Cover

LADYLIKE - Die Podcast-Show: Der Talk über Sex, Liebe & Erotik

LADYLIKE - Die Podcast-Show: Der Talk über Sex, Liebe & Erotik.

Alle Folgen

  • 05.03.2021
    17 MB
    18:07
    Cover

    Nicole unter Strom - Von kribbelnden Momenten

    Große Freude in dieser aktuellen Ladylike-Podcast-Folge. Nicole ist wieder da!!! Nach fünf Jahren gemeinsamem Podcast ohne Unterbrechung mit Yvonne und Nicole war diese krankheitsbedingte Pause der letzten Wochen ein großer Einschnitt für die beiden. Und auch wenn Yvonne kompetente Verstärkung in Form von ihrer Freundin Radostina organisiert hatte, hat sie Nicole doch sehr vermisst. Umso größer ist die Freude, dass sie jetzt wieder da ist. Natürlich muss Yvonne Nicole erst einmal auf den neusten Stand bringen in Sachen Schamhaarexperiment, was Nicole nutzt, um Yvonne nach allen Regeln der Kunst mal wieder so richtig aufzuziehen. Yvonne fragt vorsichtig nach, ob Nicole denn erzählen möchte, weswegen sie krank war, weil viele Podcast-Fans aus der Community Genesungswünsche geschickt und auch nachgefragt haben. Also: Nicole hatte einen Bandscheibenvorfall, der so schlimm war, dass operiert werden musste. Und Nicole wäre nicht Nicole, wenn sie nicht selbstironisch von recht würdelosen Situationen im Krankenhaus mit weißem Netz-Schlüpfer und hinten offenem OP-Hemdchen berichten würden. Jetzt ist sie wieder zu Hause und hat zur Eigenanwendung ein Stromgerät mitbekommen. Als sie eingewiesen wurden von medizinischem Fachpersonal, wie sie das Gerät zu Hause benutzen soll, wurde sie streng darauf hingewiesen, dass das Gerät bitte ausschließlich zur medizinischen Verwendung und nicht für sexuelle Praktiken genutzt werden darf, was natürlich die Fantasie unserer Podcasterinnen anregt... Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge, in der Yvonne und Nicole überlegen, was wohl gefährlicher ist, ein solches Stromgerät oder eine Kuh... Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 26.02.2021
    21 MB
    22:41
    Cover

    Wenn Du müsstest? - Sexdilemma

    Die gute Nachricht vorweg, Nicole ist auf dem Wege der Besserung. Bis sie wieder völlig gesund ist, hat Yvonne für diese aktuelle Podcast-Folge wieder Verstärkung durch ihre Freundin Radostina. Radostina begleitet Yvonnes Schamhaarexperiment mit einer gewissen Skepsis, feiert mit ihr aber Yvonnes letzte aktuelle Messung: 5 cm. Beide überlegen, wie es weitergeht, wenn Yvonne, die 6,2 cm erreicht, die es zu knacken gilt. Eine Hörermail führt die beiden zu einem sensiblen Thema: Nähe und Distanz. In der E-Mail beklagt jemand, dass nach anfänglichem fantastischem Dauer-Sex zu Beginn der Beziehung plötzlich Flaute herrscht. Für Yvonne und Radostina ist klar, dass erotische Höhepunkte in Dauerschleife kaum möglich sind, wenn eine Beziehung länger andauert. Yvonne gesteht, dass sexuelle Abstinenz eine Zeit lang okay sei ("Winterkuschelbär"), aber auf Dauer für sie keine Option sei. Radostina findet das Thema sehr komplex. Sie meint, Sex könne natürlich eine Zeit lang leiden unter Krankheit zum Beispiel oder wenn eine Person psychisch angeknackst sei, ohne dass eine kaputte Beziehung der Grund sei. Alles richtig, findet auch Yvonne, aber vorausgesetzt, alles andere sei in Ordnung, wäre ein dauerhafter sexueller und körperlicher Liebesentzug für sie ein Zeichen, dass etwas in der Beziehung nicht stimmt. Radostina wird hier sehr nachdenklich. Ihrer Erfahrung nach müsse das nicht unbedingt der Fall sein: Sie kennt Paare, bei denen sexuell nach Jahren nicht mehr viel läuft, die sich aber gegenseitig wahrnehmen, wertschätzen und Zärtlichkeit anders ausdrücken. Ende vom Sex sei da nicht gleich Ende der Beziehung. Da Yvonne und Radostina bei der Frage Nähe und Distanz nicht auf einen Nenner kommen, spielen sie das bei Yvonne sehr beliebte Spiel "Wenn Du müsstest..." Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge, in der Yvonne und Radostina Erotik- und Lebens-Fragen entscheiden müssen, wie Trump oder Putin, Erdnussflips oder Honigmelone und Spargel oder Tanzen… Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 19.02.2021
    27 MB
    28:41
    Cover

    Penis-Pumpspray und Anal-Experimente

    Yvonne hat sich für diesen aktuellen Podcast wieder Verstärkung organisiert. Ihre medizinisch bewanderte Freundin Radostina vertritt die erkrankte Nicole. Nach einem kurzen Update zu Yvonnes Schamhaarexperiment - der blonde Irokese ist bei 4,5 cm angekommen - geht es diesmal um recht pikante Hörerpost. Ein männlicher Podcast-Hörer hat an Ladylike geschrieben und von seinem Problem des Zu-Früh-Kommens berichtet, für das er eine originelle Lösung gefunden hat. Er hat ein Penis-Pumpspray entdeckt, welches ihm ermöglicht, den Orgasmus hinauszuzögern. Ein wenig von dem Spray auf die Eichel gegeben und man kann lange durchhalten. Radostina kennt die Substanz aus der Medizin als lokales Betäubungsmittel, das z.B. beim Zahnarzt eingesetzt werden kann. Sie kann sich vorstellen, dass es funktioniert, rät aber zum Einsatz sehr geringer Mengen. „Viel hilft viel“ sei hierbei nicht angebracht. Yvonne erzählt von einer früheren Ladylike-Folge, in der eine Hörerin von der Einnahme von Schmerzmitteln vorm Analverkehr berichtet hat. Radostina überzeugt das nicht. Sie ist der Meinung, wenn man bei einer sexuellen Praktik Schmerzmittel einsetzen muss, dann sei das vielleicht die richtige Praktik für diesen Menschen. Der oder die sei offenbar nicht wirklich entspannt dabei. Dadurch sind Yvonne und Radostina beim Thema Analverkehr angekommen, was für Yvonne bislang eine No-Go Area war, während Radostina bestimmten Spielarten und Experimenten in diesem Bereich nicht abgeneigt ist. Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge, in der Yvonne und Radostina sich über Damm-Massagen und anale Badewannenspiele unterhalten... Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.02.2021
    29 MB
    30:54
    Cover

    Schutz beim Sex - Verantwortungsbewusster Umgang mit dem Partner

    Da Nicole leider immer noch krank ist, ist dieser aktuelle Podcast wieder eine Folge mit Yvonnes langjähriger Freundin Radostina, die kurzfristig eingesprungen ist. Nachdem Yvonne angekündigt hat, ihr laufendes Schamhaar-Experiment bis zum Frühlingsanfang fortzusetzen, unterhalten sich Yvonne und Radostina über den Tinder-Boom in Pandemie-Zeiten. Viele Singles in der Großstadt leben allein, haben wenig Kontakte, fühlen sich vielleicht einsam und greifen auf Dienste wie Tinder zurück. Radostina, die im medizinischen Bereich arbeitet, berichtet von Grauzonen, in denen Menschen sich heimlich treffen und anschließend Probleme mit Ansteckungen haben. Ihre Erfahrung ist, dass gerade Frauen häufig zu lange warten bis sie zum Arzt gehen, weil ihnen die ganze Sache peinlich ist. Sie möchte Frauen diese Angst gern nehmen. Wenn es juckt und brennt im Intimbereich, nicht zu lange warten, sondern den Facharzt aufzusuchen, empfiehlt sie. Die seien dafür da, in solchen Fällen zu helfen. Yvonne fragt, zum Urologen und Gynäkologen? Radostina ergänzt, dass auch Dermatologen sich mit Geschlechtskrankheiten auskennen. Ziel sei vor allem, Erkrankungen im Intimbereich zu vermeiden, durch Aufklärung und durch den verantwortungsbewussten Umgang mit dem Gegenüber. Wer einen Lippenherpes habe, sollte zum Beispiel auf orale Befriedigung verzichten. Yvonne und Radostina diskutieren Schutzmöglichkeiten wie Kondom und Leckblättchen, das sind viereckige kleine Tüchlein aus Kondommaterial. Der wichtigste Schutz, meint Radostina, sei vor allem Ehrlichkeit. Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge, in der Yvonne und Radostina sich über orale Befriedigung unterhalten und sich über Lecktechniken wie die Kolibri-Technik und die Saug-Technik austauschen... Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 05.02.2021
    28 MB
    30:11
    Cover

    Sextypen von hart bis zart - Mut zur eigenen Sinnlichkeit

    Nicole ist immer noch krank, ein herzliches Dankeschön für all die Genesungswünsche der Fans!!! Yvonne richtet alles aus. Damit Nicole sich weiter erholen kann, hat sich Yvonne für die aktuelle Ladylike Podcast-Folge Verstärkung geholt, ihre Freundin Radostina. Mit ihr hat Yvonne schon schöne Urlaube verbracht in Dubai, Amsterdam und Mallorca. Beide sind schon lange befreundet und können als gute Freundinnen auch über Sex reden. Radostina spricht sehr offen über ihre eigene Körperfülle. Damit klarzukommen ist für sie ein Lebensthema. Sie sieht es als Vorteil des Älterwerdens, sich zu sagen, dass Modelfotos auf instagram oder anderen Medien nicht der Realität entsprechen. Sie sagt auch jüngeren Podcast – Hörerinnen: Nur 2 bis 3 % der jungen Frauen sehen so aus, wie auf solchen Fotos, das müsse man sich klarmachen. Sie sagt heute selbstbewußt: „Ich überlege nicht jede Sekunde, wie die Außenwelt auf mein Dicksein reagiert“. Yvonne hebt hervor, dass Radostina für sie eine ungeheuer lebendige und sehr attraktive Frau mit bunten Kleidern, rotem Lippenstift und viel Temperament ist, die sowohl auf Frauen als auch auf Männer erotische Wirkung hat. Beide, Yvonne und Radostina, heben hervor, dass es wichtig ist, sich im eigenen Körper wohl zu fühlen, nicht nur beim Sex. Yvonne ergänzt, dass gerade Ladylike auch jede Art von Körper feiert. So unterschiedlich die Körper sind, so verschieden sind auch die sexuellen Gelüste, es gibt alles von hart bis zart. Radostina beschreibt sich als südländische und feurig-leidenschaftliche Frau, die gerne mit allen Sinnen liebt. Dirty Talk oder etwas härter anfassen darf mit einer Partnerin, det sie vertraut, im geschützten Raum des intimen Liebesspiels auch mal sein. Yvonne und Radostina sprechen darüber, ob man das was man möchte beim Sex einfordern sollte. Yvonne meint ja, drüber sprechen und Wünsche äußern sei wichtig. Radostina sieht das etwas anders, Menschen seien nun mal verschieden, ein scheuer, introvertierter Mensch könne nicht auf Knopfdruck wild und leidenschaftlich sein, nur weil ein anderer Mensch das einfordere. Das könne sogar Druck hervorrufen. Hier sei Sensibilität gefragt. Beide stimmen überein, dass Sexualität und Intimität sich nicht auf die Geschlechtsorgane, die Körpermitte oder aufs unbedingt kommen müssen begrenzt sind, sondern dass es darum geht, Sinnlichkeit zu erfahren und den ganzen Körper ins Liebesspiel einzubeziehen. Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge, in der Yvonne und Radostina darüber sprechen, was auf einem Tisch mit schokierten Erdbeeren alles passieren kann… Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 29.01.2021
    19 MB
    20:24
    Cover

    Das Schamhaarexperiment - Mit Special Guest

    Diese aktuelle Ladylike Podcast-Folge ist ungewöhnlich und eine absolute Premiere, denn seit fünf Jahren Ladylike ist dies die erste Folge ohne Nicole! Die ist leider krank geworden und da Yvonne den Podcast nicht ausfallen lassen wollte, hat sie kurzerhand ihre Freundin überredet als Special Guest mitzuwirken, die ausdrücklich sagt, sie macht nur mit für Nicole mit ganz lieben Genesungswünschen. Denn Yvonnes Freundin spricht nicht so gern über Sex und hat auch manchmal Schwierigkeiten damit, dass Yvonne im Podcast so offen über ihr Liebesleben erzählt. Sie hat für sich eine sehr diplomatische Lösung gefunden. Sie hört den Podcast häufig einfach nicht. Yvonne berichtet, dass die beiden schon unglaubliche 15 Jahre zusammen sind und immer noch viel Spaß zusammen haben, was gerade im Lockdown wichtig ist. Die beiden veranstalten nämlich heiße Zweierpartys nur für sich allein: mit tollen Cocktails, die Yvonne mixt, virtuellen Konzerten, die die beiden besuchen und hinterher mit heißer Tanzparty. Denn Yvonnes Freundin hat eine Diskokugel besorgt, die man einfach in die Wohnzimmerlampe einschraubt und - voilà - schon hat man einen großartigen Dancefloor zu Hause. Obwohl ihre Freundin erklärtermaßen kein Fan von Schamhaar ist, hat Yvonne nun im Lockdown ein Schamhaar-Experiment begonnen. Sie lässt mal wieder Busch wachsen und fühlt sich ganz wohl damit, vor allem seit sie diesen mit teuren Friseurprodukten ausgiebig pflegt. Die Freundin möchte das Experiment nicht kommentieren und hat auch ihr Veto eingelegt, als Yvonne Busch-Fotos in der Freundinnen-Gruppe posten wollte… Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge, in der Yvonne von ekstatischem Liebesspiel erzählen will und von ihrer Freundin in die Küche geschickt wird… Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 22.01.2021
    19 MB
    20:43
    Cover

