Cover

WDR ZeitZeichen

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Alle Folgen

  • 03.03.2021
    14 MB
    14:45
    Cover

    Michael Thonet, dt. Tischler (Todestag, 03.03.1871)

    Der Stuhl Nr. 14 ist eines der bekanntesten Sitzmöbel der Welt: der Wiener Kaffeehaus-Stuhl. Entworfen hat ihn 1859 der aus Boppard stammende Tischlermeister Michael Thonet. Mit diesem Stuhl revolutionierte Thonet den Möbelbau. Autor: Thomas Mau

    ...mehr
  • 02.03.2021
    14 MB
    14:53
    Cover

    Papst Pius XII. (Geburtstag 02.03.1876)

    Warum hat Pius XII. geschwiegen? Die Haltung des Papstes zum Hitlerreich und die Gründe seines Schweigens zur systematischen Vernichtung der europäischen Juden haben über Jahrzehnte hinweg zu Fragen geführt. Autorin: Marfa Heimbach

    ...mehr
  • 01.03.2021
    14 MB
    14:55
    Cover

    Rücktritt von Verteidigungsminister Guttenberg (am 01.03.2011)

    Er ist der Traum der Boulevardpresse: jung, adelig, gutaussehend! Selbst die seriösen Politikmagazine können sich seinem Charme - und dem seiner Gattin, einer von Bismarck - kaum entziehen. "Paarlauf ins Kanzleramt" titelt der "Spiegel" im Oktober 2010. Autorin: Kerstin Hilt

    ...mehr
  • 28.02.2021
    14 MB
    14:53
    Cover

    Ludwig Hirsch, Liedermacher (Geburtstag, 28.02.1946)

    Dunkelgrau sind die Lieder von Ludwig Hirsch. Tod, Düsternis, die dunklen Seiten des Lebens gehörten einfach in seine Texte. Ludwig Hirsch war Österreicher, da lassen sich manche dunklen Gedanken nicht vermeiden. Autor: Thomas Klug

    ...mehr
  • 27.02.2021
    14 MB
    14:42
    Cover

    Iwan Pawlow, russ. Physiologe (Todestag, 27.02.1936)

    Heute ist der russische Mediziner und Physiologe Iwan Petrowitsch Pawlow vor allem für seine Verhaltensexperimente mit Hunden bekannt. Doch schon bevor Pawlow auf den Hund kam, wurde er für seine Forschung 1904 mit dem Nobelpreis geehrt. Autorin: Daniela Wakonigg

    ...mehr
  • 26.02.2021
    14 MB
    14:45
    Cover

    Buffalo Bill, William Frederick Cody (Geburtstag 26.02.1846)

    Er gilt als berühmtester Bisonjäger des 19. Jahrhunderts und Held des Wilden Westens. Doch Geschichte geschrieben hat Frederick William Cody eher als einer der Erfinder des Showgeschäfts. Seine "Buffalo Bill‘s Wild West Show" zog mit hunderten Darstellern und Tieren durch die USA und Europa. Autor: Thomas Pfaff

    ...mehr
  • 25.02.2021
    14 MB
    14:59
    Cover

    Georgien wird Sowjetrepublik (am 25.02.1921)

    Georgien, sagen seine Einwohner, versammle auf kleinem Raum die schönsten Landschaften der Erde: das Hochgebirge des Kaukasus, die Weinanbaugebiete in den Mittelgebirgen und Strände an der Schwarzmeerküste. Seine Lage machte Georgien aber auch seit jeher attraktiv für größere Mächte. Autorin: Irene Dänzer-Vanotti

    ...mehr
  • 24.02.2021
    14 MB
    14:59
    Cover

    Uraufführung von "Peer Gynt" von Henrik Ibsen (am 24.02.1876)

    Peer Gynt, das Drama von Henrik Ibsen, erzählt von einem jungen Mann, der auf der Suche nach sich selbst und seinem Glück in die Welt hinauszieht. Die vieldeutige, märchenhafte und fantastische Geschichte hat bis heute nichts an Reiz verloren. Am 24. Februar 1876 fand die Uraufführung statt. Autorin: Heide Soltau

