränkungen umgehen. Was fehlt ihnen am meisten? Worauf können sie getrost verzichten?Lili vermisst ihre Freunde und das Zusammensein. Die beinahe täglich aufgrund ihrer Dreharbeiten bei ihr durchgeführten Corona Tests, findet sie hingegen gar nicht so schlimm. Im Gegenteil, die kitzeln so schön in der Nase. Um verdächtig laufende Nasen macht sie hingegen einen weiten Bogen. Und gar keinen Spaß versteht sie, wenn Janine im Supermarkt einmal kurz husten muss. Da gucken immer alle so skeptisch und stellen sich innerlich bereits auf eine panikartige Massenflucht ein. Kann man das nicht vor dem Einkaufen erledigen? Oder danach? Hüstel.Aber die beiden geben auch ehrlich zu, dass sie die Corona-Hysterie in den Medien anfangs nicht so richtig ernst genommen hatten. Was auch daran liegen könnte, dass im Februar in Köln Karneval war – und China noch so weit weg erschien.Mit dem ersten Lockdown kam dann aber schnell die Ernüchterung – und die gesamte Familie setzt die notwendigen Maßnahmen konsequent um. Schließlich muss jeder seinen Teil dazu beitragen, damit wir alle bald wieder zur Normalität zurückfinden. Aber die Zeit des Verzichts hat auch etwas Positives für sie: alles ist weniger hektisch, die Familie rückt zusammen – und Lili hat aus lauter Langeweile sogar wieder angefangen zu zeichnen. Mit dieser malerischen Vorstellung beenden wir die heutige Folge – und der Verfasser dieser Zeilen kann sich dem Appell von Janine nur anschließen: Lasst uns das gemeinsam durchstehen, passt auf euch auf und bleibt alle gesund. Oder um es in Lilis Worten zusagen: Stay negative!

    ...mehr
  • 25.01.2021
    31 MB
    50:53
    Cover

    Splitternackt und pleite

    In der heutigen Folge kommen endlich einmal alle Freunde der gepflegten Hochkultur auf ihre Kosten: Lili und Janine sprechen nämlich über ihre – ok, jetzt nicht mehr ganz so heimliche Leidenschaft, Trash-TV. Für die beiden sind Dschungelcamp, Sommerhaus und Co. wie ein Unfall, bei dem man unweigerlich hingucken muss. Oder einfach Fremdscham vom Feinsten. Ja – wir Menschen sind manchmal ekelhaft voyeuristisch, da bilden auch Lili und Janine keine Ausnahme.Aber was treibt selbsternannte „Promis“ eigentlich dazu, bei diesen Höhenflügen der niederen Fernsehunterhaltung mitzufliegen? Und teilweise gnadenlos abzustürzen? Ist es wirklich nur das liebe Geld? Die Gier nach Fame? Oder der Ersatz für eine von der Krankenkasse abgelehnte Psychotherapie? Wobei man sich dann auch die Frage stellen muss, wer von beiden eigentlich den größeren Dachschaden hat: die Teilnehmer oder die Zuschauer?Apropos Teilnehmer: Janine bekam auch schon mehrfach eine Anfrage für das Dschungelcamp, hatte aber immer rigoros abgelehnt und sich vehement gegen die kostenlose – dafür aber fürstlich bezahlte – Entgiftungskur unter Palmen entschieden. Allerdings nicht aus Ekel, ganz Detox-like zur besten Sendezeit Bohnen, Hoden und Augen in sich hineinzuschaufeln. Ihr hatte schon die Vorstellung gereicht, die Zuschauer könnten live erleben, bzw. hören, wie besagte Delikatessen Janines – bis dorthin immerhin gestählten Astralkörper, nach tagelanger Dauerverstopfung wieder verlassen. Stichwort: „Jedes Böhnchen ein Tönchen.“Lili hingegen hätte angeblich gar kein Problem damit, irgendwann die nächste Bachelorette zu werden, sofern sie mit 30 immer noch so einsam wäre, wie heute. Ob sie das ernst meint? In spätestens 13 Jahren erfahren wir es. Die Idealbesetzung für das nächste Promi Big Brother wäre für die beiden übrigens die komplette Besetzung der letzten Sommerhaus der „Stars“-Staffel – zzgl. Olli Pocher, Willi Herren und dem Wendler. Gut, da würde es wahrscheinlich Tote geben, aber hey: im Zweifel alles für die Quote! Oder wie es der Wendler sagen würde: EGAL!

