Cover

hr-iNFO Wissenswert

Wissen für Neugierige: aktuelle Forschung und Hintergründe

Alle Folgen

  • 26.02.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Sklavenhandel in Afrika - Eine verborgene Geschichte

    Der Handel mit afrikanischen Sklaven zählt zu den finstersten Kapiteln der abendländischen Geschichte. Doch noch ehe Europas Kolonialherren Afrika aufteilten, blühte schon lange ein innerafrikanischer Menschenhandel.

    ...mehr
  • 05.02.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    „When a Woman gets the Blues“

    Frauen haben von Beginn an den Blues maßgeblich geprägt - auch wenn vor allem Männer damit bekannt geworden sind.

    ...mehr
  • 29.12.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Forschung auf Augenhöhe - Patient Science-Projekt zu Mukoviszidose

    Als erkrankter Mensch selbst zur eigenen Krankheit forschen: Dieser neue Ansatz in der Wissenschaft heißt "Patient Science". Die traditionell hierarchische Beziehung zwischen Ärzten und Patienten wird dabei in Frage gestellt.

    ...mehr
  • 25.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Unternehmensziel Nachhaltigkeit – Wie die Wirtschaft langsam grüner wird

    Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind längst angekommen in der Wirtschaftsrealität. Wie die aktuellen Entwicklungen ineinandergreifen - darum geht es in dieser Folge von "hr-iNFO Wissenswert".

    ...mehr
  • 25.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Land in Sicht? Warum Ballungsräume und ländliche Regionen zusammenarbeiten müssen

    Wohnungsnot in den Ballungsräumen wie dem Rhein-Main-Gebiet und Leerstände im ländlichen Raum: Warum werden wichtige Zukunftsfragen für Stadt und Land nicht gemeinsam besprochen? Warum lässt man das Land ausbluten bei gleichzeitiger steigender "Landlust" der Städter?

    ...mehr
  • 22.02.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Greenwashing oder Vorbild? Die Klimaziele von Google, Facebook, Amazon und Co.

    Wie viel kommt am Ende beim Klimaschutz an? Betreiben die großen IT-Konzerne Greenwashing, sorgen also nur für ein gutes Image oder könnten sie eine Vorbildfunktion einnehmen?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Die Crispr-Cas-Revolution und was die Genschere für uns bedeutet

    Als 2012 eine Biologin und eine Biochemikerin untersuchten, wie sich Bakterien gegen Viren schützen, entdeckten sie ein Werkzeug, dass die Gentechnik in wenigen Jahren revolutionierte: Crispr-Cas.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Ran an die Knochen! Urzeitgeheimnisse mit Hightech lüften

    Immer intensiver wird die Urzeit auch mit Hightech-Methoden erforscht - mit Laserapparaturen, Computertomographen und sogar Hollywood-3D-Software. So werden ungeahnte Einblicke etwa in die Lebensweise oder in die Körperfunktionen prähistorischer Tiere möglich.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Ohne Migration kein Pop (Teil 4) – Songs of Gastarbeiter: Vom Schlager zum deutschen Rap

    "Wir riefen Gastarbeiter, aber es kamen Menschen", schrieb Max Frisch. Und in einigen Nischen entstehen bald "Songs of Gastarbeiter", wie Autor Imran Ayata sie nennt. Klaus Walter beschreibt in dieser Folge seiner Popstories "Ohne Migration kein Pop" die internationale Einwanderung in die deutsche Musik.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Ohne Migration kein Pop (Teil 3): Jüdische Migration und der US-Pop

    Es gehört zur Geschichte der Juden im Pop: Sich einen neuen Namen geben, um nicht als Jude identifiziert zu werden - eine Überlebenstechnik. Bob Dylan und Lou Reed sind nur zwei der bekanntesten Beispiele dafür.