    ...mehr
  • 23.02.2021
    14 MB
    14:48
    Cover

    Caroline von Humboldt, moderne Ehe (Geburtstag, 23.02.1766)

    Caroline und ihr Mann Wilhelm von Humboldt lebten vor, was zu ihrer Zeit noch völlig unmöglich schien. Eine moderne partnerschaftliche Ehe, in der beide das verwirklichen konnten, für das sie brannten: Lebens- und Wissensfreude, die sie manchmal für längere Zeit trennte. Einige Male für Jahre. Autor: Heiner Wember

    ...mehr
  • 22.02.2021
    14 MB
    14:35
    Cover

    Einführung der Feinstaubplakette (am 22.02.2006)

    Das Bundesumweltamt schätzt, dass im Zeitraum von 2007 bis 2015 durchschnittlich fast 45.000 Menschen vorzeitig infolge von Feinstaubbelastung verstorben sind. Pro Jahr. Hauptverursacher dafür ist in Ballungsgebieten vor allem der Straßenverkehr. Autor: Ralf Gödde

    ...mehr
  • 21.02.2021
    14 MB
    14:56
    Cover

    US-Präsident Truman genehmigt Hilfsaktionen (am 21.02.1946)

    Von außen waren die braunen Pappkartons ziemlich unscheinbar. Aber wer sie bekam, für den war das wie ein Wunder. Der Inhalt: Dosenfleisch, Zucker, Schweineschmalz. Schokolade, Rosinen, sogar Kaffee und Kaugummi. Die ersten dieser Pakete erreichten Bremerhaven im Juli 1946. Autorin: Almut Finck

    ...mehr
  • 20.02.2021
    14 MB
    14:58
    Cover

    Johann Heinrich Voß, dt. Dichter (Geburtstag, 20.02.1751)

    "Sage mir, Muse, die Taten des vielgewanderten Mannes, welcher soweit geirrt nach des heiligen Troja Zerstörung." Generationen über Generationen von deutschen Lesern lernten sie so zum ersten Mal kennen: "Die Irrfahrten des Odysseus", geschrieben von Homer, übersetzt von Johann Heinrich Voß. Autorin: Jutta Duhm-Heitzmann

    ...mehr
  • 19.02.2021
    14 MB
    14:59
    Cover

    Ernst Mach, österr. Physiker, Philosoph (Todestag, 19.02.1916)

    Man kennt seinen Namen als Einheit der Schallgeschwindigkeit. Er fotografierte nämlich 1864 als erster Projektile im Flug und machte den Überschallkegel sichtbar. Einige Jahre zuvor hatte er als erster den Dopplereffekt bei Schallwellen experimentell demonstriert. Ein vielseitiger Forscher, der in der Physiologie und Psychophysik wirkte, aber auch wissenschaftshistorisch und didaktisch. Autor: Wolfgang Burgmer

    ...mehr
  • 18.02.2021
    14 MB
    14:58
    Cover

    Martin Luther, Reformator (Todestag, 18.02.1546)

    "Iß, was gar ist, trink, was klar ist, red, was wahr ist." Martin Luther hat den Leuten aufs Maul geschaut und die Religion gespalten. Im Oktober 1517 klebt er 95 Thesen an die Schlosskirche von Wittenberg, gegen die Missstände der Institution, in der er selbst als Mönch arbeitete. Martin Luther will reformieren, nicht rebellieren. Doch es kommt anders. Blutige Religionskriege folgen und zwei Konfessionen entstehen. Autorin: Claudia Friedrich

    ...mehr
  • 17.02.2021
    14 MB
    14:44
    Cover

    Schnuckenack Reinhardt, Geigenvirtuose (Geburtstag, 17.02.1921)

    Er galt als der "große Geigenvirtuose der Sinti-Musik". Franz "Schnuckenack" Reinhardt war ein Vetter des französischen Gitarristen Django Reinhardt. Geige studierte er am Konservatorium in Mainz. Doch mit 17 wurden er und seine Familie nach Czestochowa im Süden Polens verschleppt - in der NS Terminologie waren sie "lebensunwerte Zigeuner". Autor: Christian Kosfeld