    ...mehr
  • 25.01.2021
    25 MB
    40:38
    Cover

    Kinderarbeit im Haushalt

    Ganz ehrlich: Es grenzt eigentlich an ein Wunder, dass Lili jede Woche die Zeit findet, diesen Podcast aufzunehmen. Besonders vor dem Hintergrund der erschütternden Tatsachenberichte, die wir in dieser Folge zum Thema „Haushalt“ erfahren müssen: Lilis Einsatz an der heimatlichen Haushalts-Front grenzt nämlich an Kinderarbeit. Und wir können nur hoffen, dass sich das Jugendamt nicht einschaltet und Lili befreit. Dann wäre der Rest der Familie nämlich ganz schön aufgeschmissen.Allen voran Mutter Janine und Vater Dirk. Die würden abends nicht mehr von ihrer aufopfernden Tochter Lili das zuvor liebevoll beim Thailänder bestellte – und fein-säuberlich von Pappschalen auf Teller drapierte Essen, zum Reality-TV gucken auf die Couch serviert bekommen. Vorbei wären auch die Zeiten, in denen Lili ausgiebig für die gesamte Familie (ok, ihren Freundeskreis) gebacken – und sich dabei körperlich so verausgabt hat, dass sie danach sogar zu schwach war, die Küche aufzuräumen. Von ihrem Zimmer ganz zu schweigen. Wie auch, wenn sie in der Nacht zuvor bis morgens um 3:00 Uhr die Vorratskammer ausmisten musste? Schließlich war deren Zustand für ihre geladenen Partygäste nicht länger tragbar.Und wenn die geschundene Lili dann im Anflug eines Schwächeanfalls EINMAL vergisst, ein Blatt Papier auf dem Esstisch wegzuräumen, wird sie sofort von Janine zum Arbeitseinsatz ins Esszimmer zitiert. Na gut, ein Blatt Papier ist natürlich Auslegungssache. Laut Mutter Janine handelt es sich bei den Hinterlassenschaften ihrer Tochter eher um den Bürobedarf einer kompletten Versicherungszentrale.Insgesamt also eine recht erschütternde Folge, bei der es Lili streckenweise (auch vor Erschöpfung) die Sprache verschlägt. Was dem Hörerlebnis allerdings keinen Abbruch tut, da Janine das Schweigen ihrer schmollenden Tochter mit ungläubigen Lachanfällen übertüncht. Denn es ist wohl kaum verwunderlich, dass Mutter Janine die Haushaltsambitionen ihrer Tochter etwas anders wahrnimmt. Und ihr passend zum Thema der Folge zwischendurch die Frage stellt: „Bist du noch ganz sauber?“

    ...mehr
  • 25.01.2021
    28 MB
    46:29
    Cover

    Ausziehen! Ausziehen!

    Liebe Freunde der gepflegten Familientherapie, haltet die Taschentücher bereit: in dieser Folge geht es bei Janine und Lili um das Thema Ausziehen. Nein – damit ist nicht die Playboy-Karriere von Janine gemeint, sondern das Ausziehen von Lili aus dem heimeligen Elternhaus. Und da liegt natürlich jede Menge Schwermut in der Podcast-Luft. Selbstverständlich nur bei Mutter Janine. Lili kann es eigentlich gar nicht erwarten, endlich auf eigenen Beinen zu stehen. Auch finanziell – was hiermit, zur großen Freude von Janine, unwiderruflich für die Nachwelt dokumentiert ist.Ursprünglich wollte Lili nach dem Abi zum „Studieren“ nach Paris ziehen, was sie aber wieder verworfen hat. Dort wird für ihren Geschmack dann doch etwas zu viel Französisch gesprochen. Komisch eigentlich. Und sowas in Frankreich. Deshalb ist ihre Wahl jetzt auf Hamburg gefallen; eine von Lilis absoluten Lieblingsstädten. Sicherlich nicht das günstigste Pflaster – nicht nur auf der Reeperbahn nachts um halb eins – aber Lili ist zuversichtlich, dass sie dort schnell einen Job findet. Und zur Not werden sie ihre Eltern sicherlich auch etwas unterstützen. Wie jetzt? Janine ist an dieser Stelle verwirrt. Der Autor dieser Zeilen ebenfalls.Der Auszug aus dem „Hotel Mama“ fällt Lili dennoch nicht leicht. Schließlich gibt es dort 24/7 den perfekten Room-Service und es wird einem alles hinterhergetragen. Was Janine am Ende nur noch mit einem tränenerstickten „Wenigstens gibst du es mal zuhuhuuu…“ kommentieren kann. Für sie ist der Auszug von Lili nämlich die absolute Horrorvorstellung. Da tröstet es auch nicht, dass Lili von Hamburg aus zumindest nicht mal eben ihre Wäsche zuhause in Köln abliefern kann. Aber Janine verspricht Lili zugleich, dass sie ihre Tochter mindestens jedes Wochenende in der Hansestadt besuchen kommt, um sie zu unterstützen – was Lili nur mit einem hysterischen Kichern quittiert. Kleiner Tipp: es gibt auch ein Hamburg in Kalifornien.