    Bester Sexwitz - Sexuelle Peinlichkeiten

    Die aktuelle Ladylike Podcast-Folge beginnt – ganz unüblich – mit einem Sexwitz. Es geht um die Position 69, mehr sei dazu noch nicht verraten. Nachdem sie sich ausgekichert haben, sprechen Yvonne und Nicole über peinliche Situationen beim Sex. Nicole erzählt, dass beim Rumknutschen ein Junge ihr versehentlich einen Kaugummi in den Mund befördert hat, woran sie beinah erstickt wäre. Nicole meint, irgendwann fallen auch in langjährigen Beziehungen die Schamgrenzen und man macht Dinge, die man sich beim ersten Date nie trauen würde. Nicole ist damit nicht ganz einverstanden. Sie geht auch nach vielen Jahren nicht vor ihrem Mann aufs Klo und will das auch umgekehrt nicht sehen, um die sexuelle Spannung nicht kaputtzumachen. Sogar pupsen im Bett wäre ihr vor ihrem Mann unangenehm. Sie hat in jungen Jahren beim Knutschen einem Jungen das Zungenbändchen abgerissen, das war auch ziemlich peinlich. Yvonne gesteht, dass sie in ihren – längst vergangenen wilden Zeiten – nach einem one night stand neben einer Frau aufgewacht ist und diese mit einem falschen Namen angesprochen hat, auch nicht unbedingt der Bringer… Beide überlegen, dass man sich gerade beim ersten Mal von seiner besten Seite zeigen will. Nicole meint sogar, wenn sie sich nicht vorbereitet und wohl in ihrer Haut fühlt, würde sie lieber auf Sex verzichten, als sich zum Beispiel stoppelig oder mit doofer Unterwäsche zu präsentieren. Das habe ihre Mutter ihr beigebracht. Die sei mal im Winter ausgerutscht und ganz plötzlich ins Krankenhaus gekommen und hatte eine superhässliche Unterhose an. Der behandelnde Arzt sah auch noch aus wie ein junger Gott. Seitdem ginge die Mutter nur mit schicken Sachen aus dem Haus. Yvonne meint, da sie mit Frauen schlafe, sei es ihr besonders wichtig, sich schick und sexy zu präsentieren, denn die sähen nun mal genau hin. Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge, in der Nicole Yvonne von einer oberpeinlichen Geschichte mit einem gruseligen Schlüppi und dem Pizzaboten erzählt… Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 15.01.2021
    18 MB
    19:34
    Cover

    Schwamm in der Muschi - Periodengeschichten

    Die aktuelle Ladylike Podcast-Folge reagiert auf die Flut von Reaktionen und E-Mails, die Yvonne und Nicole auf die letzte Folge zum Thema Periode und Umgang mit dem weiblichen Zyklus bekommen haben, offenbar ein Thema mit viel Gesprächsbedarf, das hohe Wellen geschlagen hat. Yvonne und Nicole haben etliche Geschichten erhalten zum Thema „vergessener Tampon“, einige davon lustig, aber eine auch verstörend: Eine Frau musste sogar ins Krankenhaus wegen eines vergessenen Tampons, der eine Blutvergiftung ausgelöst hat! Nicoles Geständnis, dass sie die Tampon-Bändchen vor dem Sauna- oder Schwimmbadbesuch abschneidet, sorgte in der Community für Heiterkeit. Sie hat viele E-Mails bekommen mit Empfehlungen für Soft-Tampons. Sie hat sich also schlau gemacht und Yvonne und Nicole besprechen im Podcast, wie diese Soft-Tampons funktionieren. Etliche junge Frauen haben geschrieben, dass sie sich vor dem Sex solche Softtampons oder Naturschwämme einführen, damit der Mann von der Monatsblutung nichts mitkriegt. Für Nicole ist das nicht wirklich nachvollziehbar. Sie ist der Ansicht, entweder verzichtet man dann auf Sex, wenn einem die Blutung unangenehm ist, oder man ist so in Fahrt, dass ein bisschen Menstruationsblut auch nicht weiter stört. Eine Podcast-Hörerin hat ihr geschrieben, dass der Softtampon durch den Sex so hochgeschoben war, dass sie ihn nicht mehr allein rausbekommen hat und zum Arzt musste, ihn ziehen lassen. Unangenehm! Ein weiteres Thema im Podcast rund um die Monatsblutung sind ökologische Alternativen zum herkömmlichen Drogerie-Hygieneartikel, nämlich auswaschbare Stoffbinden oder Stofftampons, Naturschwämme und Menstruationstassen, deren Handling Yvonne und Nicole ausführlich diskutieren. Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge, in der Yvonne und Nicole zugeben, bei Hygieneartikeln wenig ökobewusst und eher Traditionalistinnen zu sein… Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 08.01.2021
    15 MB
    16:37
    Cover

    Periodenfrei für alle - Neuer Umgang mit dem weiblichen Zyklus

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge sprechen Yvonne und Nicole über ein gesellschaftliches Tabuthema: den weiblichen Zyklus und die Periode. Anlass ist eine Initiative einer jungen Berliner Unternehmerin. Kristel de Groot, Chefin eines Super-Food Startups in Berlin, hat in ihrer Firma „periodenfrei“ eingeführt. Mitarbeiterinnen, die sich wegen ihrer Periode mies fühlen, dürfen zu Hause bleiben. Yvonne und Nicole sprechen darüber, wie Frauen versuchen zu funktionieren in Beruf und Familie, auch wenn es Ihnen Zyklusbedingt schlecht geht. Offenbar ist die weibliche Periode zwar absolut natürlich und für den Erhalt der Menschheit lebenswichtig, aber frau spricht nicht drüber. Nicole erzählt, dass sie Hygieneartikel nicht offensichtlich im Täschchen mit auf die Bürotoilette nimmt, sondern in der Hosentasche versteckt und Yvonne ergänzt, dass sie genau darauf achtet, dass niemand hört, wie sie den Tampon auspackt auf der Toilette, sondern immer erst die Spülung drückt, damit niemand was mitkriegt. Beiden überlegen, dass man mit der Menstruation als natürlichem Vorgang eigentlich offener umgehen könnte. Stattdessen tun Frauen so, als seien sie ständig super-fit und als gäbe es keine Menstruationsbeschwerden. Frauen planen Urlaube nach dem Zyklus, um unbeschwert freie Tage im Bikini am Strand genießen zu können. Oder sogar Prüfungen: Yvonne erzählt, dass sie beim Abitur immer im Blick hatte, ob Prüfungstage auf die „Tage“ fielen. Immerhin, so erzählen Yvonne und Nicole, liegen in ihrem Büro jetzt auf der Toilette eine kleine Auswahl an Tampons für Notfälle bereit, was auf einen entspannteren Umgang mit dem Thema hindeutet. Beide Podcasterinnen begrüßen die Initiative der jungen Startup-Gründerin, die in ihrem Berliner Unternehmen neue Maßstäbe setzt. Yvonne berichtet von einer Freundin, der es mit Migräne und Bauchkrämpfen derart schlecht ging, dass sie sogar auf der Arbeit in Ohnmacht gefallen ist. Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge und erfahrt, wie Yvonne und Nicole darüber sprechen, dass auch Männer Hormonschwankungen haben können… Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 01.01.2021
    15 MB
    16:10
    Cover

    Dates im Park - Kuss oder Corona-Ellbogen?

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge blicken Yvonne und Nicole zurück auf das Jahr 2020, auch um gedanklich einen Haken dran zu machen. Yvonne hofft auf mehr Normalität und träumt von spektakulären Fernreisen 2021. Nicole hat das Gefühl hat, Dankbarkeit gelernt zu haben. Sie denkt an ihren Sommerurlaub 2020 (13 Grad und Regen an der Nordsee) und freut sich schon darauf, einfach nur mal aus dem Haus zu gehen, um mal wieder Freunde zu treffen. Sie erzählt von ihrer Schwiegermutter, die zum 80. Geburtstag eigentlich eine Riesenparty schmeißen wollte, dann aber wegen Corona zu Hause allein saß. Beide Podcasterinnen freuen sich auf mehr menschliche Begegnungen 2021. In diesem Zusammenhang erzählt Nicole von einer Zeitungsmeldung über die Zunahme der Syphilis in Berlin. Sie hatte eigentlich gedacht, diese Geschlechtskrankheit sei weitgehend ausgestorben. Offenbar gibt es immer noch einen harten Kern von Leuten, die ungeschützten Sex haben. Eine Tendenz, die Yvonne gerade auch in Corona-Zeiten für verantwortungslos hält. Nicole bekennt, dass es ihr als junge Frau schwergefallen sei, auf ein Kondom beim Mann zu bestehen. Sie habe damals die Pille genommen und habe es schwierig gefunden, Männer darum zu bitten, ein Kondom zu benutzen. Ihr habe damals das Selbstbewusstsein gefehlt. Yvonne und Nicole finden, dass das heute eine Selbstverständlichkeit sein müsste, auf geschützten Verkehr zu bestehen. Beide überlegen, wie wohl Dates in diesen schwierigen Corona-Zeiten ablaufen. Yvonne stellt Nicole ein Szenario vor von einem netten Spaziergang im Park mit einem Traumtyp von Mann, den sie neu kennengelernt hat. Geht man mit dem Mann nach Hause, gesteht man sich einen Kuss zu oder eine Umarmung? Oder verabschiedet man sich mit dem Corona-Ellbogen? Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge und erfahrt, was Nicole in einer solchen Situation tun würde…… Habt ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 25.12.2020
    17 MB
    18:17
    Cover

    Geile Fantasien - Wie war das nochmal mit dem Penis-Neid?

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge bedanken sich Yvonne und Nicole über eine Flut von E-Mails, die sie in diesen Tagen erreicht haben. Ein wiederkehrendes Thema bei diesen Mails ist sowohl bei den Hetero- als auch bei den Homosexuellen erotische Fantasien. Deshalb greifen Yvonne und Nicole das Thema auf und sprechen über ihre geheimen Fantasien. Beiden sagen, dass Fantasien über sexuelle Erlebnisse völlig okay sind und nichts dagegen einzuwenden ist. Yvonne gesteht aber, dass sie mit ihrer Freundin nicht über ihre sexuellen Fantasien spricht und auch von ihr keine hören will. Ihre Fantasie ist ihre Privatsache. Yvonne und Nicole überlegen, in welche Richtungen ihre sexuellen Fantasien gehen. Yvonne denkt meist an ein tatsächliches erotisches Erlebnis und spinnt dies in Gedanken weiter. Oder sie denkt an einen Traum, wie zum Beispiel spektakulärer Sex mit einem Promi wie Madonna und integriert diesen Traum auch tagsüber in eine erotische Fantasie. Bei Nicole muss ein Hauch des Verbotenen mitschwingen, zum Beispiel als verheiratete Frau Sex mit einem völlig Fremden zu haben. Der Klassiker wäre der sexy Paketbote, der an der Haustür klingelt und zu mehr bereit ist, als nur ein Paket abzugeben. Nicole berichtet außerdem von einem Traum von einem geheimnisvollen fremden schönen Penis. Dieser Traum hat sie aber mehr verwirrt, als sie zu geilen Fantasien anzuregen. Beide überlegen, dass geile Fantasien über scharfen, verbotenen Sex absolut in Ordnung sind, die meisten aber eben im Reich der Fantasie am besten aufgehoben sind. Nicole findet, man muss sich sehr gut überlegen, eine solche Fantasie in die Tat umzusetzen, wenn das bedeutet, eine gute Beziehung zu gefährden. Dann lieber nur ein bisschen träumen. Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge, in der Yvonne und Nicole sich kreativ darüber auslassen, wie es wohl wäre, einen Penis zu haben… Habt ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 18.12.2020
    16 MB
    16:44
    Cover