    ...mehr
  • 16.02.2021
    14 MB
    14:57
    Cover

    Heinrich Barth, dt. Afrikaforscher (Geburtstag 16.02.1821)

    Die Erforschung Afrikas geschah lange unter eurozentristischen Gesichtspunkten. Der 1821 in Hamburg geborene Heinrich Barth gehörte zu den wenigen Wissenschaftlern, die sich schon Mitte des 19. Jahrhunderts um eine vorurteilsfreiere Sichtweise bemühten. Für ihn waren es nicht unzivilisierte, zu missionierende und kolonisierende 'Wilde', er betrachtete sie als gleichwertige Menschen mit verschiedenen Sprachen und Kulturen. Autorin: Heide Soltau

    ...mehr
  • 15.02.2021
    14 MB
    14:35
    Cover

    Jupp Schmitz, dt. Komponist, Sänger (Geburtstag 15.02.1901)

    Das passt doch: Ausgerechnet auf den Rosenmontag fällt der 120. Geburtstag des Kölner Karnevalsidols Jupp Schmitz. Doch es wird ein seltsamer Tag werden in Coronazeiten. Autor: Thomas Pfaff

    ...mehr
  • 14.02.2021
    14 MB
    14:46
    Cover

    Beginn der Entstalinisierung in der Sowjetunion (14.02.1956)

    Stalin hatte seine Gefolgsleute an sich gebunden, indem er sie zwang, selber Mord und Totschlag zu begehen, sich an seinen Verbrechen zu beteiligen. Von daher saßen beim 20. Parteitag Mörder unter Mördern. Das Erstaunliche war, dass der ranghöchste Täter die anderen Täter dazu brachte, in Zukunft vom Morden abzusehen. Autor: Heiner Wember

    ...mehr
  • 13.02.2021
    14 MB
    14:59
    Cover

    Arno Breker, Bildhauer (Todestag, 13.02.1991)

    Er war ein Liebling von Adolf Hitler und stand auf dessen "Gottesbegnadetenliste", womit ihm der Dienst an der Front erspart wurde. Für die Nazis schuf Arno Breker jene nackten Muskelprotze mit denen er die Bilder zum Wahn vom heroischen Arierhelden lieferte. Autorin: Maren Gottschalk

    ...mehr
  • 12.02.2021
    14 MB
    14:56
    Cover

    Peter Alexander, Sänger, Entertainer (Todestag, 12.02.2011)

    Er hat nicht nur Frauenherzen mit seinem Wiener Schmäh verzückt. Peter Alexander - singender, spielender, tanzender Entertainer - versprühte mit seinen Filmkomödien Unbeschwertheit, Charme und Humor in den Wohnstuben der 50’er und 60’er Jahre und hat mit der "Peter-Alexander-Show" später bis zu 38 Millionen Zuschauer vor den Geräten versammelt, was sonst nur der Fußballweltmeisterschaft gelang. Autorin: Susanne Rabsahl

    ...mehr
  • 11.02.2021
    14 MB
    14:58
    Cover

    Nachweis von Gravitationswellen (am 11.02.2016)

    Es klingt völlig unscheinbar: nur ein kurzes "whoop". Doch was die Forschenden am 11. Februar 2016 der Welt berichten, ist nichts geringeres als eine Jahrhundertbeobachtung. Es ist der Nachweis einer Gravitationswelle. Albert Einstein hat diese winzigen Krümmungen von Raum und Zeit 1916 in seiner "Allgemeinen Relativitätstheorie" beschrieben. Er selbst dachte, dass sie viel zu klein wären, um sie jemals messen zu können. Autor: Matthias Wurms

    ...mehr
  • 10.02.2021
    14 MB
    14:38
    Cover

    Anerkennung der Zeugen Jehovas in Berlin (am 10.02.2006)

    Sie lieben den stillen Winkel und stehen doch immer wieder öffentlich zwischen Achtung und Ächtung. Zeugen Jehovas gelten als freundliche, friedfertige Leute. Sie gelten aber auch als Gemeinschaft, die die Bibel wörtlich nimmt, den Staat als Werk Satans bezeichnet und ihre Mitglieder unter Druck setzt. Autorinnen: Anja Arp und Doris Arp