    ...mehr
  • 25.01.2021
    28 MB
    45:36
    Cover

    Echte Mannsbilder

    Noch nie war es so schwierig, den Inhalt einer Folge zusammenzufassen, wie heute. Schließlich sprechen Janine und Lili diesmal über ihr Lieblingsthema Männer – und da liegen die Meinungen der beiden weiter voneinander entfernt, als der Wendler von Brad Pitt.Für Lili zählen in erster Linie die inneren Werte eines Mannes. Klar! Gefühlvoll muss er sein, intelligent und natürlich humorvoll. Das Äußere ist ihr dabei gar nicht so wichtig. So lange er gepflegte Hände hat, größer ist als Lili, nicht als dünner Lauch daherkommt, dafür gerne etwas tätowiert ist und bevorzugt muskulös. Ach ja, schön wäre es zudem, wenn besagter Prinz auch noch ordentlich gepflegt ist und sich bitte regelmäßig wäscht. Männer würden ja gerne mal etwas müffeln… (Denken Sie sich an dieser Stelle einen 10- minütigen Lachanfall von Janine hinzu und danken Sie unserem geduldigen Tonmeister, dass er die Folge nicht entnervt abgebrochen hat.)Falls Sie sich als Mann jetzt angesprochen fühlen – oder zufällig Brad Pitt heißen, dann melden Sie sich gerne bei Lili. Als kleine Geste für das erste Date empfehlen wir Sonnenblumen, Gummibärchen und ein gutes Buch. Von Rosen – wahlweise auch von Rosenblätter, die zu einem pseudo-romantischen Herz gelegt wurden – raten wir hingegen dringend ab. Aber Sie machen das schon.Auch für Janine ist Intelligenz bei einem Mann total wichtig. Ihr Traummann muss auf jeden Fall schlauer sein, als sie. Woraus Lili charmant folgert, dass die Suche dann ja nicht sehr schwierig gewesen sein kann. Darüber hinaus lüften wir in dieser Folge noch das Geheimnis, was Lili machen würde, wenn sie für einen Tag ein Mann wäre, was es mit einem „Senftöpfchen“ auf sich hat – und anhand der Größe welchen Körperteils, man angeblich auf die Größe anderer Gliedmaßen beim Mann schließen kann. Kleiner Tipp an alle Jungs: schaut euch mal eure Hände genauer an.