    ...mehr
  • 26.01.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Widerstand gegen Wissenschaft - von Evolutionsleugnern und Klimaschutzgegnern

    Die Erde ist gar keine Kugel und einen von Menschen gemachten Klimawandel gibt es nicht: Solche und andere Thesen vertreten Wissenschaftsleugner. Thorsten Schweinhardt zeigt verschiedene Spielarten von und fragt nach Ursachen und Hintergründen.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Frauenpriestertum – Das weibliche Gesicht der Kirche

    Die Männerkirche hat ausgedient - das finden nicht nur die Frauen der Protestbewegung "Maria 2.0", sondern auch viele Verantwortliche in der katholischen Kirche. Die "Frauenfrage" sei für seine Kirche die wichtigste Zukunftsfrage, sagt etwa der Limburger Bischof Georg Bätzing, immerhin Vorsitzender der katholischen Deutschen Bischofskonferenz. In "hr-iNFO Wissenswert" erzählt unter anderem die Frankfurter Rechtsanwältin und Sprecherin von "Maria 2.0", Monika Humpert, vom steinigen Weg zur Gleichberechtigung.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Klimakiller Internet: Wieviel CO2 produziert unser Netzverhalten?

    Das Internet ist die größte von Menschen geschaffene Infrastruktur. In Sekunden können wir eine quasi unendliche Menge an Daten rund um den Globus jagen. Von überall haben wir Zugriff auf jede Art von Informationen. Aber: Was ist der Preis dafür?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Changemaker im Nordirak: Start-Ups zwischen Terror und Corona

    Etwa eine Stunde entfernt von Mossul, einem Zentrum des IS-Terrors bis 2017, liegt in der Autonomen Region Kurdistan die Stadt Erbil. Dorthin, in den Nordirak, war Katie Gallus gereist, mit vielen Fragen: Wie haben das die Menschen überlebt? Und wie lebt man weiter nach so viel Krieg und Zerstörung? Und jetzt auch noch Corona - die Kette der Krisen scheint nicht abzureißen.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Unser rätselhafter Heimatstern – Neue Raumsonden erforschen die Sonne

    Noch wissen wir relativ wenig über den inneren Aufbau der Sonne und die Phänomene, die sich in ihrer Nähe abspielen: Gewaltige Ausbrüche von Materie, die hunderttausende Kilometer ins All reichen. Die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA und die europäische ESA arbeiten zusammen, um ihr wenigstens einen Teil ihrer Geheimnisse zu entlocken - auch mit Technik aus Deutschland.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Crashkurs KI: Explainability - Von der Black Box zum Glaskasten: müssen wir wissen, was Maschinen denken? (Teil 6)

    Die Frage, die über allem steht: Wie kann man dafür sorgen, dass Algorithmen wirklich nur da zum Einsatz kommen, wo sie nachgewiesenermaßen vorurteilsfrei arbeiten und damit wirklich besser sind als Menschen, die, wie wir wissen, Fehler machen?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Crashkurs KI: Ist das fair? Warum der Einsatz von Künstlicher Intelligenz nicht automatisch zu mehr Gerechtigkeit führt

    Algorithmen treffen längst Entscheidungen, die unser Leben verändern können: Sie beurteilen unsere Kreditwürdigkeit, unsere Überlebenschancen in einer Krebstherapie, prüfen Bewerbungsschreiben und sagen voraus, ob ein Mensch erneut straffällig werden könnte.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Schmelzen, Schreddern, Explodieren? Die hohe Kunst des Batterierecyclings

    Lithium-Ionen-Akkus machen vieles möglich: Handy, Notebook, E-Bike - und die Elektromobilität überhaupt. Aber irgendwann ist Schluss. Und was passiert dann mit den Akkus, in denen knappe und wertvolle Rohstoffe und Metalle auf komplizierteste Art miteinander verbaut sind?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Geschützt, vertrieben, getötet – Orang-Utans in Gefahr

    Orang-Utans gehören zu unseren nächsten Verwandten. Aber sie sind vom Aussterben bedroht. In ihrer Heimat, den Urwäldern Sumatras und Borneos, leben aktuell weniger wilde Orangs als Einwohner in Offenbach! Tendenz: sinkend. Was macht den Affen so zu schaffen? Gibt es keine Möglichkeit, den imposanten Tieren zu helfen? Und macht jetzt auch noch Corona dem Orang-Utan-Schutz einen Strich durch die Rechnung?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Kulturgeschichte des Tätowierens

    Schon seit Jahrtausenden stechen sich Menschen weltweit dauerhafte Motive in die Haut. Aber warum tätowiert sich der Mensch? Was brachte sowohl Entdecker und Seefahrer als auch Bürger und sogar Kaiserinnen dazu, sich tätowieren zu lassen?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Affe mit Riesenhirn – Was unser Denkorgan zum Wachsen brachte