    ...mehr
  • 09.02.2021
    14 MB
    14:52
    Cover

    Fjodor Dostojewski, russ. Schriftstelller (Todestag 09.02.1881)

    "Er war ein Vertrauter der Hölle" schrieb Thomas Mann über den russischen Schriftsteller Fjodor Dostojewski, der schon zu Lebzeiten als einer der Großen der Weltliteratur gefeiert wurde. Mit Iwan Turgenjew und Leo Tolstoi gehört Dostojewski zum unangefochtenen Dreigestirn des russischen Romans. Autorin: Marfa Heimbach

    ...mehr
  • 08.02.2021
    14 MB
    14:32
    Cover

    Paula Modersohn-Becker, dt. Malerin (Geburtstag 08.02.1876)

    Sie war eine Wegbereiterin des Expressionismus und die erste Künstlerin der Welt, der ein ganzes Museum gewidmet wurde: die früh verstorbene Malerin Paula Modersohn-Becker. Autoren: Veronika Bock und Ulrich Biermann

    ...mehr
  • 07.02.2021
    14 MB
    14:39
    Cover

    Heinrich Steinweg, Klavierbauer (Todestag 07.02.1871)

    Wer Klavier spielt, kennt den Namen „Steinway“. Legenden wie Vladimir Horowitz, Anton Rubinstein, Sergei Rachmaninoff spielten auf den Flügeln. Gründer des Unternehmens war Heinrich Engelhardt Steinweg. Er ließ sich zum Tischler, dann zum Instrumentenbauer ausbilden. Autor: Christian Kosfeld

    ...mehr
  • 06.02.2021
    14 MB
    14:57
    Cover

    Clemens August, Erzbischof (Todestag 06.02.1761)

    In seiner Zeit galt er als Sonnenkönig des Rheinlandes. Clemens August – eine der schillerndsten Persönlichkeiten des 18. Jahrhunderts. Obwohl er die politischen Strippen geschickt ziehen konnte, und sich als Wetterfahne in der Politik erfolgreich betätigte, machte er sich als Bauherr, Mäzen und Kunstsammler einen Namen. Autorin: Irene Geuer

    ...mehr
  • 05.02.2021
    13 MB
    13:29
    Cover

    Hermann von Mallinckrodt, dt. Politiker (Geburtstag 05.02.1821)

    Christliche Parteien im Parlament? Wer die Vorgeschichte von CDU und CSU verstehen will, kommt an Hermann von Mallinckrodt nicht vorbei. Geboren am 5. Februar 1821 in Minden in ein westfälisches Adelsgeschlecht, Katholik wie seine Mutter, und zwar aus tiefster Überzeugung. Jura-Studium, Staatsdienst in verschiedenen deutschen Städten. Autorin: Edda Dammmüller

    ...mehr
  • 04.02.2021
    14 MB
    15:00
    Cover

    Hermann Fürst von Pückler, Schriftsteller (Todestag 04.02.1871)

    Drei Schichten in den Geschmacksrichtungen Erdbeer, Schokolade, Vanille – das berühmte Fürst-Pückler-Eis, wegen des sündhaft hohen Sahnegehalts eher ein Halbgeforenes. Ein preußisch-königlicher Hofkoch des Fürsten Hermann von Pückler-Muskau soll es erfunden haben, wann und wo ist nicht bekannt, auch nicht, ob das Dessert tatsächlich eine Leibspeise des grünen Fürsten war – so wird der Gartenarchitekt und Landschaftskünstler von Pückler-Muskau auch genannt. Autorin: Almut Finck

    ...mehr
  • 03.02.2021
    14 MB
    14:52
    Cover

    August Horch, Automobilkonstruktuer (Todestag 03.02.1951)

    Er hätte die neue Automarke auch "Listen" oder "Ecoute" nennen können, doch August Horch entschied sich für "Audi", der lateinischen Entsprechung seines Familiennamens. Im April 1910 geschah das und für August Horch bedeutete es nur eine ungeliebte Notlösung. Vom späteren Weltruhm dieser Automarke war kurz vor dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges jedenfalls nichts zu spüren. Autor: Burkhard Hupe