    ...mehr
  • 25.01.2021
    26 MB
    41:59
    Cover

    Zahltag

    Der Volksmund behauptet zwar: „Über Geld spricht man nicht.“ Janine und Lili tun es in dieser Folge trotzdem, obwohl sich Lili am Anfang etwas schwer damit tut. Doch dann lenkt sie das Gespräch – ganz Lili-like – sehr geschickt auf eine mögliche Taschengelderhöhung, was Mutter Janine zugleich mit dem entwaffnenden Kommentar abwiegelt, dass auf Lilis Konto doch eh kein Geld mehr passe…Ha, ha! Schön wär‘s. Lili arbeitet zwar seit über acht Jahren erfolgreich als Schauspielerin, aber dafür geht sie auch immer mal wieder mit ihrem eigenen Geld für die Familie einkaufen – ohne Auto, wohl gemerkt – und denkt dabei sogar an ihre eigenen Lieblingskekse. Zählt das etwa gar nicht?Nachdem die beiden nach diesem kleinen, familiären Börsencrash ihre Soll- und Habenseiten ausgeglichen haben, kommt es dann doch noch zu einer Hochphase in Sachen trauter Einigkeit:Geld allein macht nicht glücklich, da sind sich die beiden sofort einig. Natürlich hilft es, wenn man sich über Finanzen nicht den ganzen Tag Gedanken machen muss – und die beiden wissen auch, dass sie ein sehr privilegiertes Leben führen. Trotzdem sind Gesundheit, eine tolle Familie und gute Freunde für Lili und Janine immer noch der wahre Luxus. Und den kann man sich von keinem (Taschen) Geld der Welt kaufen. Dafür sind die beiden jeden Tag dankbar und wissen ihr Glück zu schätzen.Apropos Glück: alle männlichen Millionäre unter unseren Zuhörern müssen jetzt leider ganz stark sein: Für Lili spielt es überhaupt keine Rolle, ob ein Mann reich ist. Intelligenz ist ihr viel wichtiger. Das sind natürlich niederschmetternde Neuigkeiten – aber vielleicht lässt sich Lili zumindest von der einen oder anderen schlauen Geldanlage beindrucken. Vielleicht in einen Keksfond? Aber jetzt viel Spaß mit der neuen Folge, die – total unpassend zum heutigen Thema – vollkommen gratis ist.

    ...mehr
  • 25.01.2021
    28 MB
    45:23
    Cover

    Pilotenlizenz für Helikoptermütter

    Das Thema der heutigen Ausgabe unserer illustren Familientherapie konnte Janine immerhin acht Folgen hinauszögern. Doch dann startet die bekennende Helikoptermutter sogleich tapfer die Rotoren und knattert schnurstracks mit der Tür in die Podcastfolge: „Lilischatz, was macht gute Erziehung aus? Was haben wir richtig gemacht, was falsch?“ „Lilischatz?!? Diese Schleimattacke durchschaut Lili natürlich sofort und lässt Janine direkt abschmieren. Dabei hat Lili im Großen und Ganzen gar nicht so viel an den Erziehungsmethoden ihrer Eltern auszusetzen.Immerhin: geschlagen wurde nie – das geht auch gar nicht, da sind sich die beiden schon mal einig. Ob Anschreien bereits als übergriffig gilt, ist wiederum Auslegungssache. Deshalb wird im Hause Budach vorsichtshalber immer nur so laut geschrien und gezickt, dass die Nachbarn nie das Jugendamt rufen. Das nennen die beiden einen liebevoll temperamentvollen Umgang – und das sei auch in Ordnung.Toll findet Lili auch, dass die Kinder zuhause in wichtige Entscheidungen miteinbezogen werden. Besonders, wenn Vater Dirk auf die Idee kommt, das elterliche Schlafzimmer grün zu streichen… Stichwort Familienrat!Trotz des heiklen Themas kommen die beiden mit erstaunlich wenigen Turbulenzen durch die Folge. Es sei denn, Janine benutzt Wörter wie „grinchen“, um etwas cooler zu wirken. Auch bei der Frage, ob Papa oder Mama strenger sind, sieht Lili ihre Eltern als Totalausfall! Das wäre extrem stimmungsabhängig – und Lili wisse nie, mit welcher unverschämten Bitte sie an wen der beiden herantreten sollte. Wenn Lili eines Tages selbst Mutter ist, würde sie hingegen gar nicht so viel anders machen, als ihre Eltern. Außer mehr Taschengeld, größere Geschenke – und sie würde natürlich niemals „grinchen“ sagen, das sei schließlich oberpeinlich. Tja, wie heißt es so schön: „Kinder brauchen Liebe – besonders, wenn sie es am wenigsten verdient haben.“