    Princess Charming - Die erste lesbische Dating-Show

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge machen sich Yvonne und Nicole im frostigen Sendestudio ein paar warme Gedanken über Casting- und Datingformate im Fernsehen. Die beiden Podcast-Ladys haben einen recht unterschiedlichen Zugang zu diesen Dating-Shows. Yvonne schaut die Shows als Unterhaltung und kann sich sehr darüber amüsieren. Nicole hingegen hat Probleme mit dem Frauenbild vor allem der Bachelor-Shows. Sie findet schwierig, dass sich ein Mensch über andere erhebt und eine Auswahl trifft, in dem er andere aussiebt. Zum anderen mag sie nicht, wie einheitlich die Frauen aussehen, alle jung und schlank, lange Beine, lange Haare in ähnlichen sexy Kleidern mit Schlitz. Yvonne meint, nicht alle Casting-Shows seien so. „Prince Charming“, eine Casting-Show mit homosexuellen Männern fand Yvonne lustig, unterhaltsam und die Männer sehr unterschiedlich von Art und Aussehen, also insgesamt divers. Nicole fragt sich deshalb, warum die Frauen in den anderen Shows nicht auch divers sein können, also so unterschiedlich wie das Leben, klein, groß, dick, dünn. Beide sind gleichermaßen sehr gespannt auf die neue geplante RTL Casting-Show „Princess Charming“, die erste lesbische Castingshow im deutschen Fernsehen. Yvonne berichtet, dass zuerst ein bisexuelles Format geplant war, die Fernsehmacher sich aber jetzt für das Gegenstück von „Prince Charming“ und eine rein lesbische Show entschieden haben, was sie als homosexuelle Frau sehr begrüßt. Sie überlegt, wie die Frauen dort aussehen werden, denn aus ihrer Sicht habe sich die lesbische Szene seit den neunziger Jahren sehr verändert. Frau trägt heute, was ihr gefällt und ist nicht auf einen bestimmten Stil festgelegt. Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge, in der Yvonne und Nicole überlegen, ob die Zeit nicht reif ist für ein Dating-Format für Menschen über 40. Nicole vermutet, dass die Fernsehmacher oft noch alte weiße Männer sind, die meinen, die Zuschauer wollten nur knackige junge Frauen sehen. Nicole selbst hat allerdings auch als Zuschauerin die Paraden von Barbiepuppen satt und möchte lieber normale Frauen sehen, auch gern mal mit Delle im Po! Habt ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 11.12.2020
    16 MB
    17:13
    Cover

    Erotische Adventskalender - Paarzeit oder Sextoys

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge tauschen Yvonne und Nicole ihre Erfahrungen mit erotischen Adventskalendern aus. Deren Absatz scheint in Pandemie-Zeiten deutlich anzusteigen. Erotische Adventskalender boomen also. Yvonne berichtet, dass sie aktuell von ihrer Freundin auch etwas in der Art geschenkt bekommen hat. Eigentlich hatte Yvonne sich auf einen Adventskalender mit kleinen Gin-Bottles gefreut, es war dann aber ein Adventskalender mit Paarzeit. Da sind jeden Tag hinter den Türchen kleine Aufgaben für sich und den Partner. „Sexuelle Aufgaben?“ will Nicole wissen. Yvonne berichtet eher über Aufgaben für kleine Gespräche, Atemübungen oder – durchaus erotisch – eine Geschmacksaufgabe. Man verbindet dem Partner die Augen und der darf auf kleinen Löffeln Honig, Gewürze oder leckere Mini-Portionen an Lebensmitteln erriechen und erschmecken. Eine sehr lustige Übung, wie Yvonne findet. Nicole ist überrascht. Eine ähnliche Übung machen ihr Mann und sie schon seit vielen Jahren, immer wenn neue Lebensmittel-Produkte gekauft werden, zum Beispiel eine neue Biersorte. Dann muss sie blind testen, was besser ist, die alte oder die neue Sorte. Sie hätte das nicht unbedingt Paarzeit genannt, eher Küchenzeit, macht aber auf jeden Fall Laune. Nicole kann von Erfahrungen von einem tatsächlich erotischen Adventskalender mit Sextoys berichten, den sie und ihr Mann mal ausprobiert haben, allerdings mit gemischten Gefühlen und Erlebnissen. Die meisten Sextoys, die sich hinter den Türchen verbargen, waren ihr und ihrem Mann nicht bekannt. Rätselstunden, wofür ein solches Toy wohl gut sein sollte und was man damit wohl macht, waren eher ernüchternd oder allenfalls lustig, zu den gewünschten erotischen Highlights trugen sie eher wenig bei. Yvonne und Nicole überlegen, ob Corona-Zeiten, in denen man sich zwangsweise auf den häuslichen Bereich konzentriert, auch eine Chance sein könnte, die Nähe des Partners stärker zu suchen und auch die Erotik wieder neu aufzuladen. Man kann sich natürlich auch verstärkt auf den Wecker fallen, aber einen Versuch ist es ja wert. Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge, in der Nicole Yvonne von einem ganz besonderen Erlebnis aus ihrem erotischen Adventskalender erzählt und ob es stimulierend oder ein Pleiten-Pech-und-Pannen-Erlebnis war. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    16 MB
    16:57
    Cover

    Technik-Sex - Liebesgeflüster per Telefon, SMS, Zoom, WhatsApp und Snapchat

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge geht es um ein ganz aktuelles Thema in Sachen, Liebe, Sex und Erotik, nämlich Corona-sicheren Sex am Telefon oder anderen technischen Devices. Denn offenbar boomt in Corona-Zeiten erotische Kommunikation per Elektronik, Telefonsex oder Chat-Sex. Doch das ist in der Praxis gar nicht so einfach! Nicole stellt Yvonne ein Szenario vor: "Ich ruf Dich an und frag Dich, was hast Du untenrum an? Und was sagst Du?" Und Yvonne: "Bist Du jetzt komplett geistesgestört?", was beide sehr erheitert. Yvonne erzählt, dass sie noch nie klassischen Telefonsex hatte, aber mal eine erotische Sprachnachricht über WhatsApp bekommen hat, die sie sehr aufregend fand. Nicole hatte zu Abiturzeiten mal einen sehr erotischen Anruf von einem Mann, der sich eigentlich (oder angeblich?) verwählt hat. Beide überlegen, welche erotischen Möglichkeiten sich aus neuen Videokonferenzschaltungen via Zoom oder Teams ergeben. Die Idee mag ja ganz heiß sein, sich auf die Entfernung per Videochat zu befriedigen, aber unsere beiden Podcasterinnen mahnen vor Mitschnittmöglichkeiten. Yvonne hat bei Zoom-Konferenzen auch immer das Problem, dass sie ihr eigenes Konterfei furchtbar findet. Nicole bestätigt, dass bei diesen Video-Konferenzen alle anderen Teilnehmer prima aussehen, aber sie selbst sieht sich als pickligen blassen Menschen, obwohl der eigene Spiegel was ganz anderes sagt. Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole sich darüber austauschen, welche ungeahnten erotischen Möglichkeiten Snapchat bieten kann… Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 27.11.2020
    21 MB
    22:06
    Cover

    Männer in Miniröcken - Crossdressing

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge sprechen Yvonne und Nicole über ein spannendes Thema: nämlich Crossdressing. Sie beantworten mal wieder Hörerpost. Sie haben eine interessante Mail bekommen von einem jungen Mann, der heterosexuell ist und in einer Beziehung mit einer Frau, aber dennoch gerne mal Minirock und High Heels trägt. Und er fragt, ist das ein Problem? Yvonne findet eigentlich gut, dass es heutzutage nicht mehr so klare Rollenbilder gibt. Sie trägt selbst auch mal Jogginghose und fette Turnschuhe. Und Nicole erinnert an Beckham, der einer der ersten Männer war, der lackierte Fingernägel und ständig wechselnde Frisuren trug. Yvonnes Promi-Beispiel ist die bezaubernde australische Schauspielerin Ruby Rose, die sich entweder ganz feminin präsentiert oder aber mit abrasiertem Haar und ganz androgyn im Anzug. Yvonne findet es cool, wenn Menschen die gesamte Klaviatur von Styles für sich nutzen können. Unsere beiden Podcasterinnen haben selbst erlebt, dass Kleidung auch das Körpergefühl verändern kann. Yvonne trägt zum Beispiel im Alltag gerne Turnschuhe, aber dann und wann auch mal tolle High Heels, dann fühlt sie sich ganz anders. Nicole hat eine Lieblingsjeans, die immer grandios aussieht, mit Turnschuhen und Sweatshirt genauso wie mit Paillettenoberteil und Pumps. Bei Männern ist Nicole allerdings Traditionalistin. Sie sieht ihren Mann am liebsten im schicken dunkelblauen Anzug, am besten aus Schurwolle. Apropos Anzug: Was das Thema Crossdressing anbelangt, findet Yvonne z.B. schwarze Anzüge auch für Frauen toll, aber dann mit viel Lippenstift und Smokey Eyes und natürlich High Heels. Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge, in der Nicole erzählt, wie man mit einem Brautkleid aufs Klo geht und was bei ihr in der Hochzeitsnacht passiert ist… Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 25.11.2020
    16 MB
    17:01
    Cover

    Masturbieren für Anfänger - Selbstbefriedigung leicht gemacht

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge geben Yvonne und Nicole Masturbations-Tipps für Anfängerinnen! Ihnen hat nämlich eine junge Frau geschrieben, nennen wir sie Nina, die es sich noch nie selbst gemacht hat. Sie hat kein Problem mit Sex, sondern Spaß dabei, nur leider ist es ja jetzt in Corona-Zeiten schwieriger jemanden kennenzulernen. Deshalb möchte Nina auch gerne Sex ohne Sexualpartner haben, kriegt es aber nicht hin, weil sie sich dabei blöd vorkommt. Yvonne und Nicole überlegen, woran das liegen könnte und wie Nina es trotzdem hinkriegen kann, sich selbst zu befriedigen! Könnte es sein, dass in jüngeren Jahren die Mitwelt Nina vermittelt hat, dass Selbstbefriedigung oder Masturbation etwas Schlimmes oder Peinliches ist, was igitt ist und man nicht darf? Es gibt ja diese Ammenmärchen, dass man vom Masturbieren blind wird oder Ähnliches. Yvonne versichert, sie war gerade beim Augenarzt und hat 100 % Sehschärfe. Diese alten Geschichten sind also Quatsch. Was könnte Nina nun tatsächlich unternehmen, um Hemmungen bei der Selbstbefriedigung abzubauen? Yvonne und Nicole überlegen, ob Hilfsmittel wie Sextoys vielleicht helfen können. Nicole meint aber, die Hürde sei am Anfang zu hoch. Yvonne empfiehlt visuelle Stimulation, zum Beispiel durch einen Softporno. Nicole rät eher zu ungewöhnlichen Orten. Nicht jeder fände einsames Masturbieren im Bettchen allein unter der Decke spannend. Es sich selber machen in der Umkleide sorge dann schon eher für den entsprechenden Kick. Yvonne ergänzt, dass in ihren WG-Zeiten Mitbewohnerinnen unter der Dusche lustvoll und lautstark in Sachen Selbstbefriedigung sehr erfolgreich waren. Hört einfach rein in die neue Folge, in der sich Yvonne und Nicole darüber unterhalten, dass es nie zu spät ist mit dem Masturbieren anzufangen… Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 25.11.2020
    15 MB
    15:40
    Cover

    Zu früh kommen - Keine Sex-Vergleiche!

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge widmen sich Yvonne und Nicole einem Thema, das viele Menschen beim Liebesspiel umtreibt: Der Partner kommt zu früh. Die beiden Podcasterinnen schicken eins vorweg: Das ist ein Thema, das ganz häufig bei ihnen in der immer mehr zunehmenden Hörerpost auftaucht und offenbar ganz viele Hörer und Hörerinnen beschäftigt. Die erste Ladylike-Message dazu: Ihr seid nicht allein! Zu früher Orgasmus, vorzeitiger Samenerguss, wie immer man es nennt, passiert ganz vielen und ist kein Drama! Die junge Dame, die an Ladylike geschrieben hat, vergleicht allerdings den aktuellen Lover mit obigem Problem mit ihrem Ex-Freund, der damit keine Sorgen hatte. Yvonne und Nicole sind sich hier einig: Das bringt nix. Vergleiche machen bloß unglücklich! Yvonne gesteht, dass sie in jüngeren Jahren auf der Suche nach Perfektion war. Die Partnerin sollte klug sein, beruflich erfolgreich und natürlich den perfekten Körper haben. Heute weiß sie: Perfektion gibt es nicht. Nicole erzählt von ihrer Findungsphase in Liebesdingen, wo sie auch das Gefühl hatte, es ist nie alles beisammen. Der eine ist lustig und intelligent, aber nicht so sexy. Der andere sieht toll aus, ist aber nicht so schlau. Und der nächste hat alles, ist aber nur 1,68 groß. Manchmal hat sie auch dem jeweils Verflossenen nachgetrauert und es sogar manchmal wieder mit dem Ex versucht, um dann festzustellen: Es hatte einen Grund, warum man sich getrennt hat. Yvonne meinte auch, aufgewärmter Kaffee schmeckt meist nicht. Und zu früh zu kommen, ist weniger ein Problem, sondern sogar ein Kompliment. Das sagt aus: Du bist so megascharf, ich kann mich nicht zurückhalten. Ihr Tipp: nicht zurückschauen, sondern das Liebesspiel mit dem jeweiligen neuen Menschen individuell gestalten und erleben. Es kann nicht sein wie früher, denn da ist ja nun mal jetzt ein ganz neuer Mensch. Außerdem findet sie, ist die Liebe ein ganz wichtiger Faktor. Wenn man einen anderen Menschen wirklich liebt, dann ist auch die Befriedigung intensiver. Nicole versucht pragmatisch an die Sache heranzugehen und rät zu Hilfsmitteln. Der Mann kann die Frau zuerst befriedigen, mit der Hand oder einem Dildo. Oder die Frau macht es sich selbst und der Mann darf nur zuschauen und darf erst ran, wenn sie gekommen ist. Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole sich darüber austauschen, dass man seinen Orgasmus kommunizieren sollte - auch über Sprachbarrieren hinweg... Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, itunes oder spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    16 MB
    17:03
    Cover