    ...mehr
  • 02.02.2021
    14 MB
    14:49
    Cover

    Gründung von Buenos Aires (am 02.02.1536)

    Buenos Aires beginnt mit einem Scheitern: Als Pedro de Mendoza am 2.Februar 1536 erstmals die schlammigen Ufer des Rio de la Plata, des "Silberflusses" erreicht, träumt er von einem Königreich voller Silber. Stattdessen trifft er auf massenweise Moskitos, fiese Krankheiten und Hungersnot. Autorin: Anne Herrberg

    ...mehr
  • 02.02.2021
    14 MB
    14:49
    Cover

    Gründung von Buenos Aires (am 02.02.1536)

    Buenos Aires beginnt mit einem Scheitern: Als Pedro de Mendoza am 2.Februar 1536 erstmals die schlammigen Ufer des Rio de la Plata, des "Silberflusses" erreicht, träumt er von einem Königreich voller Silber. Stattdessen trifft er auf massenweise Moskitos, fiese Krankheiten und Hungersnot. Autorin: Anne Herrberg

    ...mehr
  • 01.02.2021
    14 MB
    14:52
    Cover

    Chile geht gegen die Colonia Dignidad vor (am 01.02.1991)

    Eine deutsche Kolonie in Chile. Ihr wurde der Name "Würde", spanisch "Dignidad" gegeben. Denen, die hier leben mussten blieb nicht viel ihrer Würde. Paul Schäfer gründete die Sekte Colonia Dignidad im Jahr 1961, 400 Kilometer südlich von Santiago de Chile. Autor: Thomas Klug

    ...mehr
  • 31.01.2021
    14 MB
    14:11
    Cover

    Guy Fawkes, engl. Verschwörer (Todestag 31.01.1606)

    Viele Verschwörungen hat England erlebt. Doch nichts hat die Insel auf Jahrhunderte hinaus so erschüttert wie der "Gunpowder Plot", die "Schiesspulver-Verschwörung" von 1605. Dreizehn junge Männer hatten nicht weniger vor, als König und Regierung samt Ober- und Unterhaus und allen Bischöfen der Kirche von England bei der Parlamentseröffnung aus Westminster hoch in die Luft zu sprengen. Mit einem einzigen gewaltigen Knall. Autor: Hans Conrad Zander

    ...mehr
  • 30.01.2021
    13 MB
    13:54
    Cover

    John Barry, engl. Filmkomponist (Todestag 30.01.2011)

    Er war einer der erfolgreichsten Filmkomponisten und Arrangeure des 20. Jahrhunderts. Bekannt wurde John Barry durch seine Film-Musik für die James-Bond-Filme. Darunter der erste Film-Titelsong, der ein Pop-Hit wurde: Mit "Goldfinger" verdrängte Sängerin Shirley Bassey 1965 für drei Wochen sogar die Beatles von Platz 1 der US-LP-Hitparade. Autor: Jens-Olaf Buhrdorf

    ...mehr
  • 29.01.2021
    14 MB
    14:36
    Cover

    Julius Posener, dt.-jüd. Architekt (Todestag am 29.01.1996)

    Sich selbst hat er als "Bourgeoisaurus" bezeichnet, geboren 1904, aufgewachsen in einer bürgerlich-jüdischen Familie in einer Villa in Lichterfelde, im kaiserlichen Berlin. So antik auch diese Herkunft scheinen mag, so zeitgemäß war Julius Posener, die überragende Figur der Architekturgeschichte im Berlin der Nachkriegszeit. Autor: Jörg Biesler

    ...mehr
  • 28.01.2021
    14 MB
    14:55
    Cover

    Sir Francis Drake, engl. Seeheld (Todestag 28.01.1596)

    Es sollte ein letzter großer Beutezug in der Karibik werden: Noch einmal den Spaniern zeigen, dass es keine Sicherheit vor ihm gibt. Und nun das: Durchfall! Sir Francis Drake - der berühmte Freibeuter, der Weltumsegler, der ob seiner großen Verdienste für die Krone zum Ritter geschlagene Seeheld - kommt nicht vom Klo! Dieser Mann hatte maßgeblich dazu beigetragen, dass England zur Herrin der Weltmeere aufsteigen konnte. Autor: Marko Rösseler