    ...mehr
  • 25.01.2021
    27 MB
    45:04
    Cover

    Mobbing

    In dieser Folge sprechen Janine und Lili über ein sehr ernstes Thema, deshalb verzichten wir auch auf eine lustige Folgenbeschreibung. Es geht um Mobbing. Kaum verwunderlich, dass sich Janine und Lili selten in einer Folge so einig waren, wie bei diesem Thema. Klarer Fall: Mobbing ist abscheulich und muss sofort im Keim erstickt werden. Ohne Wenn und Aber. Aber welche Formen von Mobbing gibt es überhaupt? Wo ist die Grenze zwischen einen dummen Spruch und einer verletzenden Aussage? Und wie sollte man sich verhalten, wenn man selbst zum Mobbing-Opfer wird oder mitbekommt, dass andere gemobbt werden?Die beiden berichten über ihre eigenen Erfahrungen und erzählen, wie sie selbst in ihren Sozialen Kanälen mit Hatern umgehen. Darüber hinaus zählt Janine ein paar sehr interessante Beispiele auf, welche juristischen Konsequenzen Beleidigungen und Hate-Speech im Netz eigentlich haben können. Erschreckend geringe, wie die beiden einvernehmlich finden. Oder was schätzt ihr, welches Bußgeld für den Kommentar im Netz: „Merkel muss öffentlich gesteinigt werden…“ strafrechtlich verhängt wird? In der Folge gibt’s die Auflösung.Falls ihr selbst Opfer von Mobbing seid oder andere unterstützen möchte, haben wir hier für euch einige Anlaufstellen aufgelistet. Bleibt wachsam, seid lieb zueinander und passt aufeinander auf.„Nummer gegen Kummer“: Kinder- und Jugendtelefon: 116111 (montags bis samstags von 14-20 Uhr), Elterntelefon: 0800/111 0 550 (montags bis freitags von 9-11 Uhr, dienstags und donnerstags zusätzlich von 17-19 Uhr).Beratungsprojekt „Juuuport“: Hier helfen sich Jugendliche gegenseitig, insbesondere in Fällen von Cybermobbing.

    ...mehr
  • 25.01.2021
    25 MB
    40:34
    Cover

    Wa(h)re Freundschaft

    Liebe Freunde der gepflegten Podcast-Unterhaltung, ihr müsst jetzt ganz stark sein: In dieser Folge geht es zwischen Lili und Janine geradezu freundschaftlich zu. Und dass, obwohl die beiden über das Reizthema Freundschaft sprechen. Was macht gute Freunde aus? Gibt es wirklich diese eine beste Freundin – und stimmt die steile These von Janine, dass Männerfreundschaften um einiges entspannter sind? Weil die sich einfach zum Saufen treffen, über Weiber und Fußball labern – und gut?Und wie ist das überhaupt mit platonischen Freundschaften zwischen Männern und Frauen? Gibt es sowas wirklich? Lili behauptet felsenfest, dass sie ganz viele – rein platonische – Freunde hat. Aha! Löwenmutter Janine kann das natürlich nicht recht glauben und unterstellt besagten Jungs, dass sie einfach blind und taub sind.Einig sind sich beide darin, dass man Freundschaften pflegen muss und es ein stetiges Geben und Nehmen ist. Eigentlich wie in einer Partnerschaft. Bestes Beispiel dafür ist Janine selbst, die mit ihrem wichtigsten Freund zugleich glücklich verheiratet ist. Dieser familiären Liebeserklärung setzt Lili sogar noch einen drauf und macht ihrer Mutter doch tatsächlich ein Kompliment: Sie könne sehr gut backen, super kochen und sogar hervorragend singen. Für Janine DER Moment 2020!Doch bevor euch bei so viel Schleimerei gleich das Handy aus der Hand flutscht, wünschen wir euch jetzt viel Spaß mit der neuen Folge. P.S. Lili und Janine freuen sich über eure Freundschaftsanfragen in den Sozialen Medien. Rein platonisch, versteht sich.*** Die Folge wird präsentiert von POCO Einrichtungsmärkte.