    Zu feucht zum Vögeln - Probleme mit der Lubrikation

    In dieser aktuelle Ladylike Podcast-Folge beantworten Yvonne und Nicole mal wieder Hörerpost. Die beiden Podcasterinnen antworten auf die Frage eines männlichen Zuhörers, der ein großes Problem hat. Seine neue Freundin wird wahnsinnig schnell sehr feucht. Das ist für ihn ein großes Kompliment, könnte man denken, aber leider haben die beiden dadurch Probleme beim Sex, denn er spürt fast nichts mehr. Yvonne und Nicole überlegen, was man da tun kann. Probleme mit der Lubrikation haben meisten ältere Frauen. Da stellt sich das Probleme aber anders dar. Diese Frauen haben beim Sex Schmerzen oder kommen nicht richtig in Stimmung, weil es mit dem feucht werden nicht mehr so klappt. Da ist Abhilfe schaffen relativ einfach. Es gibt ganz gute Cremes, mit denen frau beim Liebesspiel etwas nachfeuchten kann. Feucht werden ist also eigentlich erst mal gut. Wenn es wie bei dem schreibenden jungen Mann zu viel ist, also zum Rausflutschen führt, bzw. er nicht mehr so viel spürt, wie er möchte, ist es nicht so einfach, Abhilfe zu schaffen. Yvonne empfiehlt, erstmal auf Handbetrieb umzustellen. Wenn die Frau schon gekommen ist, ist sie vielleicht beim nächsten Mal nicht mehr so superfeucht. Eine Möglichkeit für den Mann mehr zu spüren, könnte auch durch einen Penisring erreicht werden. Müsste man ausprobieren, ob das für die Partnerin dann auch angenehm ist. Nicole hat mal nachgeschlagen und herausgefunden, dass die Fachliteratur zum Abtrocknen untenrum einen Tampon empfiehlt. Den müsste man dann allerdings kreativ ins Liebesspiel einbeziehen. Wenn man Hilfsmittel eher als störend empfindet, könnten die beiden Partner auch unterschiedliche sexuelle Stellungen ausprobieren. Nicoles Erfahrung nach ist die Frau nicht bei jeder Stellung gleich feucht. Das könnte also ein Tipp sein. Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole sich über Handtücher im Bett und die Erotik von nackten Füßen in Sandalen unterhalten. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    17 MB
    18:20
    Cover

    Zoom-Sex - Masturbieren vor dem Bildschirm

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge sprechen Yvonne und Nicole über ein aktuelles oberpeinliches Medien-Ereignis, das durch die Presse ging. Im altehrwürdigen Magazin „The New Yorker“ masturbierte Jeffrey Toobin, einer der renommiertesten Autoren des Blattes, während eines beruflichen Zoom-Videochats. Daraufhin wurde er vom "New Yorker" umgehend suspendiert. Toobin gab den Vorfall zu und entschuldigte sich damit, er dachte, die Kamera sei aus gewesen. Seit sie die Meldung gelesen hat, muss Nicole jetzt bei Zoom-Meetings immer daran denken, was die Kollegen wohl gerade treiben, die die Kamera ausgeschaltet haben. Yvonne wundert sich vor allem darüber, was einen bei einem Zoom-Meeting wohl heiß machen könnte. Meist seien das doch sich lang hinziehende, häufig auch öde Veranstaltungen voller Fachsimpelei. Sie meint, vor allem das eigene Bild, das man ja sieht bei Zoom-Konferenzen, findet sie meist schrecklich und allein das sei schon ein Abtörner. Nicole erzählt von einem sehr langen Zoom Meeting im Sommer, als sie unterm Tisch die Hose ausgezogen hat. Obenrum, vor der Kamera, war sie bekleidet, untenrum im Schlüppi, weil es furchtbar heiß war und sie noch vor dem nächsten Meeting ein wenig Yoga machen wollte. Yvonne will wissen, ob Nicole da nicht vielleicht Yoga und Sex verwechselt hat und findet Entkleidungen - auch unterm Tisch - gehen gar nicht. Beide überlegen fiktiv, dass Zoom-Meetings, vielleicht auch eine heiße Gelegenheit wären, es mit Kollegen vor der Kamera gemeinschaftlich zu treiben, ohne Corona-Gefahren. Die Podcasterinnen verwerfen den Gedanken aber gleich wieder, denn irgendjemand könnte ja mitschneiden und alles ins Internet stellen und vorbei wäre es mit Karriere und Familie. Nicole sagt, digitale Verbreitung sei ihr sowieso nicht geheuer. Sie hätte niemals Nacktfotos von sich machen lassen, da man ja nie wissen könne, wo sowas landet. Beide überlegen, dass die ganzen Corona-Maßnahmen, Homeoffice und Zoom-Meetings auch die gute alte Büroaffäre ganz nebenbei ad acta gelegt haben und denken nostalgisch daran, wie viele Paare sich schon bei feucht-fröhlichen Weihnachtsfeiern verliebt und gefunden haben. Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge, in der Yvonne und Nicole darüber sprechen, bei welchen Gelegenheiten sie Klebestreifen über die Kamera am Laptop kleben. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    18 MB
    19:32
    Cover

    Fremde Männer - Ausgehen als Single

    In dieser aktuelle Ladylike Podcast-Folge beantworten Yvonne und Nicole mal wieder Hörerpost. Ein Podcast-Hörer hat den beiden erzählt, dass er als Mann Anfang 40 in seinem Freundeskreis der Einzige ist, der keine kleinen Kinder hat und er deshalb oft alleine ausgehen muss, während die Kumpel zuhause Windeln wechseln. Leider kommt das bei vielen Ladies gar nicht gut an. Nicole findet es auch mehr als merkwürdig, wenn Männer mutterseelenallein in Bars herum stehen, hat aber einen guten Tipp, wo man auch allein gut Leute kennenlernt. Yvonne glaubt, dass auch die richtige Getränkeauswahl helfen kann, tolle Menschen zu treffen. Was Altbier, Pappkarton-Wein und Lumumba bringen - Hört einfach rein in die neue Folge. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    21 MB
    22:39
    Cover

    Lesbensex für Anfänger - wie kriege ich eine Frau rum

    In dieser aktuelle Ladylike Podcast-Folge beantworten Yvonne und Nicole mal wieder Hörerpost. Eine Podcast-Hörerin hat die beiden gefragt, wie sie es schaffen kann, eine Frau ins Bett zu kriegen. Das Spezielle daran: Sie hat bisher immer nur mit Männern geschlafen. Wie geht Frau vor für ihr "erstes Mal mit einer Frau"? Yvonne erweist sich als gute Ratgeberin und hat einen perfekten Fahrplan für die, die nur auf schnellen Sex aus sind, aber auch für Frauen, die die Frau fürs Leben suchen. Wo finde ich diese Frau, wie sollte der erste Kuss sein? Was darf beim ersten Sex nicht fehlen? Am Ende der Folge ist sogar die stock-heterosexuelle Nicole eine fantastische Frauen-Liebhaberin! Wie Yvonne das hinbekommen hat? Hört einfach rein in die neue Folge. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    18 MB
    19:14
    Cover

    Wahrheiten vorm Sex - Liebe mit Fehlern

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge beantworten Yvonne und Nicole Hörerpost. Eine Podcast-Hörerin hat den beiden geschrieben mit einer konkreten Frage: Wann rückt man eigentlich mit unbequemen Wahrheiten über körperliche Unzulänglichkeiten raus vor dem Sex? Die Hörerin hat aus bestimmten Gründe viele Narben am Körper, ist frisch verliebt, es gab noch keinen Sex und sie fragt sich, wann und ob überhaupt sie vorher dazu etwas sagen soll. Diesmal haben Yvonne und Nicole ganz unterschiedliche Antworten darauf. Yvonne meint sehr entschieden, sie persönlich würde gar nichts sagen, sich dem Moment hingeben, Sex und Nähe zulassen und das Gegenüber entscheiden lassen, wie es den anderen Körper annimmt. Sie meint, große Geständnisse im Vorfeld machten das Problem nur größer. Nicole ist ganz anderer Ansicht. Sie persönlich wird gerne vorgewarnt, wenn der künftige Sexualpartner einen Körper hat, der stark von der Norm abweicht. Sie hatte nämlich mal eine Beziehung mit einem Mann, der in seiner Jugend Hodenkrebs hatte und in Folge dessen nur einen Hoden. Der Mann hatte ihr, bevor es zum Sex kam, die Geschichte erzählt und auf seine Hodenprothese hingewiesen. Nicole fand es damals gut, dass er sie vorher eingeweiht hatte und das sogar als Vertrauensbeweis gewertet. Der Sex sei dann schön, fröhlich und leicht gewesen und unbelastet von unangenehmen Überraschungen oder Geständnissen. Beide finden übereinstimmend, dass körperliche Unzulänglichkeiten kein Grund sind, auf Sex und körperliche Intimität zu verzichten. Nicole meint, das sei für sie ein Vorteil, die 40 überschritten zu haben. Dann meint sie, verzeiht man nicht nur anderen, sondern auch sich selbst nicht perfekt zu sein. Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole finden, dass man sich in einen anderen Menschen verliebt, der durch Fehler oft noch anziehender und attraktiver wird. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, itunes oder spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    17 MB
    17:50
    Cover

    Sex-Studie - so oft machen wir's

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge sprechen Yvonne und Nicole über eine neue Studie des Uniklinikums Eppendorf über das Sexleben der Deutschen. Interessant ist dabei vor allem, dass laut der Sexualstudie Menschen in Beziehungen mehr Sex haben als Singles und alles in allem die meisten befragten Deutschen nicht auf mehr als vier bis fünf Mal Sex im Monat kommen. Nicole findet das bezeichnend, denn im Fernsehen hat man häufig den Eindruck, dass selbst ältere Paare, die länger zusammen sind, dauernd übereinander herfallen und den tollsten Sex aller Zeiten haben, was ihr doch ziemlich übertrieben scheint. Yvonne, die sich selbst immer als sexuell sehr aktiv gesehen hat, gibt zu, dass bei ihr vor allem Sex am Wochenende stattfindet, meistens rituell wie Nudeln und Tatort. Nicole ist darüber etwas erstaunt, da bei ihr häufig schon die Gelegenheit fehlt, weil die Kinder da sind. Sie hat sich vorgestellt, dass Paare ohne Kinder aktiver sein könnten. Yvonne meint, dass sie auf der Arbeit eine stressige Woche hat, dann kommen noch Sport und Fitness dazu, soll heißen unter der Woche ist für Sex kaum Zeit. Dann bleibt eben nur das Wochenende. Wenn man dann noch Wochenenden einkalkuliert, an denen Paare auch gesellschaftliche Verpflichtungen haben, scheint ihr die Zahl von vier bis fünf Mal Geschlechtsverkehr die Woche fast zu hoch gegriffen. Laut Studie haben 60 % der Deutschen Sex an ungewöhnlichen Orten. Nicole berichtet stolz, dass bei ihr nicht immer das Schlafzimmer der Ort für erotische Stunden ist, sondern eigentliche alle Räume, die man abschließen kann oder die nicht von außen von Kindern oder Nachbarn einsehbar sind. Yvonne meint, früher hatte sie manchmal Sex auf dem Esstisch, inzwischen ist ihr das zu unbequem. Sie zieht Schlafzimmersex im gemütlichen Bett eindeutig vor. Hört einfach rein in die neue Ladylike-Folge, in der Yvonne und Nicole sich über die durchschnittliche Anzahl der Sexualpartner der Deutschen und über die Häufigkeit von Oralsex und anderer erotischer Spielarten unterhalten. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, itunes oder spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    18 MB
    19:37
    Cover

    Sex und Alkohol - auch ohne schön!