    Wissenschaft und Religion, Kultur und Technik: Solche Errungenschaften verdankt der Primat Mensch seinem großen Gehirn. Es wurde im Verlauf der Evolution bedeutend größer als das all seiner Verwandten. Doch warum? Was ist passiert, dass ausgerechnet wir auf der Besucherseite im Zoo stehen und Schimpanse und Co. beobachten und nicht umgekehrt?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Verkannte Alleskönner – Warum wir Fliegen lieben sollten

    Ohne Fliegen wäre unsere Umwelt um einiges unerfreulicher. Etwa weil sie Fäkalien und tote Tiere beseitigen. Was sie (und ihre Verwandten, die Mücken) sonst noch auf Lager haben, zeigt diese Ausgabe von "hr-iNFO Wissenswert" - und richtet dazu den Spot auf Schmeißfliegen, Schwebfliegen, Tanzfliegen und andere kleine Flügelträger.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Die Ideologie der "Neuen Rechten"

    Was steckt hinter dem Begriff "Neue Rechte"? Welche Ziele verfolgt die "Neue Rechte" und mit welchen Strategien versucht sie ihre Ziele zu erreichen??

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Eisbär ohne Eis? Wie der Klimawandel den "weißen Riesen" zusetzt

    Eisbären gelten vielen als die "Könige der Arktis" - und sie könnten zu den ersten Verlierern des Klimawandels zählen. Wieso, dem geht "hr-iNFO Wissenswert" am Beispiel einer Region nach, in der die Eisbären schon länger von gravierenden klimatischen Veränderungen betroffen sind: der Hudson Bay im Norden der kanadischen Provinz Manitoba.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Gute Studien, schlechte Studien – Wie zuverlässig ist die Corona-Forschung?

    Wissenschaftliche Studien und ihre Ergebnisse stehen derzeit im Fokus wie selten zuvor. Wissenschaftler wie der Virologe Christian Drosten werden jetzt, in der "Corona-Zeit", wahlweise in den Status von Ersatz-Politikern gehoben oder scharf angegriffen. Und Studienergebnisse, die sonst nur in Fach-Communities diskutiert würden, machen plötzlich Schlagzeilen. Aber: Was macht eine gute wissenschaftliche Studie überhaupt aus? Kann man das als Laie erkennen? Und verändert der neue, öffentliche Druck die Forschung selbst?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Die verschlungenen Pfade der Innovation: Vom Entstehen wissenschaftlicher Ideen

    Wissenschaftliche Innovation lässt sich schlecht am Reißbrett planen. Oft sind ihre Pfade alles andere als unverrückbar zielfokussiert. Ursprüngliche Ideen können scheitern, daraus ergeben sich dann aber wieder andere Anwendungen. Und manchmal sind es auch Krisen, die Innovationsprozesse ordentlich durcheinanderwirbeln - wie sich bereits jetzt an der Corona-Pandemie beobachten lässt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Crashkurs Seuchen: Wie Krankheiten Gesellschaften verändern

    Sie gelten als "Geißeln der Menschheit" - Krankheiten wie die Pest, Grippe, BSE, Aids oder Ebola. Die Liste ließe sich noch um einige erweitern: Cholera, Pocken, Masern - und nun Corona.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Der universelle Grippeimpfstoff – Kommt bald der Durchbruch?

    An der Grippe sterben jedes Jahr viele tausende Menschen. Zwar gibt es Impfungen, die müssen aber jedes Jahr erneuert werden. Jetzt stehen Wissenschaftler*innen mikrobiologische Werkzeuge zur Verfügung, die das ändern könnten.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Ohne Migration kein Pop (Teil 2): Nennt uns nicht Einwanderer – Von der Kolonie nach Europa

    "Wenn Personen aus der reichen Gegend in die ärmere Gegend kommen, heißt das Tourismus. Wenn Leute aus der armen Gegend in die reiche gehen, heißt das Migration", sagt der Schriftsteller Dietmar Dath.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Die Helferin aus dem Hörsaal – Eine Medizinstudentin als Freiwllige auf der Corona-Intensivstation

    In deutschen Krankenhäusern fehlen Pflegekräfte. In Zeiten der Corona-Pandemie wird das umso deutlicher, denn die Erkrankten müssen unter erschwerten Bedingungen gepflegt werden. Um dem Pflegekräftemangel Abhilfe zu schaffen, haben Universitätskliniken nun auch die Medizinstudierenden vor Ort aufgerufen, in der Krisenzeit mitzuhelfen. "hr-iNFO Wissenswert" hat eine Studentin begleitet.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Ohne Migration kein Pop (Teil 1): Von Afrika in die Welt – Der Sound der Sklaverei