    ...mehr
  • 25.01.2021
    22 MB
    35:43
    Cover

    Gewinnen kann ja jeder

    In dieser Folge ihrer kleinen Familien-Therapiesitzung, sprechen Lili und Janine über Erfolge und Niederlagen im Leben. Nicht ohne Grund: denn Tochter Lili lässt es sich natürlich nicht nehmen, Mutter Janine gnadenlos auf ihre grandiose Niederlage bei „Schlag den Star“ anzusprechen. Wie hat Janine ihren Untergang verdaut? Und wie erklärt sie selbst ihr Scheitern? War Kontrahentin Verona Pooth wirklich so viel besser, als sie? Oder hat sich Janine beim Spiel „Blamieren oder Kassieren“ einfach zu sehr auf das Blamieren konzentriert?In dieser Folge erfahren wir die ganze Wahrheit – und erleben Janine als sehr gute Verliererin, die zurecht als Gewinnerin der Herzen aus der Sendung hervorgegangen ist. Darüber hinaus verraten die beiden, wie sie generell mit Niederlagen im Leben umgehen und was sie selbst als ihre bisher größten Erfolge ansehen. Sympathisch, dass Lili dazu erst einmal gar nichts einfällt – um dann ihr erfolgreich absolviertes Praktikum im Kinderheim anzuführen. Klar - dagegen kann ihre jahrelange Schauspielkariere in der ZDF-Serie „Heldt“ natürlich nicht anstinken. Aber keine Sorge, natürlich bekommen sich Janine und Lili auch beim Thema Erfolge & Niederlagen ordentlich in die Haare. Aber macht nicht genau das den Erfolg ihres Podcasts aus?

    ...mehr
  • 25.01.2021
    22 MB
    36:30
    Cover

    Ich hab dich zum Fressen gern

    Liebe geht durch den Magen. Bei Janine und Lili aber auch so mancher Beef. In dieser Folge sprechen die beiden über Fleischkonsum – und dabei geht es heißer her, als in mancher Bratpfanne. Lili hat sich vor einigen Jahren bewusst für eine vegetarische Ernährung entschieden und ist immer mehr auf dem Weg zur Veganerin, weil ihr die Tiere leid tun und sie einen bewussten Beitrag zur Klimapolitik und zum Umweltschutz leisten möchte.Dagegen hat Janine natürlich nichts einzuwenden – immerhin schmecke jeder 10. vegane Kuchen, den Lili backt, beinahe ein bisschen lecker. Aber für sie als Mutter ist es gar nicht so einfach, den fleischessenden Teil der Familie und die militante Fleischgegnerin Lili an einen Tisch zu bekommen. Bei allem Verständnis für Lilis Lebenswandel, gibt Janine aber auch offen zu, dass sie auf Fleisch nicht komplett verzichten möchte – sie ihren Fleischkonsum aber sehr eingeschränkt hat und am liebsten nur Biofleisch von totgestreichelten Tieren isst.Generell glaubt Janine, dass Fleischkonsum für viele Menschen auch eine Geldfrage ist – Fleisch sei nun mal billiger als alles andere. Dieses Argument dreht Lili sofort durch den Fleischwolf. Man könne sich sogar als Student vegan ernähren, ohne zu verhungern. Ihre veganen Freundinnen würden zumindest alle nicht vom Fleisch fallen. Bei aller Grünfutter-Militanz muss Lili am Ende aber eingestehen, dass sie Omas Weihnachtsbraten doch ein bisschen vermisst, Mamas Gulasch nicht sooo schlecht war – und die Positionen von ihr und Janine gar nicht weit auseinander liegen: Kompletter Fleischverzicht muss nicht sein, so lange er sich in Maßen hält und man verantwortungsvoll mit den Ressourcen umgeht. Na dann: ran an die Buletten (wahlweise aus Tofu) – lasst euch die neue Folge ordentlich schmecken.*** Diese Folge wird präsentiert von OJESH - Ihr Beauty Experte.