    In dieser aktuelle Ladylike Podcast-Folge reagieren Yvonne und Nicole direkt auf eine Hörer E-Mail. Ein junger Mann, ungefähr Ende Zwanzig, hat sich an unserer Podcast-Ladys gewendet mit einem ganz speziellen Problem. Er trinkt gar keinen Alkohol und vermutet deshalb, dass es bei ihm beim Sex oder in erotischen Situationen nie weiter geht als zum Küssen. Er mag Frauen, ist auch eigentlich sehr kontaktfreudig, aber immer noch Jungfrau. Yvonne und Nicole fragen sich nun, wie sich Alkoholkonsum auf ihr sexuelles Erwachen ausgewirkt hat. Yvonne erzählt, dass sie die ersten vorsichtigen Versuche in Sachen Sex eigentlich weitgehend ohne Alkohol erlebt hat, denn damals war Alkohol bei ihr gar nicht so Thema. In Studentenzeiten, in denen sie ohne große Reue bis zu einer Flasche Havanna vernichten konnte, war sie längst sexuell aktiv. Nicole hingegen muss gestehen, dass Alkohol und Sex schon miteinander verknüpft waren, aber im Nachhinein oft eher doof oder peinlich. Sie beichtet eine oberdämliche Geschichte, als sie mit einem Jungen betrunken unter einer Treppe geknutscht hat, was nicht zu Sex führte, sondern bei dem Jungen mit einer Platzwunde am Kopf endete, wie es dazu kam, hört Ihr im Podcast. Nicole meint, klar, Alkohol baut schon Hemmungen ab und man traut sich vielleicht mehr zu, allerdings macht man dann vielleicht auch Sachen, die einem hinterher leidtun. Heute meint sie, ist Alkohol sogar fast eher eine Spaßbremse beim Sex, denn dann wird sie schnell müde und will ins Bett, aber nicht für wilde sexuelle Spielchen, sondern in die Heia. Was sie heute eher vermisst, ist die wunderbare Zigarette „danach“, die sie immer sehr genossen hat, als sie noch Raucherin war. So ändern sich die Zeiten. Heute findet sie, Rauchen im Schlafzimmer geht gar nicht. Yvonne ist eher Genussraucherin und gönnt sich ab und zu eine gute kleine Zigarre, findet aber den Geruch des anderen Menschen im Bett ganz wichtig. Diesen erotischen Duft möchte sie eigentlich nicht mit Alkohol oder Qualm überdecken, sondern ganz pur genießen. Yvonne und Nicole, die einiges an Erfahrungen mit Sex mit und ohne Alkohol haben, kommen zu dem Fazit, klar, Alkohol enthemmt. Sex ist aber auch ohne schön, oft sogar schöner, weil man sich hinterher auch noch klar dran erinnern kann! Nicole vermutet, dass der fehlende Alkohol vielleicht gar nicht der Grund ist, warum der junge Mann noch Jungfrau ist, sondern der eigentliche Grund eine gewisse Schüchternheit ist. Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole überlegen, wie man es schafft, Schüchternheit zu überwinden. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    17 MB
    18:19
    Cover

    Tittentalk - Brüste un/verpackt

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge fragt Yvonne Nicole mal ganz direkt, ob sie einen BH unterm T-Shirt trägt. Nicole erwidert, dass sie eigentlich immer BH trägt, meist unterfütterte BHs mit Cup und Bügel, was Yvonne trocken kommentiert als BHs für Flachbrüstlerinnen. BH oder nicht BH, das ist bei diesem Podcast die Frage, denn Nicole hat von einem aktuellen Trend aus Frankreich erfahren, dass es dort seit diesem Sommer wieder schick sei, ohne BH zu gehen. Yvonne (nebenbei bemerkt Körbchengröße C) outet sich als BH Trägerin, ganz egal wo, auf der Arbeit und ganz besonders beim Sport. Sie tut darüber hinaus alles, um ihre Brüste in Form zu halten, vom Yoga bis zu kalten Duschen am Morgen. Der Erfolg gibt ihr Recht. Sie besteht nach eigener Aussage immer noch den Bleistift-Test: Stift unter die Brust halten, Stift fällt immer noch runter und wird nicht von der Brust gehalten. Auch Nicole, von Ausnahmen abgesehen, wie z.B. bei Riesenhitze, trägt ebenfalls immer BH, weil sie sich damit einfach schön findet, sogar manchmal beim Sex! Sie erinnert sich an Zeiten, an denen Sie ihre Kinder gestillt hat, auch da war der BH immer dabei, einmal um die Riesenbrüste in Form zu halten und auch mit Stilleinlagen, um nicht im nassen T-Shirt dazustehen. Sie findet ihre Brüste sehr intim und zieht sogar im Fitnessstudio nach dem Sport als erstes den BH an! Auch für Yvonne und Nicole persönlich ein klares Ja zum BH selbstverständlich ist, finden Sie das politische Statement der Französinnen, das mit dem Weglassen einhergeht, durchaus schick, lässig und modern. Titten, Möpse, Busen, Brüste: Hört einfach rein in die neue Tittentalk-Folge, in der Yvonne und Nicole sich über Dirty Talk für oben und unten unterhalten und Yvonne sich vorstellt, Ihren BH auf dem Ku’damm zu verbrennen… Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    16 MB
    16:52
    Cover

    Pimp your Pussy - und schöne Penisse!

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge sprechen Yvonne und Nicole über einen neuen Mega-Trend: „Pimp your Pussy“ oder „Genital Matchmaking“. Nicole hat etliche Artikel zu dem Thema entdeckt. Grob gesagt geht es darum, dass Frauen sich untenrum operieren lassen, damit der Sex wieder besser wird. Offenbar nehmen Operationen von Frauen ab 40 im Genitalbereich zu. Eine Möglichkeit ist, so Nicole, sich den G-Punkt aufspritzen zu lassen, damit die Partner beim Sex wieder mehr spüren. Die zweite Variante ist eine Laserbehandlung von innen (mit einem Penis-artigen Stab). Das sei eigentlich gedacht zur Behandlung von Inkontinenz, soll aber auch der Luststeigerung dienen. Das sei gerade für Frauen, die Kinder geboren hätten, gedacht. An diesem Punkt hakt Yvonne ein, die sich als lesbische Frau viel mit der weiblichen Anatomie und der Klitoris beschäftigt hat. Sie erklärt, dass die Klitoris doch ein großer Muskel sei, den man sehr gut trainieren könne. Sie selbst hat zwar keine Kinder, hat aber Yoga und Pilates für sich entdeckt und meint aus eigener Erfahrung, dass das Training sehr viel bewirken könne. Nicole ergänzt, dass gerade wegen des Inkontinenz-Themas, das viele Frauen nach Geburten betrifft und worüber niemand gerne spricht, Rückbildungsgymnastik und effizientes Beckenbodentraining enorm wichtig sei. Außerdem ärgert sie, dass der Tenor der Artikel, die sie gelesen hat, dahin geht, dass die Frauen an sich herumschnippeln lassen, damit der Sex besser wird. Sie findet, es könnte ja auch eine Idee sein, dass der Mann sich engagiert und kreativ wird, zum Beispiel seine Hände einsetzt, damit der Sex schöner wird. Sie sieht diese genitalen Operationen zur Verbesserung des Liebesspiels eher skeptisch, bei Frauen und bei Männern. Auch Yvonne outet sich als Freundin von „natürlichen Mumis“. Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole sich über den Gang zum Bäcker ohne BH unterm T-Shirt und die Penisse von Justin Bieber, Jason Derulo und Lenny Kravitz unterhalten… Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    18 MB
    19:40
    Cover

    Freundinnen-Roulette - Mama, Vertraute oder Psychologin?

    Welche Freundin braucht die Frau? In unserer aktuellen Ladylike Podcast-Folge finden Yvonne und Nicole heraus, welcher Freundinnen-Typ sie sind. Es geht um Frauen-Freundschaften in diesem Podcast und Nicole hat herausgefunden, dass es nicht mehr die beste Freundin schlechthin sein muss, sondern dass es viele verschiedene Typen von Freundinnen im Leben geben kann: die Freundin aus dem Studium, die Freundin auf der Arbeit etc. Freundinnen können vielfältig sein, ist Nicole überzeugt: Da gibt es den Typ Mama, die sich um alles kümmert, die Spirituelle, die sich über Leben und Werte Gedanken macht und die Party-Schwester, mit der man super feiern und auch mal abstürzen kann. Yvonne erzählt von ihrer Nachbarin, eine gute Freundin, die viel erlebt hat und bei schwierigen Situationen Ruhe und Stärke einbringt. Ganz wichtig: die Vertraute, eine Freundin, der man nichts vormachen muss und die auch mal hinter die Fassade schauen kann. Yvonne und Nicole stellen fest, dass sie sich beide gegenseitig dieses Vertrauen entgegenbringen, ein gegenseitiges Kompliment! Ganz wichtig ist auch die Freundin, die Mode-Expertin ist: Sie weiß immer Rat, was man wo und zu welchem Anlass tragen kann. Manche Freundinnen, stellen Yvonne und Nicole fest, füllen sogar mehrere Rollen aus, sind mütterlich, haben Ahnung von Mode und können es auf der Party richtig krachen lassen! Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole darüber diskutieren, ob man die beste Freundin auf den Mund küssen darf oder nicht… Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern @ladylike.show auf Instagram oder über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    19 MB
    20:29
    Cover

    Liebe, Sex und Emojis - nonverbales Liebesgeflüster

    In dieser aktuelle Ladylike Podcast-Folge geht es um nackte Mädels am Pool, Eifersucht und Emojis. Yvonne berichtet nämlich von ihrem Mallorca-Urlaub, den sie mit 5 Freundinnen in einem Haus verbracht hat. Da Deutschland gerade eine aktuelle Reisewarnung veröffentlicht hatte, kurz nachdem Yvonne und ihre Freundinnen angekommen waren, blieben die Freundinnen weitestgehend unter sich im angemieteten Ferienhaus, ließen nach kurzer Zeit die Hüllen fallen und vergnügten sich mit aufblasbaren Pool-Tieren im Wasser. Während Yvonne noch darüber nachdachte, ob sie bei halsbrecherischen auf der Luftmatraze-Pool-Surf Aktionen mitmachen will oder nicht, kam es wie es kommen musste, wenn viele Mädels auf engem Raum zusammen sind und nicht so richtig raus können, es kam zum Streit! Und zwar um Emojis in Liebesdingen! Offenbar können die harmlosen kleinen emotionalen Bildchen nicht nur gut Stimmungen ausdrücken, sondern auch schnell zu heftiger Eifersucht führen. Nicole bestätigt das, denn sie hat diesbezüglich auch gerade eine Hörerinnen-Mail bekommen, die von heißen Diskussionen über den richtigen Gebrauch von Emojis berichtet. Darf man alle Emojis, auch Herzchen und Küsse, an Freunde und Kollegen verschicken? Gibt es Emojis, die man nur an den Partner schicken sollte, um nicht missverstanden zu werden und gibt es sogar welche, die gar nicht gehen? Nicole verschickt Kuss-Lippen-Emojis an ziemlich alle Leute, die sie gut leiden kann, fände es aber gar nicht prickelnd, wenn ihr Mann einer Kollegin ein solches Emoji schicken würde. Yvonne findet Kuss-Lippen-Emojis unter Kollegen unmöglich, würde den Smiley mit den drei Herzchen aber problemlos verschicken. Das rote Herz schickt man nur an den Partner, bzw. an die Kinder, finden Yvonne und Nicole. Yvonne empfindet den knallroten schwitzenden Emoji als eindeutige Anspielung auf den Liebesakt, während Nicole meint, Lust auf Sex und eindeutige Gelüste erotischer Art würde sie dann doch lieber verbal und nicht mit einem Emoji ausdrücken. Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole darüber nachdenken, in welchen emotionalen Grenzfällen sie den Kotz- oder Kackhaufen-Emoji einsetzen würden… Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern @ladylike.show auf Instagram oder über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    18 MB
    19:10
    Cover

    Nackt am Strand - intimer Talk im Sand

    In unserer aktuellen Ladylike Podcast-Folge lassen Yvonne und Nicole erotische Urlaubserinnerungen Revue passieren. Yvonne war wieder mal zum FKK auf Usedom während sich Nicole an der Nordsee den Hintern abgefroren hat. Beide haben aber ihrem Hobby gefrönt, nämlich anderen Leuten bei intimen Gesprächen zuzuhören. Yvonne erzählt, dass die Urlauber ziemlich dicht lagen (von wegen Corona-Abstand!) und man daher mehr oder weniger unfreiwillig diverse private Gespräche einfach mitbekam. Sie hat die Unterhaltung eines ziemlich coolen Surfer-Papas (braun gebrannt, muskulös und der Typ Mann, auf den Yvonne stehen würde, wäre sie hetero) mit seinem 15-jährigen Sohn belauscht. Zusammenfassung des Gesprächs: „Wir sind doch eigentlich coole, tolle Eltern und Du bist immer muffig und schlecht gelaunt.“ Nicole kann Gespräche dieser Art mit ihren Kindern bestätigen. Sie hätte ja selbst eine wilde Jugend gehabt und nicht viel ausgelassen und dachte, dass ihre Kinder sie als coole tolle Mama erleben, die mit Problemen zu ihr kommen. Die Kinder wollten aber keinen Rat und seien häufig stinkig und schlecht gelaunt. Yvonne schlägt eine Bresche für den jungen Surfer und Pubertierende allgemein und meint, in der Pubertät habe man ja auch viel zu bewältigen, der Körper verändere sich, damit müsse man ja auch erstmal klar kommen. Nicole hat hingegen am Strand das Gespräch eines älteren Ehepaares mitbekommen (sie: füllige Matrone, er: kleines dünnes Männchen). Die Ehefrau macht ihren kleinen Mann zu Schnecke, weil er keine Entscheidung mehr alleine fällen könne. Yvonne meint daraufhin zu Nicole, jaja, Ihr Heterofrauen nehmt Euren Männern jahrelang alles ab und wundert Euch dann, wenn sie im Alter unselbstständig sind. Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole sich über die Erotik von rotem Schamhaar, schöne Penisse und das Eincremen von Brüsten am FFK-Strand unterhalten. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern @ladylike.show auf Instagram oder über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    19 MB
    19:51
    Cover