    ...mehr
  • 27.01.2021
    14 MB
    14:38
    Cover

    Gründung Stefan-Morsch-Stiftung (am 27.01.1986)

    Der 16jährige Stefan Morsch aus Rheinland-Pfalz erkrankte 1984 an Leukämie. Da sich in der Familie kein passender Spender fand, gab es nur eine Chance: Als erster Europäer erhält Stefan fremde Stammzellen. Trotzdem stirbt er an einer Lungenentzündung. Nach Stefans Tod wollen seine Eltern die Idee ihres Sohnes umsetzen: Ein Computerprogramm als Basis für eine Stammzellspenderdatei, die es weltweit noch nicht gab und gründen somit 1986 die Stefan-Morsch-Stiftung. Autorin: Martina Meißner

    ...mehr
  • 26.01.2021
    14 MB
    14:35
    Cover

    Nicolaus August Otto, Erfinder (Todestag 26.01.1891)

    Er ist nie Auto gefahren. Seine Motoren haben nie Autos angetrieben. Und doch ist die Geschichte des Automobils ohne Nicolaus August Otto kaum denkbar. Seine Motoren waren die Basis für Tüftler wie Gottlieb Daimler oder Carl Benz. Autor: Arndt Brunnert

    ...mehr
  • 25.01.2021
    14 MB
    14:18
    Cover

    Putsch Idi Amin, Uganda (am 25.01.1971)

    "Ich werde eure Genitalien verstümmeln!" Mit dieser Drohung hat der afrikanische Leutnant der britischen Armee einen Konflikt zwischen Nomaden beendet. Dieser Leutnant hieß Idi Amin, seine Brutalität wird bald in der ganzen Welt berüchtigt sein: In den 1960er Jahren steigt er bis an die Spitze der Karriereleiter. Und dann der Putsch: Am 25. Januar 1971 , reißt Idi Amin die Macht an sich und in Uganda beginnt seine acht Jahre andauernde Gewaltherrschaft. Autor: Wolfgang Meyer

    ...mehr
  • 24.01.2021
    14 MB
    15:02
    Cover

    Gustav III., König von Schweden (Geburtstag 24.01.1746)

    Ein mildes Licht umstrahlt Gustav III. in der Kunstwelt, denn er förderte Theater und Musik, sammelte Skulpturen und war selbst ein begabter Dichter. Aber Gustav, ein Schwiegersohn von Friedrich II., betrieb als Machtpolitiker einen Wackelkurs zwischen dem alten Adel und dem aufstrebenden Bürgertum. Autor: Michael Struck-Schloen

    ...mehr
  • 23.01.2021
    14 MB
    14:58
    Cover

    Samuel Barber, am. Komponist (Todestag 23.01.1981)

    Amerika - ein Land, das die klassische Musik erst im 20. Jahrhundert so richtig für sich entdeckte. Vor allem, weil junge, talentierte, experimentierfreudige Komponisten wie Charles Ives oder Samuel Barber die Bühne betraten. Barber hatte seine Laufbahn als Organist begonnen. Mit einigen gewonnenen Preisen im Gepäck reiste er nach Europa, um sich dort weiterzubilden. Autor: Christoph Vratz

    ...mehr
  • 22.01.2021
    14 MB
    14:36
    Cover

    Gründung Ecole Militaire in Paris (am 22.01.1751)

    Die École Militaire mit Blick auf den Eiffelturm gilt heute als eine der besten Militärakademien der Welt. Sie dient der Fortbildung hoher französischer Offiziere und der militärischen Elite befreundeter Staaten. Die Gründung wurde von einer Frau mitinitiiert. Autor: Christoph Vormweg

    ...mehr
  • 21.01.2021
    13 MB
    14:01
    Cover

    Elisha Gray, Erfinder (Todestag 21.01.1901)