    Wie eng die Popmusik verknüpft ist mit der Geschichte der Versklavung und mit Flucht weltweit, das erzählt Klaus Walter und auch, warum ohne die musikalischen Wurzeln in Afrika viel unserer populären Musik, unter anderem Reggae, nicht denkbar wäre.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Lobby für Kriegsverbrecher? Der Umgang mit NS-Tätern nach 1945

    Es ist eine Lücke in der Geschichtsforschung über die Nachkriegszeit. Warum unterstützten die Bundesregierungen verurteilte und inhaftierte NS-Täter über 40 Jahre? (Wiederholung vom 7./8. September 2019)

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Wege aus dem Trauma – Die Psychologin Marianne Leuzinger-Bohleber im Gespräch

    Trauma - manchmal hat man den Eindruck, dass dieser Begriff heutzutage geradezu inflationär gebraucht wird. Und dabei war er in der Vergangenheit wiederholt fast in Vergessenheit geraten.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Freier Fluss! Staudämme und der Naturschutz

    Weltweit fließen nur noch 37 Prozent der großen Flüsse ungehindert. Grund dafür sind unter anderem Staudämme. "hr-iNFO Wissenswert" stellt ein Großprojekt aus den USA vor, bei dem zwei Staudämme zurückgebaut wurden und fragt: Lassen sich die dort gemachten Erfahrungen auch auf Flüsse in Europa übertragen?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Vom Sprechverbot zu MeToo – Frauen, Öffentlichkeit und Macht

    Die Deutungshoheit über sich und die eigene Stimme haben Frauen heute weitgehend gewonnen. Geblieben ist die Frage nach der Macht. "hr-iNFO Wissenswert" stellt die Machtfrage - mit Jutta Ebeling, Bürgermeisterin in Frankfurt bis 2012, und Renate Schmidt, ehemalige SPD-Bundesministerin.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Barcelona – Kluge Stadt?

    Trotz Wirtschaftskrise in Spanien hat sich Barcelona zum führenden Wissenschaftsstandort Südeuropas entwickelt, noch vor Madrid. Und auch die Stadtpolitik macht von sich reden. Mit einer Bürgermeisterin, die die Stadt "von unten digitalisieren" will.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Womit fliegen wir morgen? Auf der Suche nach klimafreundlichem Kerosin

    Der globale Flugverkehr stößt pro Jahr fast eine Milliarde Tonnen Kohlendioxid, CO2, aus. Das sind rund zehn Prozent aller Verkehrsemissionen. Deshalb sucht die Fachwelt nach Alternativen - nach Treibstoffen, die möglichst CO2-neutral sind. Frank Grotelüschen stellt in "hr-iNFO Wissenswert" die fünf wichtigsten Varianten vor.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Pädophilie – Vom Umgang mit einem heiklen Thema

    Der Vorwurf, pädophil zu sein, bedeutet für den Betroffenen die gesellschaftliche Ächtung. Doch was wissen wir tatsächlich über Pädophilie? "hr-iNFO Wissenswert" klärt auf über die neurobiologischen Grundlagen für Pädophilie und für Kindesmissbrauch.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Von Hessen nach "Deutsch-Afrika": Witzenhausen und sein koloniales Erbe

    In Witzenhausen befand sich die erste deutsche Kolonialschule. Von 1898 bis 1944 wurden hier junge Männer zu Tropenlandwirten ausgebildet. Nach ihrer Ausbildung wurden die Landwirte in die deutschen Kolonien nach Afrika geschickt, um dort zu siedeln und den "deutschen Geist" zu verbreiten - notfalls auch mit Gewalt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Wie erinnern wir in Zukunft?