    Flaute im Bett - Erweitern des Liebes-Repertoires

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge nehmen Yvonne und Nicole Zuschriften von recht jungen Hörerinnen zum Anlass, über das Thema „Flaute im Bett“ zu sprechen. Denn immer mehr junge Frauen zwischen 20 und 30 schreiben den Podcast-Ladys, heterosexuelle Frauen, aber auch lesbische junge Frauen, dass bei Ihnen schon nach einem Jahr Beziehung wenig bis nichts läuft. Zunächst sinnieren Yvonne und Nicole darüber, was das eigentlich heißt, „es läuft nichts mehr im Bett“. Bedeutet es, man hat tatsächlich gar keinen Sex mehr, oder doch noch ab und zu. Manch einer hat bei zweimal im Monat schon das Gefühl, es läuft nichts mehr, während andere froh wären, sie würden zweimal im Monat schaffen. Und was heißt „keine Lust auf Sex“? Nicole erzählt, dass es bei ihr schon vorkam, dass am Ende einer Beziehung der sexuelle Appetit auf den gegenwärtigen Partner stark nachließ, dann aber auf den nächsten Partner, der sich schon am Horizont abzeichnete, umso größer war. Yvonne geht eher pragmatisch an das Thema heran. Keine Lust auf Sex, das hat für sie vor allem drei Ursachen: 1. Eine oder einer betrügt den Partner 2. Krankheit 3. Komplexe Bei Ursache 2 und 3 hilft vor allem: drüber reden. Wenn man krank ist, und sich vor dem Partner deswegen schämt, Arzt oder Apotheker fragen und bei Komplexen (ich bin zu dick, ich bin hässlich) drüber reden. Dasselbe gilt für Leistungsdruck. Yvonne und Nicole sind beide der Meinung, dass die meisten Menschen sowieso behaupten viel mehr Sex zu haben, als tatsächlich der Fall ist, weil jeder, der in irgendwelchen Studien oder im Freundeskreis gefragt wird, so tut, als wäre er oder sie wunder wie erotisch aktiv. Ursache 1 für Lustverlust ist da schon schwieriger zu beheben. Nicole gesteht, sehr eifersüchtig zu sein und früher ihre Partner viel kontrolliert zu haben, was diese häufig nervig fanden. Yvonne gibt zu bedenken, dass Betrug auch zu erhöhter Aufmerksamtkein führen kann, der Partner, der betrügt, bringt Blumen mit (schlechtes Gewissen) oder will sogar mehr Sex, weil die Affäre ja nicht immer zur Verfügung steht oder die Hormone frei drehen. Das stürzt Nicole nun in totale Verwirrung, weil sie findet, jetzt weiß man gar nicht mehr, woran man ist. Hört rein in die neue Folge, wo Yvonne und Nicole über die Erweiterung des sexuellen Spektrums reden, zur Vermeidung von Lustverlust… Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    18 MB
    19:26
    Cover

    Selbstgemachte Pornos - Paare filmen sich im Bett

    Nicole hat in ihrer Frauenzeitschrift einen Beitrag entdeckt, der sie nicht mehr loslässt - es geht um eine neue Porno-Plattform auf der echte Paare aus aller Welt zeigen, was sie Zuhause im eigenen Schlafzimmer gedreht haben: Echte Körper, echter Sex und dafür gibt es auch noch Geld. Yvonne und Nicole fragen sich, ob sie sich das auch trauen würden und ob es eher gut oder eher schlecht für die Beziehung ist, wenn man Sex nach Drehbuch hat. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    19 MB
    20:30
    Cover

    Freundschaft oder Liebe - Fantasien über Sex mit Freunden

    Yvonne und Nicole beantworten diesmal die Frage einer Hörerin, die bisher nur mit Männern zusammen war, aber seit einiger Zeit mit einer guten Freundin füßelt - ja richtig gelesen - sie kuscheln mit ihren Füßen - und das so heiß findet, dass sie sich fragt, ob sie in diesen Frau verliebt ist. Wo ist die Grenze zwischen Freundschaft und Liebe und kann das nicht manchmal auch verschwimmen? Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    20 MB
    21:04
    Cover

    Verbotener Sex - Die Erotik der Macht

    Pst! In dieser aktuelle Ladylike Podcast-Folge geht es um verbotenen Sex und um Dinge, die eigentlich gar nicht gehen. Yvonne und Nicole haben eine E-Mail bekommen von einer Podcast-Hörerin, die von einer kurzen Affäre mit ihrer Lehrerin berichtet und die davon irritiert ist, dass sie sich jetzt schon wieder zu ihrer Chefin hingezogen fühlt und von ihr erotische Phantasien hat. Sie fragt, Yvonne und Nicole, ob sie das nachvollziehen können. Während Yvonne eher schockiert wirkt und das weit von sich weist, berichtet Nicole davon, dass die Erotik der Macht bei ihr durchaus schon gewirkt hat. Sie erzählt von einer heißen Kussszene auf der Terrasse eines Lehrers am Gymnasium mit demselben. Aus heutiger Sicht und als Mutter von Schulkindern findet sie das im Nachhinein sehr bedenklich. Später hatte sie als Studentin eine sexuelle Beziehung mit dem Geschäftsführer einer Studentenkneipe, wo sie damals jobbte und sie gibt zu, dass auch die Beziehung zu ihrem heutigen Mann als verbotene Affäre anfing, denn als die beiden sich ineinander verliebten, war der damals ihr Chef. Sie gesteht, dass sie rückblickend erkennen muss, dass Macht auf sie durchaus eine erotische Wirkung hatte und dass der Reiz des Verbotenen durchaus prickeln kann. Yvonne kann sich zwar theoretisch vorstellen, mit einer tollen, sehr erotischen Chefin was anzufangen, aber nur, wenn die Person ihr auch in einem anderen Kontext gefallen würde und sie den Menschen an sich interessant findet. Sie scheint für die Erotik der Macht eher immun zu sein, vielleicht auch dadurch bedingt, dass sie selbst oft gehobene Positionen mit einer gewissen Autorität innehatte und sich wenn, dann auf der anderen Seite wiederfände. Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole darüber sinnieren, ob Nicole eine gute Agentin wäre und welche erotischen Vorteile Yvonne als Bibliotheksangestellte hatte. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    19 MB
    20:40
    Cover

    Selbstbefriedigungs-Marathon - Masturbation im Sand und im Pool

    Diese aktuelle Ladylike Podcast-Folge beginnt mit der Hand in der Hose, nein, nicht wirklich, aber es geht um Selbstbefriedigung! Yvonne und Nicole sprechen über ihre Techniken der Masturbation und darüber, wie und wo sie es schon mal mit sich selbst gemacht haben. Das Ganze hat sozusagen einen aktuellen Anlass, denn Yvonne hatte im Bett bei der Autorerotik einen Wadenkrampf. Sie spannt beim Masturbieren die Beine ganz stark an und überlegt, ob anderen Techniken vielleicht auch im Hinblick auf das Älterwerden etwas sanfter sind. Das lässt Nicole an eine Fernsehwerbung im Vorabendprogramm denken, wo eine Omi mit Wadenkrampf Magnesium nimmt und danach ist alles prima. Nicole empfiehlt grinsend, es damit zu versuchen, ehe Yvonne ihre Technik verändert, worauf Yvonne sich beschwert, nicht ernst genommen zu werden. Beide überlegen im Hinblick auf den Urlaub, dass eine Position in Bauchlage, am besten im feinen Sand hinter einem Wind- und Sichtschutz am Strand Masturbieren angenehm und ohne viel Anstrengung und ohne weitere Hilfsmittel wie Dildos möglich macht. Nicole findet Selbstbefriedigung im Urlaub generell entspannt, zum Beispiel in einem Pool, wo man sowieso nicht genau sieht, was im Wasser so alles passiert. Zwar nicht direkt Selbstbefriedigung aber zumindest eine gewisse erotische Stimulation bieten laut Nicole auch diverse Wasserstrahldüsen im Wellnessbereich und orakelt, dass dies wohl der Grund sei, dass die älteren Damen sich vor diesen Düsen so lange räkeln. Yvonne berichtet von regelrechten Selbstbefriedigungs-Ritualen, die sie in Single-Zeiten allein mit sich selbst mit erotischen Filmen zelebriert hat, quasi als romantische Abende mit sich selbst. Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole erzählen, ob sie beim Masturbieren schon mal erwischt wurden und was Nicole zu Interrail-Zeiten in einem Nachtzug in Italien passiert ist. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    19 MB
    20:20
    Cover

    Sexy Ex googeln

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge sprechen Yvonne und Nicole über einen ungewöhnlichen Zeitvertreib: das Googeln von verflossenen Ex-Liebhabern. Nicole erzählt Yvonne, dass sie manchmal sexy Ex-Lover im Internet oder auf Social Media Plattformen sucht, weil sie neugierig ist, was diese ehemaligen Partner heute beruflich machen, wo sie leben und wie sie heute aussehen. Yvonne reagiert darauf eher verwundert, weil sie entweder sowieso weiß, was Ex-Flammen heute machen, weil sie immer noch eine Freundschaft verbindet, oder aber, wenn das nicht der Fall ist, mit der Affäre innerlich komplett abgeschlossen hat. Nicole findet es aber spannend, dass ihre heiße spanische Jugendliebe, der mit 14 aussah wie ein junger Gott, heute ein beleibter Herr ist oder ein großer blonder Adonis, der ihr mal in der Kneipe ritterlich aufgeholfen hat, als sie beschwipst vom Barhocker fiel, heute ein kahlköpfiger, aber offenbar netter Opi ist, der eine Kinderfußballmannschaft trainiert. Yvonne will wissen, ob Nicole mit diesen Ex-Affären, denen sie nachspürt, wieder was anfangen will oder ob sie sich eher damit bestätigen will, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Nicole meint, weder noch, es sei eher ein wenig Nostalgie und ein Schwelgen in schönen Jugenderinnerungen. Sie findet das auch nicht verwerflich, da sie keinen Kontakt aufnimmt, nicht schreibt, nicht anruft und sich auch nicht trifft, während Yvonne sie damit aufzieht, ob dies nicht doch der Beginn von Stalking sei, worauf Nicole erwidert, dass Stalking eine ganz andere Sache und ein ernstes Probleme sei. Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole über Ego Googeln sprechen, Whats App Statussymbole und sich fragen, ob sie bei Liebesaffären auf einen bestimmten Typ festgelegt sind. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt. Linktipps: Opferinformationen Stalking: https://bit.ly/2YR83F8 Opferhilfe Berlin: https://bit.ly/31BMpq8 Gewalt-Prävention: https://bit.ly/3eVfLDL

    ...mehr
  • 12.11.2020
    17 MB
    18:29
    Cover

    Nackt Yoga - Spirituell befreiend oder eher peinlich?

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge ist Yvonne kurz davor, probeweise aus den Kleidern zu hüpfen, denn es geht um Nackt Yoga. Nicole hat ja während der Corona-Wochen zu Hause aktiv Yoga praktiziert und begeistert festgestellt, dass der ganze Körper dadurch fester wird: Die Beine und die Wabbelärmchen werden straffer, die Rettungsringe am Bauch werden kleiner. Als sie dann wiederholt vom neuen Nackt Yoga-Trend gelesen hat, ist sie mit Blick auf den Sommer neugierig geworden und hat Nackt Yoga heimlich allein im Schlafzimmer ausprobiert und berichtet Yvonne im Podcast darüber. Von diesem Erlebnis ist Nicole allerdings nicht hundertprozentig überzeugt. Beim herabhängenden Hund oder dem Sonnengruß den eigenen Körper nackt zu sehen, hat Nicole eher irritiert und abgelenkt als spirituell befreit. Sie meint, sie gefällt sich besser in ihrem schicken Yogadress, wo alles gut verpackt ist, fest sitzt und der außerdem schlank macht! Yvonne, die mit der Freikörperkultur groß geworden und wahrlich nicht prüde ist, kann ihr nur beipflichten. Nacktbaden in einem See findet sie großartig und kann nachvollziehen, dass nacktes Schwimmen ein Gefühl von Freiheit und Eins sein mit der Natur vermittelt. Schwimmen ist aber der einzige Sport, den sie nackt ausüben möchte. Wandern, Radfahren oder nackt Fußballspielen findet sie eher schwierig. Kleidung, so meint sie, hat beim Sport einen Zweck und beim Wandern möchte sie sich auch gerne irgendwo hinsetzen und picknicken ohne ihr Hinterteil Ameisen zu präsentieren. Nicole erzählt von ihrer Tochter, die eine Folge von Germany‘s next Top Model geschaut hat, in der die Models bei einem Fotoshooting nackt auf einem Pferd reiten mussten, was Nicole als ausgesprochen sexistisch empfunden hat. Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole sich fragen, ob ein erigierter Penis ein Windspiel tragen kann und ob man ein Spanner ist, wenn man am FFK-Strand hinguckt. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    25 MB
    26:57
    Cover