    ...mehr
  • 25.01.2021
    22 MB
    36:41
    Cover

    Abgeschminkt

    Eine bunte Folge – im wahrsten Sinne des Wortes: diesmal sprechen Janine und Lili über das Thema Schminken. Was ist ok, was ist zu viel und wie sieht es mit anderen Schönheitsmaßnahmen aus? Janine und Lili bekennen Farbe und plaudern hemmungslos aus dem Schminkkästchen. Erwartungsgemäß wirbelt dabei natürlich jede Menge Staub bzw. Puder auf. Allerdings mit überraschender Rollenverteilung:Denn nicht Tochter Lili langt gelegentlich zu tief in den Schminktopf, es ist eher Mutter Janine, die regelmäßig zu knalligen Farben und falschen Wimpern greift – und sich hin und wieder mal eine Zornesfalte glattbügeln lässt. Aber dazu steht sie auch ganz offen und ehrlich. Für Lili haben Frauen, die reflexartig zu tief in die Schminkkiste greifen oder anderweitig in Sachen Schönheit zu viel nachhelfen (lassen), ein krankhaftes Verhältnis zu ihrem Körper, was sie für bedenklich hält. Sie stehe lieber zu ihren kleinen Makeln (welche auch immer das sein mögen).Gegen Ende kommt dann aber doch noch etwas Farbharmonie auf: einigen können sich Mutter und Tochter immerhin darauf, dass Schminken wirklich Spaß macht und es immer auch eine Frage der eigenen Motivation ist. Auch geschminkte Männer finden die beiden total in Ordnung. So lange Papa nicht irgendwann auf die Idee kommt, nur noch mit Lippenstift und Kajal das Haus zu verlassen. Das könnte er sich, auch darin stimmen Lili und Janine überein, gleich wieder abschminken.*** Die Folge wird präsentiert von POCO Einrichtungsmärkte.Mehr über Janine Kunze und Tochter Lili gibt es hier: http://www.janine-kunze.de/

    ...mehr
  • 25.01.2021
    23 MB
    37:46
    Cover

    Reisefieber

    In dieser Folge sprechen Janine und Lili über das Reisen. So richtig Urlaubsstimmung will dabei allerdings nicht aufkommen. Und das liegt nicht an Corona, was zum Zeitpunkt der Aufnahme noch irgendwo tief in Asien schlummerte. Lili plant nach dem Abi eine längere Reise – zum Beispiel durch Neuseeland. Aber was, wenn der geliebten Tochter dabei womöglich eine Kiwi auf den Kopf plumpst oder sie sich mit ihrer Reisebegleitung verkracht? Gefahren lauern überall – besonders in Janines‘ Kopf. Für die selbsternannte Helikopter-Mutter ist es eine furchtbare Vorstellung, die eigene Tochter irgendwo alleine auf der Welt unterwegs zu wissen. Daher würde sie am liebsten die ganze Zeit im Helikopter nebenher fliegen… Na super!Überhaupt haben Mutter und Tochter offensichtlich eine ganz unterschiedliche Auffassung von Urlaub. Während Janine gefühlt den ganzen Tag mit ihrem Rollator um den Pool wackelt – kann es Lili in Sachen Urlaubsaktivitäten angeblich gar nicht hoch genug hergehen. Ach, wirklich? Janine hat in Sachen Familienurlaub ganz andere Erfahrungen gemacht. Aber genug der Vorrede. Schnappen sie sich einen kühlen Cocktail und genießen sie eine turbulente Happy Hour mit Janine und Lili. *** Die Folge wird präsentiert von POCO Einrichtungsmärkte.Mehr über Janine Kunze und Tochter Lili gibt es hier: http://www.janine-kunze.de/

    ...mehr
  • 25.01.2021
    22 MB
    35:55
    Cover

    Soziale oder asoziale Medien?

    Na das geht ja gut los: gleich in der ersten Folge ihres neuen Podcasts diskutieren Janine und Lili über DAS Streitthema schlechthin im Hause Kunze/Budach: der Umgang mit den Sozialen Medien.Was kann man posten – was ist einfach nur peinlich? Vor allem für eine 46 jährige Mutter. Was zur Hölle soll dieses TikTok – und warum müssen dort alle Mädchen permanent mit Hintern und Brüsten rumwackeln? Wie sozial sind die selbsternannten sozialen Medien eigentlich wirklich? Und wie mit asozialen Kommentaren auf Instagram umgehen? Wie glaubhaft sind Influencer, die für 34 Kosmetikprodukte gleichzeitig Werbung machen? Und apropos Werbung: Sollte sich Janine nochmal für den Playboy ausziehen? Und wie fühlt es sich eigentlich für Lili an, wenn ihr gesamter Freundeskreis weiß, wie ihre Mutter nackt aussieht?Eine turbulente Folge, bei der so manches Mal ein gewaltiger Shitstorm in der Luft hängt. Aber keine Sorge: am Ende geben sich Lili und Janine beide wieder ein Like.*** Die Folge wird Ihnen präsentiert von POCO Einrichtungsmärkte.Mehr über Janine Kunze und Tocher Lili gibt es hier: http://www.janine-kunze.de/

    ...mehr