    Der 27. Januar ist ein einschneidender Tag in der deutschen Geschichte. Vor genau 75 Jahren wurde an diesem Tag das Konzentrationslager Auschwitz befreit.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Nicht so viel Licht! – Die Biologin Annette Krop-Benesch im Gespräch mit Stephan Hübner

    Rund um den Globus, selbst auf dem Land, erhellt Kunstlicht heute die Nacht so sehr, dass man bereits von "Lichtverschmutzung" spricht. Forschungsergebnisse aus aller Welt zeigen, welche Negativfolgen das Fehlen völliger Dunkelheit haben kann. Die Biologin Annette Krop-Benesch spricht von einer "unterschätzten Gefahr" und mahnt zum ökologisch sinnvollen Umgang mit Kunstlicht.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Fossilen Tieren ein Gesicht geben: Paläontologe Bernd Herkner im Gespräch

    Das Naturhistorische Museum Mainz besitzt über 25.000 Fossilien von Eiszeittieren - und damit die größte Sammlung dieser Art im Rhein-Main-Gebiet. Manche Eiszeittiere, wie Wollnashorn und Hauerelefant, werden im Museum sogar als lebensgroße Rekonstruktionen präsentiert und zeigen, wie man sich die Arten von damals heute vorstellt. Museumsdirektor Bernd Herkner erzählt, wie solche Rekonstruktionen entstehen und welche Tiere einst in Rheinhessen lebten.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Vincent van Gogh – Ein deutscher Maler?

    Ohne den niederländischen Maler Vincent van Gogh gäbe es keinen deutschen Expressionismus. Kein anderer Künstler steht so für den Beginn der deutschen Moderne wie er. Was wie eine gewagte These klingt, wurde zur Geschichte im Zentrum der van-Gogh-Sonderausstellung des Frankfurter Städel-Museums (23.10.2019 bis 16.02.2020). Müsste die deutsche Kunstgeschichte van Gogh also als "deutschen" Maler für sich reklamieren?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Volksbildung ist Demokratiebildung

    Vor genau 100 Jahren erhielt die Volksbildung in der deutschen Geschichte Verfassungsrang: Die Weimarer Verfassung von 1919 unterstützte einen beispielhaften Gründungsschub und trug dazu bei, dass wir bis heute in Deutschland ein vorbildliches Netz an Volkshochschulen haben.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Crashkurs KI: Vorreiter China? Im Wettlauf um die Deutungshoheit (Teil 4)

    Die reine Forschungszeit bei der Künstlichen Intelligenz ist längst vorbei. Inzwischen befinden wir uns in der Anwendungsphase: Autotechnologie, Sprachassistenten, Robotik, Verwaltungssysteme, nicht zu vergessen die körperliche Optimierung - Human Enhancement.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Land unter: Fluch und Segen für die Halligen

    Zehn Halligen gibt es in der Nordsee. Wenn im Herbst das Meer wieder stürmischer wird, trotzen ihre Bewohner der regelmäßigen Sturmflut, die mitunter über die Uferkante schwappt. „Land unter“, sagen die Einheimischen dazu. In Zeiten des Klimawandels passiert das absehbar immer häufiger. Deshalb steht die Frage im Raum: Wie lassen sich die Halligen künftig besser schützen?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Crashkurs KI: Müssen wir Arbeit völlig neu denken? (Teil 3)

    Das Industriezeitalter ist vorbei - die Phase, in der Maschinen die Muskelkraft von Menschen ersetzten und verstärkten. Jetzt schicken sich lernende Maschinen an, große Teile der heutigen Arbeitswelt zu verändern, weil sie Denk-Prozesse übernehmen.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Die Opfer stehen schon fest – Was Lehrermangel an Grundschulen anrichtet

    Bildung stärkt für's Leben, eröffnet Chancen und befähigt zur Meinungsbildung. So schön kann Bildung sein… Weil aber immer mehr Lehrer und Lehrerinnen fehlen, kann dieser Anspruch oft nicht eingelöst werden.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    30 Jahre Mauerfall: Der Sound des Ostens

    Die DDR hatte eine höchst lebendige Rockmusikszene: Die Puhdys, Karat, Silly und City sind die bekanntesten Namen, auch über die Grenzen der DDR hinaus. Und noch eine ganze Reihe anderer Musiker und Bands waren unterwegs auf dem schmalen Grat zwischen dem Traum von Freiheit, möglichst gut verschlüsselter Systemkritik und Auftritts- und Veröffentlichungsverboten.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    0 MB
    00:00
    Cover

    Crashkurs KI: Daten-Dilemma und Demokratie: Anforderungen an Mensch und Maschine (Teil 2)

    Künstliche Intelligenz kann nur so gut sein, wie die Daten, die dem System zum Anlernen zur Verfügung stehen. Interessant wird es dann, wenn KI Entscheidungen treffen oder Empfehlungen abgeben soll, die Auswirkungen auf uns Menschen haben.

    ...mehr