    Schwangerschaft und Sex - Die Zeit nach der Geburt

    In unserer aktuellen Ladylike Podcast-Folge unterhalten sich Yvonne und Nicole über ein sehr wichtiges Thema: Schwangerschaft und Sex. Yvonne und Nicole haben nämlich eine Hörermail bekommen von einer jungen Mutter, die beschreibt, wie schwierig ihr Verhältnis zu ihrem Körper und zum Sex nach der Geburt geworden ist. Die junge Frau beschreibt, dass sie in der Schwangerschaft viel Gewicht zugelegt hat von 65 auf 89 Kilo. Jetzt ist das Kind 10 Monate alt, sie hat fast das gesamte Gewicht wieder runter, fühlt sich aber unwohl im eigenen Körper und hat auch wenig Lust am Sex. Für sie ist das ein Dilemma mit dem sie offenbar ringt. In dieser Folge ist diesmal Nicole als Mutter von zwei Kindern die Expertin und kann die junge Mutter beruhigen, dass das was sie beschreibt ganz normal ist. Nicole regt sich darüber auf, dass häufig in den Medien ein völlig unrealistisches Bild vermittelt wird. Irgendwelche Schauspielerinnen bekommen mal eben zwischen zwei Drehs ein Kind, sehen sofort wieder hammermäßig aus und wirken supersexy. Nicole findet das unehrlich, denn der Großteil der Mütter in ihrem Bekanntenkreis und sie selbst haben auch mit sich und dem Körper gerungen. Das Stillen tut anfangs weh, die Milch schießt ein und man hat unverhofft Flecken auf dem T-Shirt, untenrum ist alles ausgeleiert und man ist fix und fertig durch den Schlafmangel, wenn man sich um sein Baby kümmert. Nicole meint, die allermeisten Frauen fühlen sich nicht sofort wieder megaschön und supersexy. Sie findet auch, frau muss das auch gar nicht, frau muss nicht sofort wieder in Shape sein, sondern sollte sich auch etwas Zeit gönnen, nach dieser Höchstleistung die sie vollbracht hat, in dem sie neues Leben in die Welt gesetzt hat. Yvonne will wissen, wie lange es denn tatsächlich dauert, bis sie sich wieder als Individuum und als attraktive Frau gefühlt hat. Und Nicole meint sehr nachdenklich, eigentlich habe sie selbst sich nie wieder gefühlt wie vorher, denn sie habe ihr Herz geteilt und sei ein anderer Mensch geworden. Das sei aber gar nicht schlimm, sondern etwas Schönes, um daran zu wachsen. Yvonne pflichtet bei und findet, dass Mütter etwas Strahlendes entwickeln und einen besonderen Sexappeal. Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole sich über Beckenboden-Training, Yoga und Pilates austauschen und darüber, dass es unrealistisch ist, nach einer Geburt aussehen zu wollen wie Heidi Klum. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    17 MB
    18:41
    Cover

    Anal mit Ibu - Kiffen untenrum

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge passiert quasi Unerhörtes, denn es geht um Praktiken, die sogar Yvonne noch nicht kannte! Yvonne und Nicole sprechen über Analverkehr unter Ibuprofen, denn Yvonne hat über Bekannte gehört, dass es Menschen gibt, die Schmerzmittel nehmen, um überhaupt Analverkehr haben zu können. Sogar für Yvonne, der nicht viel am Sex fremd ist, war das neu. Sie sagt aber deutlich, dass sie der Vorstellung wenig abgewinnen kann. Sie meint, Schmerz sei ein wichtiges Alarmsignal des Körpers, der einem damit ja aufzeigt, was geht und was nicht. Auch Nicole findet die Vorstellung merkwürdig und verweist auf nützliche Hilfsmittel wie Gleitgel. Beim Thema Gleitgel hat Nicole aber Yvonne einen spannenden Artikel mit weiteren Neuigkeiten mitgebracht, den sie extra für den Podcast-Termin ausgeschnitten hat: Neue CBD-Gleitgels mit Hanf versprechen unfassbare Höhepunkte - quasi "kiffen für untenrum". Yvonne ist zunächst skeptisch und fragt, wenn Frau generell Spaß am Sex hat, braucht sie dann unbedingt multiple Orgasmen? Nicole, eigentlich Vertreterin von sehr bodenständigem Sex, ist aber durch den Artikel neugierig geworden und kann sich vorstellen, es mal mit dem Hanf-Gel zu probieren. Sie erinnert sich aber gleichzeitig an Dauer-Kiffer in Studentenzeiten, bei denen vor lauter Tiefenentspannung erotisch weniger lief als mehr. Die waren eher an der Tafel Schokolade in der Küche interessiert als an sexuellen Aktivitäten. Yvonne erzählt eine Hanfgeschichte aus jüngerer Zeit, als ihre Freundin auf einer Party einmal an einer angebotenen Hanf-Zigarette gezogen hat und anschließend so neben sich stand, dass sie sofort per Taxi nach Hause bugsiert werden musste. Und Yvonne fragt sich, was das heute für Hanf ist, das einen schon nach einem Zug so ins Aus katapultiert. Sexuell förderlich war dieses Erlebnis wirklich nicht. Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole überlegen, ob sie ihren Partnern oder Partnerinnen die Kontaktlinsen entfernen könnten und in welchen Situationen das wichtig ist. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    17 MB
    17:54
    Cover

    Abschalten beim Sex - Konzentration und Kusstechnik

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge beschäftigen sich Yvonne und Nicole mit Post von ihrer Hörerin Miriam, die so viel grübelt, dass sie beim Sex kaum noch abschalten kann. Unsere Podcast-Ladys reagieren auf diese E-Mail ganz unterschiedlich: Yvonne kann das gar nicht nachvollziehen. Sie denkt beim Sex nur an Sex. Nicole hingegen arbeitet im Kopf häufig die berühmten Listen ab und denkt auch an Einkäufe, Telefonate, Schwiegereltern... Yvonne und Nicole tauschen sich darüber aus, wie frau es schafft, bei der Liebe wieder ganz und gar bei der Sache zu sein. Yvonne kann sich selbst erotisch gut treiben lassen und bezeichnet sich als spontanen Menschen, der sich gut dem Moment hingeben kann. Sie erzählt von ihrer Urlaubsplanung, wo sie mit ihrer Freundin einfach losfährt und spontan entscheidet, wo es schön ist. Nicole findet das ein bisschen unfair und weist darauf hin, dass Yvonne mit der Freundin eine Partnerin hat, die sich um die Logistik (Bikinis, Strandmatten, Regenjacken) kümmert, damit Yvonne spontan sein kann. Beiden einigen sich darauf, dass es im Urlaub oder auch beim Sex sehr entspannend sein kann, wenn nicht alles perfekt ist. Nicole gibt zu, dass ein Urlaub sehr schön war, obwohl ihr Koffer am Urlaubsziel nicht ankam und sie mit ganz wenigen Sachen auskommen musste. Ein weiterer guter Tipp beim Sex bei der Sache zu bleiben, ist dumme und lästige Gedanken zu verscheuchen, wie man laute und störende Äffchen verscheucht – eine Yogatechnik, die Yvonne und Nicole beide hilfreich finden, nicht nur beim Liebesspiel, sondern überhaupt. Aber vor allem hilft es, sich in der Liebe auf den Partner zu konzentrieren, was ihm oder ihr guttut. Yvonne empfiehlt, sich drei Minuten auf einen innigen Kuss einzulassen, mit der besten Kusstechnik, die man selbst zu bieten hat und dann zu schauen, was erotisch passiert. Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne Nicole davon abrät, sich wie ein Sex-Mehlsack zu verhalten und warum Nicole Yvonne vorschlägt, im Internet bei Fußfetischisten Geld zu verdienen… Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    27 MB
    28:17
    Cover

    Gewalt in Beziehungen - Bedeutung der Prävention

    Die aktuelle Ladylike Podcast-Folge behandelt diesmal ein sehr ernstes Thema „Gewalt in Beziehungen“. Anlass für das Thema sind Berichte über die Zunahme häuslicher Gewalt im Corona bedingten Lockdown. Yvonne und Nicole interviewen deshalb eine einstmals betroffene Frau, die sich heute wissenschaftlich mit dem Thema auseinandersetzt. Sie heißt Antje Joel, war einmal Krankenschwester und ist heute Autorin und hat das Buch geschrieben „Prügel: Eine ganz gewöhnliche Geschichte häuslicher Gewalt“. Buch bestellen: amzn.to/373QMuY Antje Joel steckte zweimal in toxischen, gewalttätigen Beziehungen. Antje erzählt Yvonne und Nicole ihre Geschichte und hat gute Denkanstöße, wie man solche Gewalt in seinem Umfeld verhindern kann und was man tun sollte, wenn man betroffen ist. Antje erzählt Yvonne und Nicole, dass die Frage, die sie häufig gehört hat: „Warum bist Du nicht gegangen?“ aus ihrer Sicht einen falschen Blickwinkel einnimmt, weil man damit der Frau die Schuld zuweist, zumal viele Frauen gerade auch Gewalt von Ex-Partnern nach der Trennung erführen. Sie möchte lieber Gewalt gegen Frauen als gesamtgesellschaftliches Problem betrachten. Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole sich sensibel dem schwierigen Thema häusliche Gewalt annähern und gleichzeitig die Geschichte der Selbstermächtigung einer mutigen Frau erzählen, die das Thema zwar nie los- aber hinter sich gelassen hat und heute studiert und forscht. Hilfsanlaufstelle: sicherheim.org Habt Ihr selbst Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, itunes oder spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    20 MB
    21:31
    Cover

    Affären im Lockdown - Fantasien übers Fremdgehen

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge sprechen Yvonne und Nicole über mögliche Affären in Corona-Zeiten und stellen fest, dass viele Ausreden, die man früher benutzen konnte, um eine erotische Affäre zu vertuschen, jetzt gar nicht möglich sind: „Ich gehe ins Fitnessstudio“ oder „ich gehe in die Sauna“ gehen ja derzeit nicht, weil alles noch geschlossen ist. „Joggen gehen“ könnte als Ausrede zum Fremdgehen herhalten, ist aber nicht wirklich zielführend, da man dann in ollen Schluffelklamotten den Geliebten treffen muss. Und wo trifft man sich überhaupt? Hotels, die heimlichen Orte schlechthin für eine Liebesaffäre, waren ja die ganze Zeit geschlossen. Vögeln im Auto im Park oder Wald ginge natürlich, Yvonne meint aber, irgendwann sei man aus dem Alter raus, wo man am Sex im Auto Spaß habe. Sie meint, sie hätte es gern kuschelig und außerdem ein vernünftiges Bett. Das gleiche gilt für Sex im Fahrstuhl, zu wenig Zeit, zu hektisch und außerdem im Stehen irgendwie unbequem. Nicole erzählt von einem Mann, der jahrelang seine Frau betrog und immer behauptete, er ginge joggen, war aber immer schick angezogen und frisch geduscht vor dem angeblichen Sport. Nicole meint entrüstet, sowas fiele ihr doch sofort auf, woraufhin Yvonne weise anmerkt, dass manch einer vielleicht ahnt, dass er betrogen wird, es aber gar nicht so genau wissen möchte. Ausreden für Fremdgeher, sie würden länger arbeiten und Überstunden machen, fallen im Homeoffice natürlich auch schwer. Die einzige Ausrede, wenn man sich außerehelichen Sex gönnen wollte, wäre einkaufen gehen und da müsse man sich sehr beeilen und außerdem ja hinterher Einkäufe dabei haben. Schwierig! Yvonne und Nicole stellen beide lachend fest, dass sie für Affären nicht geschaffen sind, weil viel zu anstrengend und zu kompliziert und finden es befreiend, dass alle anderen wegen Corona und derzeit mangelnder Gelegenheiten für Fremdgeh-Sex genauso brav sein müssen wie sie. Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole sich über erotische Vergnüglichkeiten wie Dirty Talk und Sex im Handbetrieb unterhalten. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    19 MB
    20:05
    Cover

    Doktorspiele - Feigwarzen, Fibrome und pikante Peinlichkeiten

    Diese aktuelle Ladylike Podcast-Folge beginnt – ganz untypisch – damit, dass Nicole auf Yvonne sauer ist, denn eine Fehlinformation von Yvonne hat dazu geführt, dass Nicole sich beim Hautarzt ganz entsetzlich blamiert hat. Jedenfalls hat sie das so empfunden. Thematisch geht es daher bei diesem speziellen Podcast weniger um Liebe, Sex und Erotik, sondern um peinliche Untersuchen bei diversen einschlägigen Ärzten und Ärztinnen (Dermatologe, Urologe, Gynäkologe und Proktologe). Yvonne und Nicole berichten nicht ohne Heiterkeit von Erlebnissen, bei denen man sich so verhält, als sei es das Normalste von der Welt Urlaubserinnerungen auszutauschen, während einem jemand den Schlüpper runterzieht oder in die Po-Ritze oder zwischen die Zehen schaut. Yvonne und Nicole sinnieren, warum Frauenärzte eigentlich keinen Mundschutz tragen und ob es privat eigentlich sexy ist, den großen Zeh des Partners in den Mund zu nehmen. Da gehen die Meinungen weit auseinander, ob sexuelle Praktiken, die die Füße einbeziehen erotisch sind oder eher für unangenehme Zustände sorgen. Beide gehen der Frage nach, welche Hautveränderungen das derzeitige Sommerwetter auslöst, wahlweise tiefe Sonnenbräune oder lustige Sommersprossen und welche Arztberufe eigentlich am wenigsten sexy sind. Hört rein in die neue Folge, wie Yvonne und Nicole überlegen, ob dichte Körperbehaarung vor Leberflecken schützt und vor welcher Vorsorgeuntersuchung man lieber etwas Zeit verstreichen lässt. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    17 MB
    18:35
    Cover