    Der frühe Vogel fängt den Wurm: Alexander Graham Bell war nur um wenige Stunden schneller mit seinem Patent-Antrag auf einen Apparat zur elektronischen Übermittlung von Sprache. Der US-Amerikaner Elisha Gray hat diese Niederlage im Wettlauf um die Erfindung des Telefons nie verwunden. Autor: Ralph Erdenberger

    ...mehr
  • 20.01.2021
    14 MB
    14:18
    Cover

    David Lynch, Filmregisseur (Geburtstag 20.01.2021)

    David Lynch, das ist der Regisseur hinter solchen Erfolgen wie der Serie Twin Peaks, Filmen wie "Der Elefantenmensch" und "Blue Velvet". Dunkle, rätselhafte Kunstwerke, die in die Abgründe und Sehnsüchte der Seele blicken lassen. Autor: Frank Zirpins

    ...mehr
  • 20.01.2021
    14 MB
    14:56
    Cover

    Patricia Highsmith, Schriftstellerin (Geburtstag 19.01.1921)

    Schon ihr erster Roman wurde von Alfred Hitchcock verfilmt. Chabrol, Wenders und viele andere folgten. Patricia Highsmiths Geschichten sind Bestseller, meistgelesen und gelobt und sie als "Krimi" zu bezeichnen, das wird ihnen nicht gerecht. Heute würde sie 100 Jahre alt. Autoren: Veronika Bock und Ulrich Biermann

    ...mehr
  • 19.01.2021
    14 MB
    14:56
    Cover

    Patricia Highsmith, Schriftstellerin (Geburtstag 19.01.1921)

    Schon ihr erster Roman wurde von Alfred Hitchcock verfilmt. Chabrol, Wenders und viele andere folgten. Patricia Highsmiths Geschichten sind Bestseller, meistgelesen und gelobt und sie als "Krimi" zu bezeichnen, das wird ihnen nicht gerecht. Heute würde sie 100 Jahre alt. Autoren: Veronika Bock und Ulrich Biermann

    ...mehr
  • 18.01.2021
    14 MB
    14:47
    Cover

    Kaiserproklamation von Wilhelm I. in Versailles (am 18.01.1871)

    Noch am Vorabend seiner Proklamation will der künftige Kaiser kneifen: "Morgen ist der traurigste Tag meines Lebens", soll Wilhelm I. unter heftigem Schluchzen erklärt haben, "morgen tragen wir das preußische Königtum zu Grabe." Wilhelm wäre lieber König von Preußen geblieben. Autorin: Christiane Kopka

    ...mehr
  • 17.01.2021
    14 MB
    14:56
    Cover

    Konstituierende Sitzung des UN Sicherheitsrat (am 17.01.1946)

    Weltregierung oder Debattierclub: Die Ansichten über Macht oder Ohnmacht des UN-Sicherheitsrates sind so alt wie das Gremium selbst. Schon wenige Wochen nach Gründung des Staatenbundes traf sich der Sicherheitsrat als wichtigstes Untergremium zu seiner konstituierenden Sitzung in London. Autor: Kay Bandermann

    ...mehr
  • 16.01.2021
    14 MB
    14:56
    Cover

    Johannes Rau, Politiker (Geburtstag am 16. Januar 1931)

    An Rhein und Ruhr nannte man ihn oft "Bruder Johannes", "Menschenfischer", "Versöhner" - Johannes Rau liebte die Menschen und glaubte an die Einheit von Moral und Politik. Geboren wurde er heute vor 90 Jahren als Sohn eines Predigers in Wuppertal. Autorin: Ariane Hoffmann

    ...mehr
  • 15.01.2021
    14 MB
    14:46
    Cover

    Maria Schell, österr. Schauspielerin (Geburtstag 15.01.1926)

    Sie galt als "Seelchen" des deutschen Films - auch wenn sie selbst dieses Etikett immer verabscheut hat. Keine konnte so hinreißend unter Tränen lächeln wie Maria Schell. Mit Melodramen wie "Dr. Holl" oder "Der träumende Mund" eroberte die in Wien geborene Tochter eines Schweizer Schriftstellers und einer österreichischen Schauspielerin die Herzen des deutschen Nachkriegs-Publikums. Autorin: Christiane Kopka

    ...mehr