    Eltern und Sex - Geheimer Orgasmus und heimliche Sexspiele

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge haben sich Nicole und Yvonne wieder draußen getroffen und senden live aus dem Preußenpark in Berlin. Eine Hörerin hat den beiden Ladys die Frage gestellt, ob sie mit Ihren Eltern über Sex und Sexstellungen sprechen. Für beide ist das ein schwieriges Thema, natürlich sprechen Sie mit Ihren Eltern über die Liebe und Ihre Beziehungen, aber konkrete Sexdetails sind für beide ein Tabuthema. Selbst Yvonne, die im Osten groß geworden ist, wo Nacktheit und FKK Kultur an der Tagesordnung waren hat große Schwierigkeiten über das Thema Sex mit Ihren Eltern zu sprechen. Doch Ihre Eltern haben kein Blatt vor den Mund genommen und Yvonne gern von Ihrem Sexleben erzählt. Was passierte als Yvonnes Mutter einen Brief gefunden hat, in dem Ihre Ex-Freundin ein heiße Sexnacht beschrieb ist auch ein großes Thema in der neuen Folge. Nicole erzählt, wie es für sie wäre mit ihren Kindern über das Thema Sex zu reden. Außerdem verrät Nicole was sie und ihr Mann alles auf sich nehmen, um von den Kindern nicht beim Sex erwischt zu werden. Wie wild die beiden Podcast-Ladys es getrieben haben als sie endlich allein wohnten, verraten sie auch in der neuen Podcastfolge. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    19 MB
    20:23
    Cover

    Eifersucht - Zwischen Begierde, Zwang und Analverkehr

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge haben sich Nicole und Yvonne zum ersten Mal seit Wochen wieder im Studio getroffen, natürlich immer noch mit dem nötigen Sicherheitsabstand. Die beiden Mädels haben mal wieder Post von einer Hörerin bekommen. Es geht um das große Thema Eifersucht. Was ist wenn der eigene Freund plötzlich eifersüchtig auf den besten Freund seiner Freundin ist? Nicole gibt zu, dass sie auch ein sehr eifersüchtiger Mensch ist. Sobald ihr Mann sich mal verspätet geht sie immer gleich vom Schlimmsten aus. Auch nach 18 jähriger Beziehung und 2 Kindern kann Nicole nicht 100% vertrauen. Yvonne ist ebenfalls dem ständigen Misstrauen ihrer Freundin ausgesetzt. Aufgrund ihrer sexuellen Vergangenheit, wittert ihre Freundin ständig den Betrug. Als Hobby-Psychologin vermutet Yvonne die Anlagen von starker Eifersucht in der Kindheit und denkt das der Ursprung in der Trennung der Eltern ihrer Freundin liegt. Außerdem stellen Nicole und Yvonne sich die Fragen. Wann ist Eifersucht noch gesund? Ab wann wird es krankhaft? Und wie sollte Frau und Mann sich schützen, wenn die Eifersucht zu extrem wird? Yvonne versucht sich in der Theorie zu öffnen und schlägt vor, wenn der Partner sexuelle Bedürfnisse wie Analverkehr hat und diese äußert, sollte man Fremdgehen vielleicht gestatten. Kann das eine Beziehung aushalten und wie sollten dann die Regeln sein? Nicole kann sich weder in der Theorie noch in der Praxis vorstellen sexuelle Freiheit zu gestatten. Wenn sie liebt, möchte sie den Partner nicht teilen. Hört rein in die neue Folge und erlebt wie unterschiedlich Nicole und Yvonne mit dem Thema Eifersucht umgehen. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    18 MB
    18:50
    Cover

    Gefügigmachen durch Sex - Wenn Partner aus Liebe alles aufgeben

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge treffen sich Yvonne und Nicole mal wieder corona-sicher auf einer Parkbank - diesmal am Landwehr-Kanal. Das Thema kam als Mail aus der Community. Da fragt eine Hörerin: Ist es eigentlich OK, wenn man sich aus lauter Liebe zum Partner total aufgibt? Sie fragt, weil sie eine Freundin hat, die es regelmäßig schafft, dass Männer sich für sie komplett verändern. Yvonne und Nicole haben so etwas auch schon erlebt. Vor allem Yvonne muss beichten, dass sie auch immer dazu geneigt hat, sich die Frauen zurecht zu biegen. Aber was ist das Geheimnis dahinter? Warum lassen sich Menschen durch andere gefügig machen und klappt das eigentlich immer? Hört rein in die neue Folge, wie Yvonne und Nicole über Gefügigmachen durch Sex diskutieren. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    19 MB
    19:55
    Cover

    Natürlichkeit und Analbleaching - Falten, Schamhaare und Bikini-Bräune

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge treffen sich Yvonne und Nicole wieder auf einer Parkbank im Tiergarten, um kleine erotische Geheimnisse und Intimitäten auszutauschen. Das Thema „Natürlichkeit“ war diesmal quasi vorgegeben, denn eine Podcast-Hörerin hat die beiden angeschrieben, mit der Frage, wie sie zu Brustvergrößerungen stehen. Yvonne, die Frauen liebt, hat da eine ganz klare Position. Sie findet gerade auch kleine Brüste erotisch und findet, man sollte nicht wegen retuschierter Fotos in den Medien oder einem wie auch immer gearteten Schönheitsideal an sich rumschnippeln lassen. Sie erzählt sehr offen, wie eine kürzlich überstandene OP, keine Schönheits-OP, sondern ein Routineeingriff, sie doch sehr geschlaucht hat. Sie hat für sich entschieden, nichts machen zu lassen, was nicht aus medizinischen Gründen notwendig ist. Nicole kann das für sich nicht so eindeutig beantworten und weist darauf hin, dass Yvonne mit Körbchengröße C auch keinen Grund hat für eine Brustvergrößerung. Sie selbst erzählt, darüber nachgedacht zu haben, hat sich dann aber auch dagegen entschieden. Das führt die beiden auf das weite Feld der Schönheitsoperationen oder Beauty-Optimierungen aller Art. Nicole gibt zu, dass sie Falten per Spritze korrigiert hat, Yvonne lehnt das rundum ab. Bei ihr geht die Natürlichkeit so weit, dass sie es genießt in Homeoffice-Zeiten alles wachsen zu lassen, Haare an den Beinen, unter den Armen und die Schamhaare. Nicole hingegen fühlt sich nur rasiert wohl und arbeitet im Homeoffice auf der Terrasse an Ihrer Sommerbräune... Hört rein in die neue Folge, wie Yvonne und Nicole über Schamlippenkorrekturen, Analbleaching und Yogapositionen diskutieren. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    20 MB
    21:06
    Cover

    Beziehungsbooster - Mit fünf Fragen zu besserem Sex

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge haben sich Yvonne und Nicole ein neues idyllisches Plätzchen gesucht und nehmen ihren Podcast – streng nach Vorschrift mit Abstand und zwei getrennten Mikrophonen – am Glienicker See an einer kleinen Badestelle auf. Wasserratte Nicole träumt sofort von Sommer, Sand und Badeglück und steckt damit sogar Yvonne an, die sich an die Freikörperkultur zu Ostzeiten erinnert. Nicole möchte gerne thematisieren, wie man aktuell seine Beziehung verbessert, während Yvonne ekstatisch ausruft: „Noch zwei Wochen Quarantäne und wir heiraten“. Ihr und ihrer Freundin hat das Corona-bedingte Aufeinanderhocken nicht geschadet, sondern wie ein Beziehungsbooster gewirkt, während Nicole mit so viel plötzlicher Nähe zu kämpfen hat. Dauernd, immerzu und ständig Sex haben zu können, ist in ihren Augen keine Verbesserung. Ihr ist es lieber, Sex ist nicht immer möglich, sondern etwas Besonderes und nicht Alltägliches. Sie erzählt von einem Experiment eines befreundeten Paares, das irgendwann beschloss jeden Tag miteinander zu schlafen, um die Beziehung inniger zu machen. Das Ergebnis war, dass die beiden sich gehörig auf den Senkel gingen. Yvonne und Nicole diskutieren, dass Zugewandtheit und Kommunikation in einer Beziehung wichtig sind. Nicole erzählt von fünf Fragen, die angeblich die Beziehung auf eine neue Ebene bringen sollen. Diese lauten: 1. Was empfindest Du, wenn es zum Sex kommt? 2. Kannst Du Deine sexuellen Wünsche formulieren? 3. Masturbierst Du heimlich? 4. Woran denkst Du beim Sex? (Film im Kopf) 5. Gibt es etwas, worauf Du neugierig bist? Hört rein in die neue Folge, wie Yvonne und Nicole diese Fragen miteinander diskutieren und vor allem darüber sprechen, welche davon sie mit ihrem Partner überhaupt nicht gerne klären würden… Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, itunes oder spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    21 MB
    21:59
    Cover

    Freundschaftsdienst und Sex aus Mitleid - Liebesgeflüster im Verkehr

    No description available

    ...mehr
  • 12.11.2020
    18 MB
    19:34
    Cover

    Erotische Tänzchen im Homeoffice - Yoga, Ekstase und Brad Pitt

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge sprechen Yvonne und Nicole darüber, was sie im Homeoffice so alles treiben, um die Liebe aufrecht zu erhalten. Erstaunlicherweise hilft den beiden dabei auch der Sport. Yvonne und Nicole machen seit Jahren unabhängig voneinander Yoga, was man ja auch sehr gut zu Hause machen kann. Nicole erzählt, dass sie sogar ihren Mann zu Hause zum Yoga verführt hat und Yvonne gesteht, dass Yoga ihr ein besseres Körpergefühl und sehr lang anhaltende, wellenartig verlaufenden Orgasmen beschert hat. Nicole berichtet kichernd, dass ihr Mann beim Sex zu Hause abbrechen musste, weil er von Brad Pitt dabei angestarrt wurde, was ihm den sexuellen Höhepunkt gründlich vermiest hat. Wo Nicole im Schlafzimmer Brad Pitt dekoriert hat, erfahrt ihr in der Folge… Yvonne erzählt von einem virtuellen Mega-Partyevent, an dem sie und ihre Freundin teilgenommen haben, richtig schick gemacht, aufgebrezelt und im Partyoutfit – nur halt zu Hause und per Video-Schalte. Yvonne hat die passenden Martinis dazu stilecht einfach selbst gemixt. Und nach dem Video-Event ging es dann locker weiter mit einer Tanzparty für zwei, nur sie und ihre Freundin, die extra für Sie in Unterwäsche getanzt hat, was Yvonne nach 14 Jahren Beziehung einen richtigen Kick verpasst hat. Yvonne und ihre Freundin haben es dann auf der Tanzfläche in ihrem Wohnzimmer endlich mal so krachen lassen, wie in ihren erotischsten Träumen… Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole sich über die Erotik des Tanzens austauschen und überlegen, zusammen einen Rumbakurs zu machen. Seid Ihr Tanzlehrer und könnt Yvonne und Nicole Rumba beibringen? Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    20 MB
    21:30
    Cover

    Vertrauter Sex - Nähe, Wärme und Sex im Park

    In dieser aktuellen Ladylike Podcast-Folge beschäftigen sich Yvonne und Nicole damit, wie sich in Corona-Zeiten ihr Verhältnis zu Sex, Liebe, Erotik und Nähe geändert hat und was das für ihre jeweiligen Beziehungen bedeutet. Nicole findet, dass ihr in diesen schwierigen Zeiten jetzt Nähe, Wärme und Sicherheit wichtig ist und zitiert einen Artikel, der das bestätigt mit der Aussage jetzt sei keine Zeit für experimentellen Sex! Altvertrautes und Bewährtes schaffen Sicherheit. Yvonne und Nicole feiern an dieser Stelle ausgelassen das Comeback der guten alten Missionarsstellung! Ihre Partnerschaft gibt Nicole derzeit ein „Fels in der Brandung“ – Gefühl. Sex mit ihrem Mann erlebt sie als intensives Moment der Nähe. Yvonne hingegen ist im Krisenmodus, hat im Moment zu viel zu tun und keinen Kopf für Sex, sondern ist eher kuschelbedürftig als geil. Beide tauschen sich darüber aus, dass sie ihre Partner im Homeoffice neu und ganz anders erleben. Yvonne erstaunt, dass ihre superschlanke Freundin sich zu Hause Nudelberge und Muffins einschaufelt, ohne Fett anzusetzen. Nicole muss erstmal verkraften, dass die gesamte Familie zu Hause ist, alle um sie rumschwirren und ihr Mann plötzlich aus dem Keller auftaucht, ihr übers Haar streicht oder küsst, während sie am Computer versucht, sich zu konzentrieren. Da sich die Podcast-Ladys statt im Studio wieder auf einer Parkbank im Tiergarten treffen, ist auch Sex im Freien und Sex im Park ein naheliegendes Thema. Nicole schwelgt in Studentenzeit-Erinnerungen an eine denkwürdige Nacht mit einem hübschen Jungen in einem Park in Rom nach einer Party. Yvonne erinnert sich ebenfalls an ein aufregendes erotisches Open-Air-Erlebnis am Rubenow-Denkmal in Greifswald, zum Glück noch lange vor Social-Media-Zeiten. Hört einfach rein in die neue Folge, in der Yvonne und Nicole darüber austauschen, was Singles jetzt eigentlich machen und ob sie sich im Homeoffice schminken. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.show Hört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.

    ...mehr